Press ESC to close

6 Minuten Schokoladenkuchen ohne Ei

Dieser Kuchen ist reichhaltig, dunkel, dekadent und so lecker. Es ist ein superschneller eiloser Kuchen, den Sie jederzeit zubereiten können, wenn Sie Lust auf einen Schokoladenkuchen haben, und ihn dann mit Schokoladenganache und einer großen Kugel Vanilleeis überziehen. Fügen Sie in einer großen Rührschüssel Pflanzenöl oder geschmolzene Butter hinzu, wenn Sie möchten, fügen Sie feinsten Zucker hinzu und schlagen Sie die beiden Zutaten mit einem elektrischen Mixer oder einem Schneebesen bei hoher Geschwindigkeit, bis die Mischung gut eingearbeitet ist.

Fügen Sie eine Tasse Joghurt hinzu und mischen Sie es ebenfalls ein, bis der Joghurt gut eingearbeitet ist, dann sieben Sie die trockenen Zutaten hinein, die Allzweckmehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und eine Prise Salz sind. Indem Sie die Zutaten sieben, tragen Sie dazu bei, dass so viel Luft wie möglich in den Teig eingearbeitet wird, was zu einem fluffigeren Kuchen führt.

Mischen Sie alles vorsichtig mit einem Spatel zusammen, diese Idee ist das Mischen, bis alle trockenen Zutaten angefeuchtet sind und Sie keine Klumpen im Teig haben. Fügen Sie eine viertel Tasse Milch hinzu und mischen Sie sie ebenfalls ein. Dann benötigen Sie eine 8-Zoll-Glasschale oder eine Springform, die Sie gut mit Pflanzenöl einfetten und mit Pergamentpapier auslegen.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und stellen Sie ihn dann für 6 Minuten in die Mikrowelle, je nach Mikrowelle kann es etwas länger oder kürzer sein. Sie brauchen nur die Schnellstarttaste in Ihrer Mikrowelle zu drücken, damit Sie diesen Kuchen im normalen Heizmodus der Mikrowelle backen.

Sobald der Kuchen gebacken ist, lassen Sie ihn ein wenig abkühlen, dann stürzen Sie ihn auf ein Kuchengitter und lassen Sie ihn vollständig abkühlen. Bereiten Sie die Schokoladenganache vor und bestreichen Sie den ganzen Kuchen, schneiden Sie ihn dann an und servieren Sie ihn.

Zutaten;

  • ¾ Tasse (175 ml) Pflanzenöl
  • 1 + ¼ (250 Gramm / 8,8 Unzen) Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse (245 Gramm / 8,6 Unzen) Joghurt
  • 1+ ½ Tasse (180 Gramm / 6,3 Unzen) Allzweckmehl
  • ¾ Tasse (75 Gramm / 2,6 Unzen) Kakaopulver
  • Eine Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ Tasse Milch

Schokoladen-Ganache;

  • 2 Tassen gehackte Schokolade
  • 1 Tasse frische Sahne

Anweisungen;

  1. In einer Schüssel Öl und Zucker hinzufügen. Schlagen Sie dies wirklich gut zusammen, bis die Mischung hell und blass wird. Nun den Joghurt hinzugeben und ebenfalls unterrühren.
  2. In dieselbe Schüssel Allzweckmehl, Kakaopulver, eine Prise Salz, Backpulver und Natron sieben.
  3. Mischen Sie alles zusammen, bis Sie einen glatten Teig haben, mischen Sie nur, bis alle trockenen Zutaten angefeuchtet sind, fügen Sie dann Milch hinzu und mischen Sie es gut.
  4. Übertragen Sie Ihren Teig in eine mikrowellengeeignete Schüssel, geölt und mit Pergamentpapier ausgelegt.
  5. Kochen Sie dies etwa 6 Minuten lang in der Mikrowelle.
  6. Nach dem Backen den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, die gehackte Schokolade und die frische Sahne glatt schmelzen, dann den Kuchen mit der Ganache bestreichen, etwa 10 Minuten ruhen lassen und servieren.
Copy
DIY