Hier ist ein einfaches Rezept für die Herstellung Ihres eigenen Düngers aus diesen Zutaten.

Düngerrezept mit Kaffeesatz und Kartoffelschalen für Orchideen:

Zutaten:

  • Gebrauchter und getrockneter Kaffeesatz
  • Getrocknete und geriebene Kartoffelschalen
  • Gefiltertes Wasser

Anweisungen:

  1. Zubereitung von Kaffeesatz und Kartoffelschalen:
    • Sammeln Sie den Kaffeesatz nach Gebrauch aus Ihrer Kaffeemaschine. Legen Sie sie auf eine saubere Oberfläche und lassen Sie sie einige Tage an der Luft trocknen, bis sie vollständig trocken sind.
    • Sammeln Sie ebenfalls die Kartoffelschalen und lassen Sie sie an der Luft trocknen, bis sie vollständig dehydriert sind. Anschließend mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle in kleine Stücke schneiden.
  2. Düngemittelzubereitung:
    • Mischen Sie in einem sauberen Behälter gleiche Mengen trockenen Kaffeesatzes und geriebene Kartoffelschalen.
    • Fügen Sie der Mischung aus Kaffeesatz und Kartoffelschalen gefiltertes Wasser hinzu, um eine dicke Paste zu erhalten. Gut vermischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  3. Düngemittelanwendung:
    • Verwenden Sie diese Mischung als Flüssigdünger für Ihre Orchideen. Verdünnen Sie eine kleine Menge Paste in sauberem Wasser im Verhältnis von einem Teil Dünger zu vier oder fünf Teilen Wasser.
    • Gießen Sie Ihre Orchideen während der Vegetationsperiode (normalerweise vom späten Frühling bis zum Herbst) einmal im Monat mit dieser Düngermischung. Achten Sie darauf, das Substrat nicht zu übersättigen, und vermeiden Sie es, Dünger auf die Blätter oder Blüten aufzutragen, um Verbrennungen zu vermeiden.
Copy