Der Anbau von Kartoffeln ist nicht kompliziert, und Sie benötigen keinen großen Platz, dafür benötigen Sie nur einen kleinen Gemüsegarten. Eine einzelne Kartoffelpflanze passt auf kleinem Raum und kann bis zu 1 kg Kartoffeln produzieren. Auch wenn man bei einem Kartoffelbauern kaufen kann, könnte man Kartoffeln zu überraschend niedrigen Preisen bekommen, ich kaufe normalerweise einen 9kg Sack Kartoffeln für drei Euro.

 

Die andere gute Sache ist, dass der Anbau eigener Kartoffeln letztendlich ein Vergnügen ist. Im Laufe der Jahre habe ich immer ein paar Kartoffelpflanzen gepflanzt und ich habe immer die Ostereiersuche geliebt, bei der gegraben wird, um Kartoffeln zu holen, wenn die Stängel der Pflanzen sterben. Aber dieses Jahr werde ich etwas anderes ausprobieren.

Die Idee ist: Sie legen die Kartoffeln in eine Mülltonne einige Zentimeter über dem Boden und bedecken die Kartoffeln dann mit ein paar Zentimetern Erde. Wenn die Kartoffelsprossen etwa 20 cm über dem Boden liegen, fügen Sie mehr Erde hinzu und lassen nur die oberen Blätter herauskommen. Wenn Pflanzen wachsen, fügen Sie regelmäßig Erde hinzu, bis Sie den Mülleimer vollständig gefüllt haben. Zu diesem Zeitpunkt lassen Sie die Pflanzen in Ruhe und sie werden ihre Entwicklung auf natürliche Weise beenden, mit der Blüte dann Samen, dann werden sie austrocknen.

An dieser Stelle leeren Sie den Müll und im Prinzip finden Sie viele Kartoffeln von unten nach oben auf dem Mülleimer… Vielleicht 2 kg oder mehr von einer einzigen Kartoffel.

Kartoffeln sind nicht verbindlich für ihre Wachstumsbedingungen. Wenn Sie also keine großen Sorgen haben und die Kraut- und Knollenfäule in Ihrem Garten ankommt, werden Sie wahrscheinlich gute Kartoffelernten haben.

Sie können auch Setzlinge kaufen, aber es ist so einfach, Ihre eigenen Kartoffeln zu keimen…

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht viele Kartoffeln brauchen, um loszulegen und gute Ernten zu erzielen. Sie können jede Kartoffel in Stücke schneiden … Im Idealfall drei oder mehr Augen in jedem Stück zu lassen, wenn ein Stück Kartoffel nur ein Auge hat, kann durchaus eine Kartoffelpflanze produzieren, wird aber weniger Glück haben als mit drei, logisch.

Lassen Sie es im Freien sitzen, bevor Sie sie in den Boden legen und lassen Sie die Natur ihr Ding machen.

Copy