Diese drei Pflanzen müssen bis Ende Februar beschnitten werden, damit sie im Frühjahr schön bunt und gesund blühen.

 Ein Garten oder Balkon voller Pflanzen ist sicherlich ein großer Schatz, nicht nur für das Auge, sondern auch für das Naturparadies, das um ihn herum entsteht. Die erfahrenen Gärtner erklären, dass vor allem drei Pflanzen bis Ende Februar geschnitten werden sollten, um für den Frühling gerüstet zu sein und bunte und sehr gesunde Blüten zu bringen. Eine Aktion, die sofort, vor Ende des Monats Februar, in die Praxis umgesetzt werden muss . Was sind die drei Pflanzen unter der Lupe? Finden wir es gleich heraus.

Pflanzen zum Beschneiden im Februar: drei Uhr mit schönen Blüten

Der professionelle oder selbstgemachte Schnitt ist ein hervorragendes Werkzeug für die Pflege von Gärten und Terrassen, insbesondere für junge Pflanzen. Natürlich müssen auch etablierte und ausgewachsene Pflanzen die gleiche Behandlung erhalten, um im Frühjahr gesund und schön zu wachsen.

Experten erklären, dass es besonders für diese drei Pflanzen gut ist, im Februar, also bis Ende des Monats, mit dem Rückschnitt zu beginnen. Denn wenn es kalt ist, schläft die Pflanze und verlangsamt ihr Wachstum. Das Gleiche gilt für Insekten, die nicht in die Pflanze eindringen, weil sie in den meisten Fällen nicht aktiv sind: Wenn beim Schnitt Schnitte vorgenommen werden, werden sie nicht infiziert. Nicht nur das, die drei im Februar geschnittenen Pflanzen werden wunderschön wachsen – üppig und voller bunter Blumen. Welche sind das?

  • Rosenpflanze

Rosen machen jeden Garten schön und farbenfroh und verbreiten ein besonderes Aroma, das auch den weniger feinen Geruchssinn umfängt. In diesem Fall ist es ratsam, im Februar die ewigen Hybriden – die Teehybriden – und zuletzt die Beetrose zu schneiden. Seine Blüten werden es im Frühjahr danken , so dass alle schwachen Stängel vollständig entfernt wurden.

Rosengarten
 
  • Klematis

Der Schnitt ist leicht , während es bei Kletterrosen gut ist, vorsichtig zu sein und im Februar eine vollständige Reinigung durchzuführen.

Eine besonders schöne Pflanze , die Blüten mit intensiven Farben gibt. Auch in diesem Fall muss der Rückschnitt bis Ende Februar erfolgen. Die wenigsten wissen es, aber insbesondere die Arten werden in verschiedene Gruppen eingeteilt:

  1. Frühe Blüte
  2. Blüte in der Zwischensaison
  3. Spät blühend

Bei den ersten beiden ist es besser, auf den Frühling zu warten , während die dritte bereits im Februar tief geschnitten werden muss.

Klematis
  •  Sommerflieder

Der Monat Februar ist zweifellos der beste, um auf den Rückschnitt der Buddha-Rosenpflanze umzusteigen. Eine schöne Art, die längliche Blüten bietet, mit einem intensiven Purpur und einem zarten Duft.

Das Beschneiden wird verwendet, um das Wachstum neuer Triebe zu stimulieren, wobei darauf geachtet wird, nur das zu schneiden, was benötigt wird. Die Pflanze, die im Freien wächst, kann massiv beschnitten werden, im Gegensatz zu den anderen, die im Frühjahr immer einen Wachstumsspielraum haben müssen.

Rosenbuddha
 Wenden Sie sich auf jeden Fall immer an einen Fachmann der Branche , bevor Sie die Pflanzen beschneiden.
Copy