Wenn Sie Ihr Gemüse im Oktober anbauen, haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Ernte früh im Frühjahr erhalten.
Es ist unwahrscheinlich, dass sie vor dem zeitigen Frühjahr geerntet werden. Viele Pflanzentriebe neigen dazu, während der Wintersaison zu ruhen. Sie können Ihre Samen im Oktober säen, wenn es Herbst ist und das Wetter ein wenig mild ist, weder zu heiß noch zu kalt.

Schauen wir uns nun die Liste der 15 Gemüse an, die im Oktober angebaut werden sollen:

1) Knoblauch

Knoblauch ist eine der am besten geeigneten Arten, um im Herbst angebaut zu werden. Die Knoblauch-Vegetationsperiode ist lang und Oktober ist die beste Zeit, um Ihre Knoblauchpflanze zu pflanzen. Wenn Sie Knoblauch im Oktober pflanzen, können Sie ihn bis zur Sommersaison ernten. Es ist ein ausgezeichnetes Gemüse zum Wachsen. Durch die Zugabe von Knoblauch wird der Geschmack des Gerichts verbessert.

Es gibt viele Knoblauchliebhaber und wenn Sie auch einer sind, ist die beste Zeit, um die Samen zu pflanzen, vom 15. Oktober oder zu jeder Zeit, bevor Frost den Boden bedeckt.

Es ist eine Wurzelpflanze und kann kühles Wetter überleben, da es unterirdisch angebaut wird.
Knoblauch ist also eine gute Option und Sie sollten es unbedingt probieren. Sie können Ihre Hackfrüchte mit Mulch bedecken, um sie zu schützen und sie vor den schlimmsten Frösten zu bewahren, die passieren können.

2) Die Zwiebel

Ein weiteres Gemüse, das am besten im Oktober angebaut wird, ist Zwiebel. Sie haben eine lange Wachstumsperiode und wenn Sie sie im Oktober pflanzen, wenn es die Herbstsaison ist, können Sie sie bis zur nächsten Sommersaison ernten.

Da es sich um Wurzelgemüse handelt, wachsen sie im Winter gut unterirdisch und sind zudem winterhart und daher wintertauglich. Zwiebeln sind gute Produkte und eines der Lieblingsgemüse der Menschen.

Es verleiht jedem Gericht, das Sie zubereiten, einen großartigen Geschmack. Sie können sie backen, braten oder sogar für Salate verwenden. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, im Frühjahr mehr Gemüse zu pflanzen, achten Sie darauf, wo Sie sie gepflanzt haben, da sie Wurzeln sind und unterirdisch sein müssen, also stellen Sie sicher, dass Sie die Ernte nicht verderben.

3) Schalotten

Schalotten sind ein weiteres Wurzelgemüse, das im Oktober sehr gut angebaut werden kann. Sie unterscheiden sich von Zwiebeln, weil sie einen milden Geschmack mit einem kleinen Hauch von Knoblauchgeschmack haben.

Es ist eine modische und weit verbreitete Sorte von Wurzelgemüse. Sie sind auch sehr gut zu Ihrer Küche hinzuzufügen und sie sind hervorragend zu züchten. Wenn Sie sie im Oktober anbauen, erhalten Sie die Ernte aus dem Frühjahr.

4) Die Frühlingszwiebel

Unter den Wurzelgemüse ist Frühlingszwiebel eine erstaunliche Ernte zum Wachsen. Sie sind gut im Oktober zu züchten und können im zeitigen Frühjahr geerntet werden, da sie eine sehr schnell wachsende Wurzelgemüsesorte sind. Ihr Grün und ihre Wurzeln sind beide essbar und haben einen tollen Geschmack.

Frühlingszwiebeln verleihen dem Gericht Frische und sind sehr beliebt und üblich. Sie können sie in Salaten verwenden oder Sie können sie als Beilage in Ihrem Gericht und auf jede andere Weise verwenden, die Sie möchten.

5) Karotten

Karotten gibt es in vielen Arten, aber wenn Sie sich entscheiden, Mini-Karotten im Oktober anzubauen, können Sie Ihre Ernte sehr früh im Frühjahr bekommen. Sie haben einen süßen Geschmack und eignen sich sehr gut für Salate. Sie können die beste Sorte für Sie auswählen. Karotten sind Wurzelgemüse und winterhart, so dass sie den Winter unter der Erde leicht überleben und da sie schnell wachsen, können Sie von Anfang an eine gute Ernte erzielen.

6) Rüben

Rüben sind Hackfrüchte und können im Herbst angebaut werden, so dass der Oktober für den Anbau geeignet ist. Sie wachsen sehr schnell. Sie sind winterhart und können im Winter gut sein. Rüben kommen in vielen Sorten wie violetten Rüben vor, die sich aufgrund der Sonneneinstrahlung violett färben. Es kann sowohl für seine Blätter als auch für seine Wurzeln angebaut werden.

Zwiebelwurzeln haben einen milderen Geschmack, aber es hängt von der Art der Rübe ab, die Sie anbauen. Dies sind kühle Wetterkulturen und können schnell wachsen, wenn Sie also die Samen im Oktober säen, werden sie in ein paar Tagen keimen, dann können Sie ihre grünen Blätter in einem Monat oder so sehen und im nächsten Monat werden ihre knolligen Wurzeln bereit sein zu ernten.

7) Rüben

Eine sehr gute Winterfrucht voller Nährstoffe ist Rote Bete und das sind auch Hackfrüchte. Sie sind normalerweise rötlich-rosa gefärbt und können im Oktober angebaut werden. In der Tat wäre dies die beste Zeit, um sie anzubauen, da sie bei kühlen Temperaturen gut gedeihen.

Sie werden in 2 Zyklen sowohl im Winter als auch im Sommer angebaut. Rüben, die im Herbst angebaut werden, haben tendenziell eine stärkere Farbe als im Sommer.

Wenn Sie im Herbst Samen säen, können Sie Ihre Ernte im zeitigen Frühjahr vorbereiten. Während Sie diese Wurzelgemüse anbauen, die normalerweise knollig und sperrig sind, achten Sie darauf, ihnen genügend Platz im Boden zum Wachsen zu geben.

Wenn Sie Samen nahe beieinander säen, können sie aufgrund des Platzmangels nicht ihr volles Potenzial entfalten. Säen Sie sie also mindestens 3 cm tief in den Boden und 8 cm entfernt für beste Ergebnisse und genießen Sie eine frühe Ernte im Frühjahr.

8) Spinat

Spinat ist eine großartige Ernte, um im Oktober anzubauen. Wenn Sie sie im Herbst pflanzen, versorgen sie Sie den ganzen Winter über mit zarten Spinatblättern und nicht nur das, wenn der Frost im zeitigen Frühjahr aufhört und die Sonnenstunden länger werden, werden sie weiter wachsen und viel schneller als zuvor. Sie können seine langen grünen Blätter bis zum Sommer ernten.

Sie sind voller Nährstoffe und sind erstaunlich zu konsumieren, da sie als Gemüse gekocht werden können und auch eine gute Option für Salate sind. Sie geben Ihnen nicht nur viele Ernten, sondern auch für eine lange Zeit.

9) Grünkohl oder Grünkohl

Grünkohl ist eine ausgezeichnete Ernte, um im Herbst anzubauen. Es gehört zur Familie der Kohlköpfe und hat lange essbare Blätter. Wenn Sie im Herbst Grünkohlsamen pflanzen, keimen sie zuerst, und dann, wenn der Winter kommt, bleiben sie im Winter an Ort und Stelle und wenn der Frühling kommt, werden sie bereit sein zu ernten.

Sie sind reich an Nährstoffen und können in Salaten und Gemüse verwendet werden und bieten Ihnen auch eine frühe Ernte.

10) Salat

Salat ist eine gute Option, um im Oktober anzubauen, wenn der Winter kommt. Sie kommen in vielen Formen, Farben und Größen. Wenn Sie sie für den Winter pflanzen, ist der beste Weg, sie anzubauen, sie in einem Gewächshaus oder in kalten Rahmen zu halten, damit sie im Winter besser wachsen können.

Mit der Ankunft des Frühlings, wenn der Frost aufhört und das Wetter wärmer wird, wachsen sie massiv und geben Ihnen eine frühe Ernte im Frühling. Sie haben einen großen Nährwert und Sie können wählen, die Sorte anzubauen, die am besten zu Ihrer Region und Ihren Vorlieben passt.

11) Der Feldsalat

Es ist kein sehr beliebtes Gemüse, aber es ist sehr gut für den Anbau im Winter. Der Feldsalat mag kalte Temperaturen und wächst am besten in einem kühlen Klima. Es kann auch ohne gutes Sonnenlicht gut wachsen. Für eine gute Keimung benötigen Sie eine Temperatur von 18 ° C und es wird großartig sein, wenn Sie sie im Oktober pflanzen.

12) Bohnen

Sie sind eine weitere gute Option, um im Oktober zu pflanzen. Wenn Sie die Samen von Bohnen im Oktober, dh im Herbst, säen, können Sie sie bis zum Frühjahr ernten. Sie brauchen nicht viel Zeit, um zu wachsen. Sie können winterliche Bedingungen überleben und geben Ihnen eine frühe Ernte im Frühjahr.

Sie sind reich an Nährstoffen und Sie können sie konsumieren, indem Sie sie kochen oder ein wenig mit Butter grillen und Sie können sie sogar in Salaten verwenden.

13) Spargel

Spargel braucht ein wenig Geduld auf Ihrer Seite, um gut zu wachsen. Sie können ein Spargelbeet in Ihrem Garten anlegen. Es dauert etwa 2 Jahre, bis sie geerntet werden können. Sobald Sie jedoch das Spargelbeet erfolgreich erstellt haben, können sie etwa 25 Jahre lang weiter wachsen.

Also ja, die Wachstumszeit ist zunächst etwas länger, aber dann können Sie sie so lange ernten. Wählen Sie die beste Spargelsorte nach Ihrer Region und Ihren Vorlieben.

14) Wintersalate

Sie können Salate im Winter anbauen, indem Sie sie im Herbst säen und im zeitigen Frühjahr eine Ernte ernten. Sie können die Salatsorten verwenden, die geschnitten werden können. Sie versorgen Sie nicht nur während der gesamten Wintersaison mit zarten Blättern, sondern einige von ihnen werden ihr Wachstum auch exponentiell mit der Ankunft des Winters steigern. Um sie vor Winterkälte zu schützen, können Sie sie abdecken und durchgehend wachsen lassen.

Es gibt viele Salatsorten und Sie können sie in Salaten und Gemüse verwenden und die nahrhaften Wintersalate aus dem Gemüsegarten genießen.

15) Erbsen

Erbsen sind winterharte Pflanzen und perfekt für den Anbau im Winter. Wenn Sie sie im Oktober anbauen, können Sie im Frühsommer eine frühe Ernte erzielen. Sie können die Wintersaison überleben, und im zeitigen Frühjahr können Sie Erbsen ernten. Es gibt viele gute Sorten und sie können auf viele Arten konsumiert werden.

Und was bauen Sie im Oktober an?

 

 

 

 

Copy