Brüchige Nägel können mehrere Ursachen haben. Glücklicherweise ist es möglich, dies zu beheben. Hier ist also alles, was Sie tun müssen, damit Ihre Nägel in Zukunft nicht brechen.

 

Eine schöne Maniküre ist sowohl ein Genuss für die Augen als auch für die Berührung. Befolgen Sie daher und um zu verhindern, dass Ihre Nägel brechen, einfach diese einfache und effektive Methode.

Was sollten Sie tun, um zu verhindern, dass Ihre Nägel brechen?

Brüchige Nägel

Ihre Nägel können repräsentativ für Ihre körperliche Erscheinung oder sogar Ihren Lebensstil sein.  Um also trotz Hausarbeit oder anderen manuellen Tätigkeiten makellose Nägel zu haben, befolgen Sie einfach diese Gewohnheit, damit Ihre Nägel nicht mehr brüchig sind.

Lesen Sie auch: Trendige Maniküre 2023 für kurze Nägel: Ideen für jeden Geschmack

  • Um Ihre Nägel weniger brüchig zu machen, ist es wichtig, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen

Mit dem Aufkommen  neuer Trends  wie Nailart, Gel oder semipermanentem Lack ist es wichtig, vollkommen gesunde Nägel zu haben. Dies ist jedoch aufgrund der unterschiedlichen chemischen Behandlungen, denen sie unterzogen werden können, nicht immer einfach. Nägel können schwach werden und dazu neigen zu brechen. Um sie zu erhalten, ist es wichtig, sie regelmäßig mit Feuchtigkeit zu versorgen.  Gönnen Sie sich mindestens einmal pro Woche ein Bad in Olivenöl oder Mandelöl, um Ihre Nägel mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dann massieren Sie sie und spülen Sie Ihre Finger ab, bevor Sie sie gründlich eincremen. Sie können die tägliche Pflege verwenden, die Sie für die Haut Ihres Körpers verwenden.

Entdecken Sie weitere Tipps, um brüchige Nägel zu vermeiden

Um brüchige Nägel zu vermeiden, können Sie diese wenigen Tipps befolgen, die es Ihnen ermöglichen,  stärkere Nägel zu haben .

  • Um starke und gesunde Nägel zu haben, ist eine gute Ernährung unerlässlich

Bevorzugen Sie für stärkere Nägel eine Ernährung auf Basis von Obst und Gemüse oder sogar frischem Fisch, begleitet von Hülsenfrüchten, um Ihre Nägel mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

  • Denken Sie daran, Ihre Nägel regelmäßig zu schneiden

Damit Ihre Nägel nicht weich und damit brüchig werden, denken Sie daran, sie regelmäßig zu schneiden, damit sie nachwachsen. Vermeiden Sie unangebrachte Pausen und geben Sie ihnen Zeit, sich vollständig zu erholen.

  • Trage Lack auf deine Nägel auf, um sie zu stärken

Um deine Nägel zu schützen, trage Nagellack auf sie auf, um sie mit einer Schutzbarriere zu versehen. Dadurch wird die Oberfläche des Nagels gehärtet und vor harten Schlägen geschützt. Vergessen Sie beim Auftragen des Lacks nicht die schützende Basis und den Decklack, ohne die Maniküre zu missbrauchen. Lassen Sie Ihre Nägel natürlich ruhen, um sie von Zeit zu Zeit zu schonen.

  • Reinigen Sie Ihre Nägel

Wenn Sie ihre Nägel reinigen möchten, tun Sie dies vorsichtig, besonders wenn Ihre Nägel bereits brüchig sind. Entscheiden Sie sich für acetonfreie Nagellackentferner, die dazu neigen, die Nägel auszutrocknen. Vermeiden Sie auch das Abreißen des Peeling-Lacks, da Sie dabei die Schutzschicht Ihres Nagels abreißen könnten.

  • Feilen Sie Ihre Nägel mit einer Pappfeile

Vermeiden Sie Metallfeilen um jeden Preis, um Ihre Nägel zu schützen. Diese neigen dazu,  die Nägel zu spalten  und ihr Keratin zu beschädigen. Verwenden Sie stattdessen Kartonfeilen und  feilen Sie Ihre Nägel in die gleiche Richtung, anstatt hin und her . Vermeiden Sie auch Nagelscheren, die sie beschädigen könnten.

Lesen Sie auch: Ihre Hände werden dank einer dieser 5 Nagellackfarben jünger aussehen

Schließlich, um Ihre Nägel im Winter zu schützen, ziehen Sie das Tragen von Woll- oder Lederhandschuhen in Betracht.

Sie kennen jetzt die Tricks, um brüchige Nägel zu vermeiden. Wenn sie diese Tipps befolgen, werden sie sich gestärkt fühlen. Wie Ihre Haut oder Ihr Haar brauchen auch Ihre Nägel Pflege.

Lesen Sie auch: Wie verwendet man Backpulver für längere und stärkere Nägel?

Copy