In der Küche lernt man nie aus. Kochen ist ein schöner Moment, aber wir müssen uns auch um die Reinigung kümmern, da wir an diesem Ort mit Lebensmitteln umgehen. Aber wussten Sie, dass Kochlöffel voller Keime und Bakterien sind? Nicht jeder weiß es, aber es ist notwendig, sie mit dieser völlig natürlichen Methode zu desinfizieren: Lassen Sie uns herausfinden, wie. 

 Eines der am häufigsten verwendeten Utensilien in der Küche sind Schöpfkellen aus Holz. Sehr nützlich und wirklich fantastisch, aber hinter diesen scheinbar harmlosen Gegenständen verbergen sich Tausende von Keimen und Bakterien . Genau aus diesem Grund ist es notwendig, sie mit einem einfachen und wirksamen Mittel zu desinfizieren.

Es braucht nicht viel, um sie perfekt und sauber zu machen, die Lösung ist einfach, schnell und vor allem natürlich. Sie können sich endlich von schlechten Gerüchen und Schmutz verabschieden, der in Holzkellen lauert: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht, Sie werden erstaunt sein, sobald Sie das Ergebnis sehen.

Holzlöffel voller Bakterien: So werden Sie sie wieder los

In der Küche haben wir alle einen Kochlöffel. Sie sind sehr nützlich für die Zubereitung vieler Gerichte, sie sind widerstandsfähig und auch sehr rustikal. Aber sie speichern Feuchtigkeit und daher ist es wirklich schwierig, sie einwandfrei zu reinigen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, die Methode zu kennen, um sie perfekt zu desinfizieren. 

Wer glaubt, dass der Geschirrspüler die Lösung ist, der irrt, denn durch die hohen Temperaturen dieses Gerätes könnte das Material beschädigt werden, zudem könnten Bakterien viel leichter entstehen .

Utensilien aus Holz
 Genau aus diesem Grund ist es notwendig, eine schnelle und einfache Praxis zu kennen, ohne Chemikalien wie die üblichen Reinigungsmittel zu verwenden, die Sie im Supermarkt kaufen, da sie viel Geld kosten. Einige können sogar sehr aggressiv für das Material unserer Holzlöffel und auch für unsere Gesundheit sein. Sie müssen also ein völlig natürliches Heilmittel nutzen: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht, das Ergebnis wird Sie sprachlos machen.

So reinigen Sie Holzlöffel: Das Verfahren ist schnell und einfach

Wie Sie wissen, gibt es Tausende von natürlichen Methoden, die uns bei unserer täglichen Hausarbeit helfen. Natürlich gibt es auch einen zum Reinigen von Kochlöffeln. Es ist eine wirklich einfache Prozedur , die jeder machen kann, es ist ein Kinderspiel.

Mit dieser Praxis beseitigen Sie alle Arten von Keimen und Bakterien, da wir sie gründlich desinfizieren und schlechte Gerüche beseitigen . Sie benötigen einfache Zutaten, die Sie sehr gut in Ihrer Küche finden können. Wir sprechen von Backpulver, weißem Essig und Wasser.

Wie wir bereits vorweggenommen haben, ist es wirklich sehr einfach. Sie müssen nur einen Topf mit Wasser füllen, die Holzlöffel hineinlegen und mindestens 2 Minuten einweichen lassen. Als nächstes fügen Sie zwei Teelöffel Backpulver hinzu und mischen.

Gießen Sie dann den weißen Essig hinein und warten Sie eine Viertelstunde. Nach dieser Zeit erneut mischen und die Mischung weitere 15 Minuten einwirken lassen. Nehmen Sie sie heraus und bewundern Sie das Ergebnis. Sie werden sauber und desinfiziert sein, ohne jegliche Art von schlechtem Geruch. Denken Sie immer daran, sie zu trocknen, das Trocknen ist unerlässlich. 

Schöpfkellen aus Holz
Copy