Wenn Sie bemerken, dass Ihre Holzmöbel stumpf sind, finden Sie hier ein Geheimnis zum Polieren. Es ist ein natürliches Rezept, um sie zum Strahlen zu bringen.

Holzmöbel

Es ist normal, dass Möbel im Laufe der Zeit stumpf werden. Diese unglaubliche und absolut natürliche Lösung stellt jedoch sicher, dass Ihre Holzmöbel immer von ihrer besten Seite sind. Wir sind sicher, dass Sie es nie wieder verlassen werden.

Warum werden Holzmöbel stumpf

Mit der Zeit können Holzmöbel stumpf werden. Tägliche Abnutzung kann dazu führen, dass das Holz durch Scheuern und Reibung seinen Glanz verliert. Auch direkte Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass sich das Holz verfärbt und seinen Glanz verliert .

Übermäßige Feuchtigkeit kann dazu führen, dass sich das Holz ausdehnt und zusammenzieht, was wiederum dazu führen kann, dass es stumpf wird und Blasen und Risse bekommt. Unzureichende Reinigung kann dazu führen, dass sich Staub und Schmutz auf Möbeln ansammeln, wodurch das Holz stumpf und weniger attraktiv aussehen kann.

Holzmöbel

Die Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln kann dazu führen, dass die Schutzschicht des Holzes abgetragen wird und eine Trübung entsteht, die der Ästhetik der Möbel schadet. Schützen Sie die Möbel nicht mit Lacken oder Schutzwachsen, da dies zu Schäden am Holz und seiner Opazität führen kann.

Um zu verhindern, dass Holzmöbel stumpf werden, ist es wichtig, sie mit Sorgfalt zu verwenden . Wenn es jetzt jedoch zu spät scheint, bieten wir Ihnen hier ein ganz einfaches Naturheilmittel, das Sie direkt zu Hause herstellen können und das Ihnen helfen wird, die Situation zu lösen.

So bringen Sie sie wieder zum Glänzen

Möbelpolituröl ist eine großartige Lösung, um Ihre Möbel zu schützen und wiederzubeleben. Mit diesem einfachen DIY-Rezept können Sie ein Möbelpolituröl herstellen, das sowohl effektiv als auch völlig natürlich ist.

Um dieses Öl für die Möbelpolitur herzustellen, benötigen Sie 20 ml gekochtes Leinöl , 30 ml rohes Leinöl, 40 ml natives Olivenöl extra und einen Teelöffel ätherisches Zitrusöl.

Mischen Sie zunächst gekochtes und rohes Leinöl in einem Behälter zusammen. Dann das Olivenöl hinzugeben und gut vermischen. Zum Schluss das ätherische Öl zu den Zitrusfrüchten geben und erneut mischen. Ihr Möbelpolituröl ist jetzt gebrauchsfertig.

Möbelöl

Um dieses Öl zum Polieren von Möbeln zu verwenden, nehmen Sie eine Bürste oder ein sauberes Tuch und befeuchten Sie es leicht mit dem Öl. Wischen Sie dann vorsichtig mit dem Tuch über Ihre Holzmöbel und achten Sie darauf, jeden Abschnitt der Möbel abzudecken. Lassen Sie es einige Stunden trocknen und wischen Sie es dann mit einem sauberen Tuch ab.

Dieses Möbelpolituröl ist eine großartige Option, um Ihre Möbel zu schützen und wiederzubeleben , da die Leinsamen- und Olivenöle das Holz nähren und schützen, während das ätherische Zitrusöl einen schönen sauberen, frischen Duft hinterlässt. Da es völlig natürlich ist, gibt es außerdem keine Risiken für die Gesundheit oder die Umwelt.

Um das beste Aussehen Ihrer Möbel zu erhalten, ist es ratsam, diesen Poliervorgang regelmäßig durchzuführen, je nach Abnutzung und Belastung der Möbel.

Copy