Hasst du auch dieses Spülmaschinengeräusch? Hier erfahren Sie, wie Sie dieses Geräusch während des Waschens beseitigen und nicht mehr nervös werden.

 Es gibt einige Geräusche, die wirklich unerträglich sind , wie das der Spülmaschine, wenn sie ihren Spülgang durchführt. Es ist wie eine kontinuierlich schlagende Trommel, die in den Kopf eindringt und nie wieder herauskommt. Es ist richtig, diesem Ärgernis entgegenzuwirken, und es gibt eine Methode, die sofort umgesetzt werden kann: Finden wir es gemeinsam heraus? So stoppen Sie dieses lästige Spülmaschinengeräusch.

Warum macht der Geschirrspüler beim Waschen Geräusche?

Manche Geräte machen Lärm, ob wir wollen oder nicht. Leider muss man sich bei der Arbeit gedulden, denn Geschirrspüler , Staubsauger und Waschmaschinen kommen einfach nicht ohne sie aus.

Aber unter Umständen gibt es einige unheimliche Geräusche , die nicht ganz richtig sind. Wenn Sie sie wahrnehmen, können Sie an einen Ausfall oder eine der Komponenten denken, die ersetzt werden müssen.

Geschirrspüler
 

Manchmal können sie auch durch menschliche Fehler oder Fremdkörperschäden verursacht werden: Kurz gesagt, die Ursachen können unendlich sein. Bei einer Geschirrspülmaschine, wie oben beschrieben, könnte die Tür nicht richtig geschlossen und defekt sein oder das Geschirr nicht richtig positioniert sein .

In den meisten Fällen ist dies die Ursache für die störenden Geräusche und niemand kann etwas dagegen tun. Tatsächlich muss das Geschirr richtig positioniert werden, damit die Sprühgeräte Wasser sprühen und bis zum Ende des Zyklus richtig spülen können.

Im Gegenteil, es entsteht ein besonderes Geräusch und die Spritzdüsen könnten auf das Geschirr treffen und es beschädigen. Darüber hinaus können diese Geräusche im Allgemeinen verursacht werden durch:

  • Magnetventil mit interner Blockierung
  • Der Wasserhahn ist geschlossen oder gibt nichts aus
  • Eine Dichtung, die gebrochen ist oder gewechselt werden muss
  • Ablaufpumpe durch Schmutz und andere Komponenten verstopft
  • Defekte, beschädigte oder verschlissene Waschpumpe
  • Waschmittelbehälter verschmutzt oder defekt
  • Spülmaschinentür falsch geschlossen oder defekt.

Laute Spülmaschine: Wie kann man sie dauerhaft reparieren?

Wie kann man so schnell wie möglich lösen und vermeiden, diese Geräusche weiterhin zu hören? Überprüfen Sie zunächst, ob das Geschirr richtig positioniert ist und ob die Sprüharme während des Spülgangs frei arbeiten können .

Wenn der Wasserhahn geschlossen geblieben ist, hören Sie eine Vibration oder Sie können beurteilen, ob er durch Rückstände verschiedener Art verstopft ist. Dann prüfen Sie, ob die Tür richtig geschlossen oder defekt ist und gehen dann weiter zur Waschmittelschublade, die beschädigt sein könnte.

laute Komponenten
 

Eine Reihe von Geräuschen, die während des Waschgangs nicht normal sind und auch durch einen defekten oder verstopften Abfluss oder eine Pumpe gekennzeichnet sind. Wenn Schmutz oder Speisereste vorhanden sind, können Sie mit der normalen Wartung fortfahren, indem Sie die verschiedenen Komponenten lösen und prüfen, ob dies das Problem war.

Nachdem Sie alle oben beschriebenen Dinge überprüft haben, ist es ratsam, einen spezialisierten Techniker zu rufen , um die Situation nicht zu verschlimmern, wenn das Geräusch weiterhin auftritt .

Copy