Lebensmitteleinkauf, der Trick wurde durch die Regale verraten: Nur so kann man für nur 20 € pro Woche viel Essen mit nach Hause nehmen.

 

Wie kann man die Speisekammer füllen, indem man nur 20 Euro pro Woche ausgibt ? Der Trick wurde von denen enthüllt, die den Supermarkt von innen erleben.

Teures Ausgeben und Sparen: Italiener in der Krise

Wenn alle Italiener dachten, dass 2023 zumindest aus wirtschaftlicher Sicht unter einem guten Stern beginnen würde , standen sie stattdessen mit dem Rücken zur Wand. So wie das gerade zu Ende gegangene Jahr 2022 beginnt auch das neue Jahr mit Inflation.

Teure Ausgaben
 

Teure Ausgaben verursachen einige Probleme und es gibt viele italienische Familien, die mit niedrigen Löhnen und Preisen , insbesondere für Lebensmittel, zurechtkommen müssen, die dafür sehr hoch sind .

Leider, und das ist mittlerweile konsolidierte Realität, wird das Füllen des Einkaufswagens immer mehr zu einem Luxus , den sich viele nicht leisten können. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen jedoch einen Trick der Regalwärter verraten , also derer, die die Dynamik und Mechanismen in Supermärkten gut kennen: Wussten Sie, dass Sie für nur € eine Menge Lebensmittel mit nach Hause nehmen können? 20 pro Woche? Hier erfahren Sie, wie Sie das sogenannte Lebensmittelsparen umsetzen.

Der Trick des Gangsters, nur 20 Euro pro Woche auszugeben

Lebensmittel einkaufen ist zu einem Luxus geworden , den sich nur wenige leisten können. Während früher die Italiener ihre Vorratskammern mit Produkten aller Art füllten, ist heute das Einkaufen alltäglich geworden.

Regale
 Wenn dieser Faktor einerseits positiv ist, weil auf diese Weise Verschwendung vermieden wird, andererseits sind die hohen Ausgaben, die Familien dazu zwingen, auch bei den Grundbedürfnissen zu sparen , absolut nicht gut.

Wenn auch Sie nach Lösungen suchen, um die Speisekammer zu füllen, ohne Ihren Geldbeutel zu leeren , lesen Sie diesen Artikel weiter. Die Regalwärter , also diejenigen, die den Supermarkt von innen erleben, haben einen Trick verraten, von dem wir sicher sind, dass er auch für Sie nützlich sein wird.

Wussten Sie, dass Sie mit nur 20 € pro Woche Ihre Einkäufe erledigen können? Wir erklären wie. Laut einigen von Istat veröffentlichten Statistiken kostet der wöchentliche Einkauf für einen Haushalt mit 2-6 Personen etwa 500 Euro pro Monat oder 116 Euro pro Woche .

Laut Coldiretti würde eine Person ohne Partner oder Kinder durchschnittlich 300 Euro im Monat ausgeben, also 70 Euro pro Woche . Auch hier würde ein Paar ohne Kinder 350 Euro im Monat und damit 80 Euro in der Woche ausgeben.

Achten Sie darauf, was Sie in Ihren Einkaufswagen legen

Allerdings beziehen die Italiener diesen Untersuchungen zufolge in diese Zahlen nicht nur Grundbedürfnisse ein , sondern auch sekundäre oder überflüssige Produkte wie Snacks oder Gourmet-Lebensmittel, die die Ausgaben erheblich erhöhen.

Wie kann man das Wochenbudget kürzen, ohne auf Essen zu verzichten? Entsprechend den Regalen gilt es zunächst, einen Discounter zu wählen , der offensichtlich gute Qualitätsprodukte verkauft. Achten Sie auch auf Wochen- oder Tagesflyer , die zum Beispiel auch am Wochenende oft tolle Angebote enthalten , mit denen wir ordentlich sparen können.

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Faktor ist das Online-Shopping . Auch diese letzte Option hat ihre Vorteile und oft bieten Supermärkte, die diesen Service ebenfalls anbieten, die Produkte zu ermäßigten Preisen oder mit kostenlosen Versandkosten an . Bei einigen Produkten können Sie sogar bis zu 50 Prozent sparen.

Aber auch Sie können einige kleine Vorkehrungen treffen , die Ihnen helfen, viel zu sparen. Wenn Sie zum Beispiel nicht auf Fleisch verzichten können, kaufen Sie das weiße, das viel billiger ist als das rote .

Was Getreide angeht, gehört Reis zu den günstigsten Lebensmitteln und ist zudem schnell gekocht. Und über Pasta, sollen wir dann darüber reden? Selbst die bekanntesten Marken werden oft zu supergünstigen Preisen verkauft.

Eier, Obst und Haferflocken dürfen in Ihrem Einkaufswagen nie fehlen , alles Produkte, die einen wirklich vernachlässigbaren Preis haben. Kurz gesagt, nur mit diesen einfachen Vorsichtsmaßnahmen werden Sie feststellen, dass Sie mit nur 20 Euro pro Woche Ihre Speisekammer füllen können, ohne Ihren Geldbeutel zu leeren.

Einkaufswagen
Copy