Im Sommer ist es normal, grüne Käfer im Haus zu finden, da sie sich genau in der Sommersaison an den Pflanzen festsetzen, aus denen sie den Saft ziehen, um sich davon zu ernähren. Obwohl sie für den Menschen harmlos sind, sind Bettwanzen lästige Insekten. Wie wird man es los? So beheben Sie das Problem mit kostenlosen Methoden.

 Grüne Käfer sind Insekten, die für Menschen und Tiere nicht schädlich sind , aber aufgrund des übelriechenden und anhaltenden Geruchs, den sie in der Umwelt hinterlassen, und des Lärms, den sie verursachen, unangenehm sind.

Diese Insekten hingegen sind schädlich für Pflanzen , insbesondere Tomatenpflanzen , auf die sie verschiedene Krankheiten übertragen können, wie z. B. Bakterienkrankheiten, die die Früchte ungenießbar machen.

Wenn es viele gibt, sind sie unerträglich und es ist normal, auf einige Eingriffe zurückzugreifen, um sie zu beseitigen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie es dank einfach zuzubereitender Naturheilmittel loswerden können.

Neemöl, um grüne Käfer loszuwerden

Neemöl ist ein starkes natürliches Insektizid und absolut wirksam, um grüne Käfer vom Balkon des Hauses und vom Garten fernzuhalten.

grüne Käfer sprühen
 Bekannt für seine unzähligen Eigenschaften, wirkt es natürlich und mit überraschenden Ergebnissen gegen diese Insekten Um seine Wirksamkeit zu nutzen, reicht es aus, eine Lösung aus 1 Liter Wasser und 10-11 Tropfen Neemöl herzustellen .

Mischen und die Mischung auf die Blätter sprühen. Der Geruch des Präparats hält die grünen Käfer fern, hindert sie daran, gut zu atmen und zwingt sie, sich von den Pflanzen zu entfernen.

Knoblauch Zubereitung

Der Geruch von Knoblauchmazerat ist sicherlich nicht angenehm, aber er ist zu 100 % natürlich  und hält grüne Käfer wirksam fern. Sie können das Mazerat zubereiten , indem Sie 80 Gramm Knoblauch in kleine Stücke schneiden und für etwa 24 Stunden in 5 Liter Wasser  legen .

Filtern Sie nach dieser Zeit die Mischung und verwenden Sie die flüssige Lösung für die Pflanzen, indem Sie sie in eine Sprühflasche füllen. Sprühen Sie die Flüssigkeit gleichmäßig auf das Blätterdach und dank des stechenden Geruchs bleiben die grünen Käfer fern.

Alternativ können 30 Gramm Knoblauch und 30 Gramm Zwiebel mit einem Liter Wasser gemischt und 15 Minuten lang gekocht werden. Filtern, abkühlen lassen und die Flüssigkeit auf die Pflanzen sprühen.

Tabakaufguss wirksam gegen grüne Käfer

Tabak ist auch eine der effektivsten natürlichen Methoden , um grüne Käfer von zu Hause fernzuhalten. Um seine wohltuende Wirkung zu nutzen, eine halbe Handvoll Pfeifen- oder Zigarrentabak in 2 Liter Wasser geben und zum Kochen bringen.

Bettwanzen mit Tabakrauch
 Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Tabak 3-4 Stunden im Topf , damit seine Essenz an das Wasser abgegeben wird.

Filtern Sie nach dieser Zeit die Mischung und sprühen Sie die gewonnene Flüssigkeit auf die von Grünwanzen geschädigten Pflanzen oder auf die befallenen Stellen des Balkons oder Gartens.

Marseiller Seife

Marseiller Seife gilt seit jeher als klassisches Hausmittel der Großmutter, das Insekten und Parasiten fernhält, die in den Garten eindringen, einschließlich grüner Käfer. Lösen Sie  30 Gramm Seifenflocken in einem halben Liter Wasser auf und mischen Sie sie vorsichtig, um sie vollständig aufzulösen.

Lassen Sie die Mischung eine Weile ruhen und  geben Sie sie dann in einen Sprühbehälter , um sie auf die Kronen der Pflanzen und auch auf die Unterseite der Blätter zu sprühen. Marseiller Seife bildet einen Schutzfilm auf den Blättern und schützt die Pflanze vor Bettwanzenbefall.

Als Alternative zu Marseiller Seife kann Schmierseife verwendet werden , die ebenfalls in Wasser aufgelöst und auf die Stellen gesprüht wird, an denen diese Insekten ihre Anwesenheit gezeigt haben.

Die zu verwendenden Dosen sind die gleichen wie bei der Zubereitung der Lösung mit Marseiller Seife, aber in diesem Fall kann zur Verstärkung der abweisenden Wirkung etwas Chilischote hinzugefügt werden.

Copy