Hier verraten wir, wie man die getrennte Sammlung am besten durchführt und vor allem, wo es richtig ist, die Asche zu werfen.

Die korrekte Entsorgung der Kaminasche gemäß den geltenden Vorschriften. Für den Fall, dass sie nicht eingehalten werden, riskieren sie außerdem ein Bußgeld von 400 Euro .

So recyceln Sie Asche

Die meisten Leute werfen sie weg, aber Kaminasche kann auf verschiedene Weise leicht recycelt werden, ohne sie aus dem Haus zu nehmen.

Nicht jeder weiß es, aber Kaminasche enthält Nährstoffe wie Kalzium, Kalium und Phosphor, von denen Pflanzen profitieren können. Es sollte jedoch bekannt sein, dass seine unverhältnismäßige Verwendung den pH-Wert des Bodens erhöhen und es den Pflanzen erschweren kann, einige Nährstoffe aufzunehmen. Um Kaminasche als Dünger zu verwenden, mischen Sie eine kleine Menge Asche mit Wasser und verteilen Sie sie auf der Erdoberfläche oder fügen Sie sie dem Kompost hinzu.

Kaminasche kann zum Reinigen von Kaminglas oder Fenstern verwendet werden. Mischen Sie dazu etwas Asche mit Wasser zu einer Paste und reinigen Sie die Oberflächen mit einem Tuch. Kaminasche hat eine abrasive Wirkung, die Schmutz und Fett entfernen kann, ohne Streifen zu hinterlassen.

Asche

Wenn Ihr Kühlschrank einen unangenehmen Geruch hat, können Sie Kaminasche verwenden, um Gerüche zu beseitigen . Gießen Sie dazu etwas Asche auf eine Untertasse und stellen Sie diese in den Kühlschrank. Die Asche absorbiert Gerüche und trägt dazu bei, dass der Kühlschrank frisch bleibt und frisch riecht.

Kaminasche kann verwendet werden, um unerwünschte Insekten von Ihrem Garten oder Topfpflanzen fernzuhalten . Streuen Sie dazu die Asche um die Pflanzen herum oder an Stellen, an denen Insekten ins Haus gelangen könnten. Kaminasche wirkt auf viele Insekten, insbesondere Ameisen, abstoßend.

Getrennte Sammlung, dort werfen Sie es weg

Die richtige Entsorgung von Asche ist ein wichtiges Thema zum Schutz der Umwelt und zur Vermeidung gefährlicher Situationen.

Für städtische Gebiete ist die Entsorgung der Asche in Biotonnen die richtige Lösung. Auf diese Weise wird die Asche tatsächlich ordnungsgemäß entsorgt und stellt keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar.

Kaminasche, getrennte Sammlung

In ländlichen Gebieten wäre es jedoch besser, die alte Tradition fortzusetzen, es auf den Feldern zu verteilen, sobald es kalt ist. Tatsächlich ist Asche ein ausgezeichneter Dünger für Pflanzen und kann zur Verbesserung der Bodenqualität verwendet werden.

In jedem Fall ist es wichtig, auf die Asche zu achten und zu prüfen, ob sie kalt und erloschen ist, bevor mit der Entsorgung fortgefahren wird. Tatsächlich kann heiße Asche Brände verursachen.

Im Allgemeinen muss bei der Entsorgung von Asche vorsichtig vorgegangen werden und die von den örtlichen Behörden festgelegten Vorschriften befolgt werden , um die Sicherheit der Bürger und der Umwelt zu gewährleisten. Auch wenn es zunächst nur ein farb- und geruchloser Rückstand zu sein scheint, muss die Asche schonend behandelt werden, um mögliche Schäden für die Gesundheit und das Ökosystem zu vermeiden.

Wer es nicht richtig entsorgt, riskiert ein Bußgeld. Die Strafen sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich, aber im Allgemeinen liegt die zu zahlende Summe bei maximal 400 Euro Bußgeld.

Copy