Backpulver ist zu Hause ein ausgezeichneter Verbündeter, um verschiedene Probleme zu lösen, von schlechten Gerüchen bis hin zu Flecken auf der Wäsche, aber in den Ecken platziert, hat es einen anderen Effekt, nämlich den, Insekten fernzuhalten. Lassen Sie uns herausfinden, wie man es verwendet und wie man seine Wirksamkeit voll ausschöpft.

Bikarbonat ist eine wertvolle Hilfe für die Haushaltsreinigung und ein natürlicher Inhaltsstoff , den wir leicht zu Hause finden und daher immer verfügbar haben. Ökologisch und vielseitig, Natriumbicarbonat ist ein natürlich vorkommendes Kohlensäuresalz, das vor allem in Oberflächen- und Grundwasser gelöst ist.

Die Substanz liegt bei Raumtemperatur in Form eines weißen Pulvers vor und ist wasserlöslich. Dieser natürliche Inhaltsstoff verschmutzt nicht und wird für viele Dinge verwendet, von der Körperpflege bis hin zum perfekten Mittel zum Desinfizieren, Aufhellen und Beseitigen schlechter Gerüche.

Seine hervorragenden abweisenden Eigenschaften ermöglichen es auch, Insekten fernzuhalten , die häufig das Haus befallen, wie Ameisen, Mücken, Fliegen und sogar Kakerlaken.

Wie verwendet man Natron, um Insekten fernzuhalten? Stellen Sie es einfach in die Ecken, wo es sich oft versteckt, und die Ergebnisse sind außergewöhnlich. Es gibt jedoch verschiedene Methoden zur Verwendung von Bicarbonat , sogar in Kombination mit anderen Zutaten. Lassen Sie uns im Folgenden herausfinden, wie Sie die richtige Lösung auf Bicarbonatbasis zur Abwehr von Unkräutern herstellen.

Backpulver, um Ameisen fernzuhalten

Eine perfekte Lösung, um Ameisen vom Haus fernzuhalten, ist die Zubereitung des folgenden Rezepts, einfach und billig:

  • Holen Sie sich etwas Backpulver und Puderzucker
  • In eine große Kappe 1 Esslöffel Bikarbonat und 1 Esslöffel Puderzucker geben
  • Gut mischen und zwei oder drei Verschlusskappen mit der Mischung füllen
  • Platzieren Sie die Stecker in strategischen Ecken des Hauses

Die Ameisen werden in wenigen Tagen ausgerottet sein , tatsächlich wird die Anzahl von Anfang an drastisch zurückgehen.

Backpulver für zu Hause
 Mit Backpulver sterben Kakerlaken

Das gleiche Rezept aus Natron und Puderzucker gilt auch für die endgültige Bekämpfung von Kakerlaken. Der Grund, warum Kakerlaken angezogen werden, ist Zucker, aber da Backpulver praktisch die gleiche Farbe hat, bemerken sie seine Anwesenheit nicht und daher ist es normal, dass sie sich nähern.

Geben Sie die Mischung in einige kleine Schalen und stellen Sie sie in die Ecken, wo diese kleinen Tiere oft zu sehen sind, besonders an feuchten und heißen Orten. Backpulver zerstört Kakerlaken und vergiftet sie.

Backpulver gegen Fliegen

Um Ameisen fernzuhalten, ist es eine gute Möglichkeit, die Ecken des Hauses mit Natron zu bestreuen. Verteilen Sie diese Zutat an den Wänden und an den Stellen, an denen Ameisen oft im Gänsemarsch laufen, Sie werden sehen, dass sie nicht mehr durch das Haus streifen werden.

Legen Sie das Backpulver in die Nähe von Löchern oder Rissen in der Fußleiste , damit die Ameisen es nehmen und in ihr Nest bringen und die Ameisenkönigin töten.

Warum sollte Backpulver in die Ecken des Hauses gegossen werden?  Der wenig bekannte, aber essentielle Trick
 

Moskitos und Fliegen vertragen kein Bikarbonat, daher ist die Verwendung dieses Inhaltsstoffs eine wirksame Hilfe, um sie fernzuhalten. Eine effektive Lösung zur Vorbereitung ist wie folgt:

  • Verdünnen Sie einen Teelöffel Backpulver in einem halben Liter Wasser
  • Fügen Sie 4 Esslöffel Olivenöl hinzu

Geben Sie die resultierende Mischung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie in die Ecken des Hauses und in befallene Bereiche. Die Verbindung eignet sich sowohl zur Bekämpfung von Fliegen und Mücken als auch zum Aufsprühen auf Türen und Fenster.

Die Ergebnisse sind effektiv und das Haus wird frei von Schädlingen sein, indem ein Produkt verwendet wird, das in der Küche vorhanden und praktisch kostenlos ist.

Copy