Wussten Sie, dass eine Handvoll einer Zutat ausreicht, um gesunde und üppige Calla-Lilien zu haben? Verwenden Sie es immer und Sie werden sehen, dass sie gesund und stark wachsen. Lassen Sie uns herausfinden, um welche Zutat es sich handelt!

Die Verwendung von organischem Dünger ist gut für Pflanzen und Sie können grüne und gesunde Pflanzen erhalten, die schön anzusehen sind, wo immer Sie sich entscheiden, sie zu platzieren. Im speziellen Fall der Calla, einer Blume, die auch zu Hause oder im Garten sehr beliebt ist, können Sie sie mit einer einfachen Zutat, die Sie zu Hause haben, üppig machen und die für den Erhalt gesunder und starker Pflanzen wirksam ist.

Wir sprechen von Reis, aber wie kann man ihn verwenden, um Callas und Pflanzen im Allgemeinen zum Blühen zu bringen? So bereiten Sie einen organischen Dünger mit Reis zu, Sie brauchen nur eine Handvoll, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen!

Blumenkalla

Warum Calla-Lilien-Reis verwenden?

Reis ist ein Lebensmittel, das wir oft konsumieren, aber nur wenige Menschen wissen, dass Reiswasser verwendet werden kann , um schöne Pflanzen zu haben . Die Verwendung als Dünger, um die Calla üppig zu machen, ist einfach, schnell und auch billig. Tatsächlich ist es nicht nur schnell zubereitet, sondern kostet auch wenig und ermöglicht es Ihnen, Fertigdünger zu sparen, der auch pflanzenschädliche Chemikalien enthält.

Mit der aus Reis gewonnenen Flüssigkeit können Sie viele andere Pflanzen wie Bougainvillea und Geranien gedeihen lassen , die Kalium benötigen, um für eine lange und üppige Blüte zu sorgen.

Auch die Orchidee kann mit Reisdünger gegossen werden, ebenso wie andere Pflanzen, mit denen Sie das Haus oder den Balkon schmücken können, wie Sukkulenten aller Art und alle anderen Pflanzenarten, die Sie in Töpfen oder im Garten haben.

Wie man Reisdünger herstellt

Die Herstellung eines organischen Düngers für Pflanzen mit Reis ist einfach , hier ist, was Sie brauchen und wie Sie vorgehen:

  • Geben Sie 100 Gramm ungekochten Reis in einen Mixer
  • 1 Liter chlorfreies Wasser zugeben
  • Alles etwa 2 Minuten pürieren

Nachdem Sie die Mischung gut gemischt haben, werden Sie feststellen, dass der Reis seine Farbe verändert hat. Nehmen Sie einen anderen Behälter und passieren Sie die gemischte Mischung mit einem Sieb durch ein Sieb. Sie erhalten eine Flüssigkeit, die reich an Mineralsalzen wie Stickstoff, Phosphor, Kalium, Magnesiumstärke, Bor ist, alles Substanzen, die Reis in der Natur enthält.

All diese Substanzen sind für ein üppiges Wachstum Ihrer Pflanzen unerlässlich, und dank dieser gewonnenen biologischen Verbindung können Sie einen hervorragenden Dünger zur Verfügung haben, ohne ihn gekauft zu haben. Nachdem Sie die Mischung filtriert haben, lassen Sie sie abkühlen und Sie können das Reiswasser für alle Pflanzen verwenden . Dieser organische Dünger wird Ihren Pflanzen neues Leben einhauchen und Sie werden in der Lage sein, außergewöhnliche Blüten zu erzielen.

Wann man Reiswasser verwendet

Sobald Sie wissen, wie man Reiswasser zubereitet und einen organischen Dünger von außergewöhnlicher Qualität für Ihre Pflanzen erhält, ist es gut, ihn alle 15 Tage zu verwenden , um sie wiederzubeleben . Für beste Ergebnisse verwenden Sie diesen Dünger 3 Monate hintereinander und Sie werden sehen, wie schön Ihre Pflanzen werden.

Eine andere Möglichkeit, Dünger mit Reis herzustellen

Zusätzlich zu der zuvor beschriebenen Methode zur Zubereitung von Reiswasser oder organischem Reisdünger für Ihre Pflanzen gibt es eine weitere Methode, um eine wirksame Lösung zu erhalten, die hervorragende Ergebnisse gewährleistet. So stellen Sie Reisdünger her:

  • Nehmen Sie 100 Gramm ungekochten Reis
  • Legen Sie es in einen Behälter und waschen Sie es sorgfältig
  • Nehmen Sie einen anderen Behälter und ein Sieb
  • Filtern Sie das Wasser mit dem Sieb und gießen Sie es in den Behälter

Verwenden Sie die gewonnene Flüssigkeit mit allen in diesem Futter enthaltenen Substanzen, um Ihre Pflanzen zu bewässern und ihnen gleichzeitig die richtige Nahrung zu geben , damit sie grün und üppig wachsen. Verwenden Sie diese Lösung auch alle zwei Wochen, aber vermeiden Sie eine Überschreitung.

Die im Reis enthaltenen Nährstoffe halten das Wurzelsystem intakt und die Pflanzen bleiben sehr grün! Denken Sie jedoch daran, Reisdünger nur dann zu verwenden, wenn sich die Pflanzen nicht in einer vegetativen Ruhephase befinden, da Sie sonst Gefahr laufen, sie zu beschädigen!

 

Copy