Ob zum Umrühren von Zubereitungen oder zum Servieren von Gerichten in Soße, die Schöpfkelle ist eines der unverzichtbaren Utensilien in der Küche. Nach dem Kochen des Geschirrs lassen viele Menschen es jedoch im Topf oder in der Terrine. Aber wie kann diese Aktion gefährlich sein? Das werden wir in diesem Artikel entdecken.

Die Schöpfkelle ist das Küchengerät, das wir täglich verwenden, um alle Arten von Zubereitungen vorzubereiten. Es könnte jedoch eine schlechte Idee sein, es im Topf zu halten. Erklärung.

Warum ist es wichtig, die Pfanne nicht in der Pfanne zu lassen?

Dieses Szenario passiert sehr oft: Wir bereiten das Essen zu, setzen uns zum Essen hin und nach einem harten Arbeitstag werden wir von unserer Lieblingssendung abgelenkt und vergessen, das übrig gebliebene Essen wegzuräumen. Und erst ein paar Stunden später, als wir die Teller und das Besteck in die Spülmaschine stellen, stellen wir fest, dass der Topf immer noch da ist, unbedeckt und mit der Schöpfkelle drin. Viele Menschen machen den Fehler, es so früh in den Kühlschrank zu stellen, wie es ist, wovon weitgehend abgeraten wird.

Lesen Sie auch: Spaghetti vor dem Kochen niemals brechen: Deshalb ist es ein Fehler

Schöpfkelle in einem Topf

  • Lebensmittel können schimmeln, wenn Sie den Topf mit der Schöpfkelle im Inneren in den Kühlschrank stellen

Lebensmittel im Kühlschrank aufzubewahren, ohne sie richtig abzudecken, ist eine schlechte Idee. In der Tat stellt letzteres eine trockene Umgebung dar, die den Konservierungsprozess von Lebensmitteln beeinflusst, die daher Schimmelpilze verursachen können. In der Tat, sobald es mit Lebensmitteln in Berührung kommt, absorbiert die trockene Luft des Kühlschranks Feuchtigkeit, was den Verlust von Geschmack verursacht.

  • Lebensmittel kühlen schneller ab, wenn Sie die Pfanne darin lassen

Wenn Sie die Schöpfkelle im Topf lassen, wird Ihr Gericht kalt sein, wenn es Zeit ist, Sie wieder zu bedienen. Es wird daher notwendig sein, es aufzuwärmen, was nicht empfohlen wird. Tatsächlich müssen die Lebensmittel nach dem Kochen innerhalb von maximal 2 Stunden gekühlt werden, um die Entwicklung und Vermehrung von Bakterien zu reduzieren.

  • Einen Topf abzudecken, indem man die Schöpfkelle im Inneren hält, ist eine Einladung für Bakterien

Die Luft, die in Ihrem Kühlschrank zirkuliert, trägt viele Partikel. In einigen Fällen kann es sogar Bakterien von einem Lebensmittel auf ein anderes übertragen. Wenn Sie also Lebensmittel ohne Deckel platzieren, können sie kreuzkontaminiert sein. Wenn die Schale jedoch keinen Dampf mehr abgibt, bedeutet dies, dass sie die Temperatur erreicht hat, bei der sie im Kühlschrank gelagert werden sollte. Wenn Sie eine Schöpfkelle in einem Auflauf oder Topf mit Lebensmitteln lassen, wird sie anfälliger für Mikroorganismen. Tatsächlich vermehren sich Bakterien sehr schnell, zwischen 4,4 Grad Celsius und 60 Grad Celsius.

Decken Sie einen Topf ab

Darüber hinaus wird nicht empfohlen, Lebensmittel, die noch heiß sind, in den Kühlschrank zu stellen. Letztere müssen mehr Energie zur Kühlung bereitstellen, was zu einem erheblichen Anstieg des Energieverbrauchs des Geräts führt. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass das Essen zuvor abgekühlt ist, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen.

Wie kann man die Kühlung von Lebensmitteln beschleunigen?

Da es nicht empfohlen wird, noch heißes Geschirr in den Kühlschrank zu stellen, finden Sie hier einige wirksame Tipps, um das Abkühlen zu beschleunigen.

Lesen Sie auch: Halten Sie Brot 2 Wochen lang frisch mit einem einfachen Tipp: Sie müssen es nicht einfrieren

  • Legen Sie Essensreste in kleine Behälter.
  • Wenn Sie nur noch eine kleine Menge an Lebensmitteln übrig haben, legen Sie sie in einen luftdichten Behälter, ohne sie zu schließen, um die Hitze abzuleiten.
  • Stellen Sie den Behälter in ein Eiswasserbad. Füllen Sie die Spüle einfach mit anderen größeren Behältern, Wasser und Eiswürfeln.

Denken Sie außerdem daran, Ihre Lebensmittel in luftdichten Edelstahl- oder Glaskästen aufzubewahren, um zu verhindern, dass sich Gerüche im Kühlschrank ausbreiten.

Lebensmittelreste in luftdichten Kartons aufbewahren

Um Ihre Lebensmittel zu schützen und zu verhindern, dass sie Mikroorganismen ausgesetzt werden, ist es am besten, die richtigen Reflexe anzunehmen, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Lebensmittel richtig aufbewahrt werden.

Lesen Sie auch: Warum ist es wichtig, vor dem Braten der Eier Mehl in die Pfanne zu gießen? Es verändert alles

Copy