Das Ei ist eine Grundzutat in vielen Rezepten. Es ergänzt auch eine abwechslungsreiche und schmackhafte Mahlzeit zum Frühstück, Mittag- oder sogar Abendessen und kann mit einfachen und praktischen Rezepten für leichte Snacks kombiniert werden. Das gekochte Ei ist ein proteinreiches Gericht, das einfach zuzubereiten und zu essen ist. Das Schälen nach dem Kochen kann jedoch eine echte Herausforderung sein.

Hier sind einige Tipps, die diese langweilige Aufgabe erleichtern: Schälen Sie ein hart gekochtes Ei, ohne sein Aussehen zu beeinträchtigen.

Eier kochen

Ein Ei mit einem Glas Wasser schälen

Es dauert nur ein paar Minuten, um perfekte Eier zu erhalten, ohne dass sich etwas von dem Eiweiß mit der Schale ablöst. Geben Sie das Ei einfach in einen mit Wasser gefüllten Topf und lassen Sie es 12 Minuten kochen. Dann nehmen Sie das Ei mit einem Löffel heraus und legen Sie es in ein Glas. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, um es zu bedecken, decken Sie das Glas mit der Hand ab und schütteln Sie es etwa 10 Sekunden lang. Dann fangen Sie an, die Schale zu schälen und Sie werden sehen, wie perfekt sie entfernt ist. Einfach und bequem!

Lesen Sie auch: Warum sollten Eier mit Salz bestreut werden? Der geniale Trick der schlauen Omas

Wasser zu gekochten Eiern hinzufügen

Eier mit einem Topf schälen

Diese Methode ähnelt der vorherigen, aber wenn Sie mehr Eier verwenden, müssen Sie einfach sicherstellen, dass das Eigelb gut gekocht ist, damit diese Technik funktioniert. Sobald die Eier gekocht sind, warten Sie, bis sie abgekühlt sind, legen Sie sie in einen Topf mit etwas Wasser und decken Sie die Pfanne ab. Dann, wie zuvor: Schütteln Sie den Behälter gut für 10 Sekunden. Beginnen Sie mit dem Schälen der Eier und Sie werden sehen, wie einfach es ist, die Schalen auf diese Weise zu entfernen.

Dieser Trick ist besonders nützlich für Wachteleier. In der Tat ist es besonders ärgerlich, diese kleinen Eier einzeln schälen zu müssen. Um den Prozess in Sekunden zu beschleunigen, können Sie diesen einfachen Trick des Schüttelns des Glases oder Behälters testen!

Lesen Sie auch: Wie macht man cremiges Rührei? Eine geheime Zutat macht den Unterschied

Wachteleier schälen

Ein Ei mit einem Teelöffel schälen

Kochen Sie die Eier, bis sie nach Ihren Wünschen gekocht sind. Dann nehmen Sie sie vom Herd und legen Sie sie in eine Schüssel mit Eiswasser. Dann tupfen Sie mit einem Teelöffel vorsichtig die Schale an der Basis des Eies ab und brechen Sie die “Lufttasche”, die sich dort gebildet hat. Entfernen Sie die Schale mit der Hand von der Seite, an der Sie sie zerbrochen haben, bis Platz ist, um den Löffel zwischen die Schale und das gekochte Eiweiß einzuführen. Bewegen Sie den Löffel, indem Sie ihn um das Eiweiß “wirbeln”, bis sich die Schale vollständig vom Ei löst. Nehmen Sie dann einfach den Löffel heraus und entfernen Sie die gesamte Schale auf einmal. Dieser Trick ist sehr praktisch.

Tipp: Das Wasser, in dem Sie die Eier kochen, ist sehr nährstoffreich. Also werfen Sie es nicht weg! Warten Sie, bis es abgekühlt ist und gießen Sie die Topf- oder Gartenblumen damit. Das Wasser in gekochten Eiern ist reich an Kalzium, das zum Pflanzenwachstum beiträgt!

Lesen Sie auch: Hören Sie auf, Eierkartons wegzuwerfen: 3 intelligente Möglichkeiten, sie wiederzuverwenden

Copy