Winter bedeutet nicht unbedingt das Ende des Gemüsegartens für das Jahr. Während starke Winde und Frost Probleme für Pflanzen verursachen können, die im Freien wachsen, können Sie trotz Schnee, Frost und Kälte immer noch Kräuter und Gemüse anbauen.

Es ist durchaus möglich, Gemüse in den kalten Wintermonaten anzubauen. Sie können einfach etwas Gartenarbeit drinnen machen. Heute werden wir über sieben Gemüse sprechen, die Sie im Winter drinnen anbauen können.

Der Anbau von Gemüse in Innenräumen, insbesondere im Winter, kann einen anderen Ansatz erfordern als der Anbau von Gemüse im Sommer im Freien.

Tipps für den Anbau in Innenräumen im Winter:

– Verwenden Sie Blumenerde von guter Qualität (anstatt Erde aus dem Garten zu verwenden).
Verwenden Sie Töpfe, die eine gute Drainage haben und die richtige Größe für die Pflanze haben, die Sie anbauen.
-Stellen Sie Container an nach Süden ausgerichteten Fenstern auf, da diese Bereiche im Winter das meiste Sonnenlicht erhalten.
-Stellen Sie Ihre Töpfe nicht in Bereichen auf, in denen Frostgefahr besteht. Sie sollten sie auch von Heizkörpern fernhalten, die sie austrocknen können.

-Wählen Sie die richtigen Pflanzen, um im Winter drinnen zu wachsen. Nicht jedes Gemüse ist zäh genug, um winterliche Bedingungen zu überleben, egal wie sehr Sie versuchen, die Wachstumsumgebung zu kontrollieren. Sie müssen die richtigen Pflanzen auswählen, die diese Methode der Gartenarbeit überleben können, die Sie erfolgreich haben möchten.

7 Gemüse, das diesen Winter drinnen angebaut wird

1) Aromatische Kräuter

Aromatische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano, Koriander und Basilikum wachsen im Winter gerne drinnen. Diese Pflanzen brauchen nicht viel Sonnenlicht und gedeihen sogar in kleinen Töpfen, die in der Nähe Ihres Küchenfensters aufgestellt sind.

2) Salate

Salat ist unglaublich einfach drinnen anzubauen, auch wenn draußen überall Frost vorhanden ist. Dieses kälteresistente Gemüse wächst gerne in Pflanzgefäßen oder Töpfen in der Nähe eines sonnigen Fensters. Sie können Salatsamen in den meisten Gartengeschäften finden. In einer Woche beginnen die Samen zu keimen. In etwa einem Monat werden die Pflanzen groß genug, um Sie und Ihre Familie im Winter mit Salaten zu versorgen.

3) Grünkohl oder Grünkohl

Genau wie Salat ist auch Grünkohl einfach anzubauen und unempfindlich gegenüber kalten Temperaturen. Sie können sie auf die gleiche Weise pflanzen wie mit Salat. Sie müssen sie jedoch mehr verteilen, da sie mehr Platz zum Wachsen benötigen.

4) Rucola

Dieser scharfe und würzige Salat bietet einen wunderbaren Bissen zu jedem gemischten Salat und sogar zu Suppen. Diese Pflanzen bei kaltem Wetter eignen sich gut für kühlere Temperaturen, was bedeutet, dass Sie sie auch im Winter problemlos anbauen können. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in einem nach Süden ausgerichteten Fenster platzieren und vermeiden Sie, sie Wärmequellen auszusetzen, damit der Boden nicht austrocknet.

5) Bohnen

Bohnen sind extrem einfach anzubauen, egal wie viel Zeit Sie haben. Wenn Ihr Zuhause ein wenig Grün braucht, um die dunkle Atmosphäre des Winters zu brechen, halten Sie einen Bohnentopf drinnen. Sie können sie im Winter in einem Topf anbauen, der mit Bambusstangen ausgestattet ist, damit die Bohnen klettern können. Sie können sie auf Mini-Mesh aus Holzrahmen mit gespannter Schnur wachsen lassen.

6) Chilischoten

Chilischoten wachsen am besten in Blumenerde. Pflanzen Sie einfach ein oder zwei Samen in einen Topf und halten Sie das Substrat feucht, aber nicht eingeweicht. Stellen Sie Behälter in ein nach Süden ausgerichtetes Fenster oder sorgen Sie für zusätzliches Licht, um sie wachsen zu lassen. Wenn Sie im Spätherbst mit dem Anbau von Chilischoten begonnen haben, können Sie erwarten, dass sie in drei Monaten Früchte tragen.

7) Les feuilles d’ail et la ciboulette

Knoblauchblätter oder Schnittlauch sind schmackhafte Kräuter, die grüne Zwiebeln ersetzen können. Das Beste daran ist, dass Knoblauchzwiebeln zwar eine bestimmte Temperatur benötigen, um zu wachsen, dies jedoch bei diesen Kulturen nicht der Fall ist. Alles, was Sie brauchen, ist, einzelne Knoblauchzehen in 3 cm Wasser zu pflanzen und sie werden in etwa einer Woche keimen. Sie können mit der Ernte beginnen, wenn die Blätter 20-30 cm lang werden.

Es gibt also einige Gemüsesorten, die Sie im Winter drinnen anbauen können, egal ob Sie sich für Gemüse oder Kräuter oder beides entscheiden, Sie müssen nicht bis zum Frühling warten, um wieder frisches Gemüse und Kräuter zu genießen.

Und du? Haben Sie Vorschläge oder Tipps für den Gemüseanbau im Winter?

Copy