Glycerin wird in unzähligen Haushaltsreinigungsprodukten sowie Kosmetik- und Körperpflegeprodukten verwendet und ist ein Naturprodukt, das sowohl aus pflanzlichen als auch aus tierischen Quellen stammen kann.

Es ist ein natürliches Lösungsmittel, das eines der wirksamsten bei der Reinigung und Entfernung von Flecken ist . Es hat aber auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und aus diesem Grund wird Glycerin vielen kosmetischen Produkten zugesetzt.

Die wunderbaren fleckenentfernenden Eigenschaften von Glycerin machen es auch zu einem hervorragenden Verbündeten, wenn es darum geht, die Wäsche zu waschen und die hartnäckigsten Flecken zu entfernen .

Darüber hinaus ist Glycerin in der Lage, die Textilfasern der Wäsche zu dehnen und das Waschen effektiver zu machen.

Die Verwendung von Glycerin zum Entfernen von Flecken ist sehr einfach: Geben Sie einfach einen Löffel Glycerin in den speziellen Korb für den Weichspüler der Waschmaschine.

Glycerin ist ein ausgezeichneter Ersatz für Wäscheweichspüler und verhindert, dass sich alle Chemikalien, die in industriellen Weichspülern enthalten sind, in den Fasern unserer Kleidungsstücke ansammeln.

Sie können auch einen hervorragenden natürlichen Weichmacher herstellen, indem Sie 30 ml pflanzliches Glycerin in 250 ml Wasser verdünnen, 200 ml weißen Essig und einige Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie mit Glycerin Flecken aus Kleidung entfernen können , versuchen Sie, es sofort in den Waschmaschinenzyklus zu geben, um seine großartigen Eigenschaften zu genießen.

Copy
DIY