Wenn braune Flecken in der Toilette auftreten, fragen wir uns, was zu tun ist, um sie zu beseitigen, ohne unbedingt einen Spezialisten aufsuchen zu müssen.

Braune Flecken in der Toilette

Diese braunen Spuren auf dem Boden der Toilette können jedoch unabhängig voneinander mit zwei leicht verfügbaren Zutaten beseitigt werden. Lassen Sie uns herausfinden, was es ist.

Braune Flecken in der Toilette: die Ursachen

Betrachtet man die dunklen Flecken in der Toilettenschüssel, denkt man aufgrund der braunen Farbe sofort, dass es sich um Rostflecken handelt. Dies führt dazu, dass viele nach Rostschutzprodukten suchen, um diese unansehnlichen dunklen Flecken zu beseitigen.

In manchen Fällen sind Rostschutzmittel bei hartnäckigen Flecken wirkungslos. Aber glücklicherweise ist es möglich, diese Unannehmlichkeit auf einfache und kostengünstige Weise zu beseitigen .

Das Vorhandensein von Flecken auf dem Boden der Toilette deutet auf Kalkablagerungen oder ein Problem mit den Leitungen hin. Es ist jedoch möglich, sie effektiv und kostengünstig loszuwerden.

Weiße und saubere Toilette mit diesen beiden Zutaten

Um braune oder braune Flecken auf dem Toilettenboden sicher zu verabschieden, gießen Sie einfach ein halbes Glas Natron auf den Toilettenboden, fügen ein halbes Glas weißen Essig hinzu und lassen es ca. 30 Minuten einwirken , bevor Sie die Rückstände mit einer Toilettenbürste entfernen.

Aus der Vereinigung dieser beiden Inhaltsstoffe entsteht ein Schaum, der in der Lage ist, Schmutz vom Boden der Toilette zu entfernen.

Für den Fall, dass die Spuren hartnäckiger sind als erwartet, muss die Operation wiederholt und die ganze Nacht gewartet werden.

Backpulver in der Toilette

Außerdem ist es ratsam, vor der Reinigung der Toilette die Badezimmertür und das Fenster zu öffnen, um den Raum zu lüften. Tragen Sie gleichzeitig Gummihandschuhe und eine Schutzbrille, um den Kontakt mit exponierten Körperteilen zu vermeiden.

Andere alternative Methoden

Unter anderem um braune Flecken in der Toilette loszuwerden , ist die Kombination aus weißem Essig und Backpulver ein effektiver Tipp, um braune Flecken vom Boden der Toilette zu entfernen.

Backpulver, Essig und Zitronen

Für diese Lösung müssen Sie zwei Tassen weißen Essig in die Toilettenschüssel gießen und über Nacht einwirken lassen. Dann müssen Sie Zitronensaft und Backpulver mischen, um eine Paste herzustellen.

Dieses muss auf die vom Rost befallene Stelle aufgetragen werden , abschließend muss das Präparat eine Stunde einwirken, bevor es abgerieben wird, um die verbleibenden Rückstände zu entfernen.

Coca Cola, um braune Flecken in der Toilette loszuwerden

Wenn wir saubere Toiletten bekommen wollen, kann die Verwendung von Coca Cola überraschend sein, aber wenn Sie es versuchen möchten, verwenden Sie einfach diesen Trick.

Sie beginnen, indem Sie die Wasserzufuhr abstellen, um die Toilettenschüssel mit etwas Cola zu füllen und über Nacht stehen zu lassen. Sobald wir aufwachen, können wir das Wasser aufdrehen und die Toilette spülen. Abschließend müssen Sie mit der Toilettenbürste die Rostrückstände entfernen.

Dosen von Coca-Cola

Zitronensaft und Boraxpulver

Die Kombination dieser beiden Produkte bekämpft braune Flecken auf dem Toilettenboden. Dazu müssen wir eine halbe Tasse Zitronensaft und eine Tasse Borax zu einer Paste mischen.

Tragen Sie es dann mit einem Schwamm auf die Stellen mit Rostspuren auf. Das Produkt muss einige Stunden einwirken, bevor Sie die Toilette spülen können.

Das Vorhandensein von braunen Spuren in der Toilette kann peinlich sein, aber wenn wir die gerade beschriebenen Vorschläge anwenden, werden wir in der Lage sein, sie dauerhaft loszuwerden.

Copy