Haben Sie schon einmal Kartoffel-Auberginen-Timbale probiert? Man muss es tun, denn es ist ein fantastisches Gericht und wer es zum ersten Mal probiert, wird es für immer essen wollen. Aber wie wird es zubereitet? Hier finden Sie alle Informationen zur Zubereitung dieses besonderen Rezepts, das selbst Naschkatzen überraschen kann!

 Lecker und energiereich, das Timbale aus Kartoffeln und Auberginen ist schnell zubereitet, da die Kartoffeln und Auberginen roh in die Auflaufform gegeben werden, d. h . Sie müssen sie nicht separat kochen . Ist die ganze Prozedur befolgt, werden beide zusammen mit den anderen Zutaten im Ofen gegart und das bedeutet eine Menge Zeitersparnis.

Ein ausgezeichnetes Gericht, wenn es eilig ist und Sie nicht wissen, was Sie auf den Tisch bringen sollen. Das Timbale aus Kartoffeln und Auberginen ist so gut, dass Jung und Alt es unwiderstehlich finden. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um es perfekt zuzubereiten!

Perfektes Gericht zu jeder Jahreszeit

Ein ausgezeichnetes Gericht, um zu jeder Jahreszeit etwas Gutes zu schmecken , das Timbale aus Kartoffeln und Auberginen erobert jeden vom ersten Bissen an.

 Ideal zu Hauptgerichten mit Fleisch oder Fisch, eignet es sich auch perfekt als einzelnes Gericht, da es sehr sättigend und nahrhaft ist.

Wenn es mit frischen Auberginen der Saison zubereitet wird, ist es natürlich noch besser, weil es den ganzen Geschmack des frischen und unverfälschten Gemüses mit sich bringt.

Ein leckeres Rezept und auch für die Diät geeignet

Das Kartoffel-Auberginen-Timbale-Rezept ist einfach zuzubereiten und nimmt nicht zu viel Zeit in Anspruch , sagen wir, es kann innerhalb von höchstens 1 Stunde fertig sein.

Es ist auch ein kalorienarmes Gericht, das sich daher hervorragend in eine Schlankheitsdiät einbeziehen lässt , und es ist auch phantasievoll, perfekt für diejenigen, die etwas anderes genießen möchten. Hier sind die Details, wie lange es dauert und wie viele Kalorien eine Portion hat:

  • Vorbereitungszeit – 15 Minuten
  • Kochzeit – ca. 30-40 Minuten
  • Gesamtzeit – 55 Minuten
  • Kalorien – 250 pro Scheibe
 Welche Zutaten werden benötigt

Um die Kartoffel-Auberginen-Timbale zuzubereiten, benötigen Sie leicht zu findende Zutaten , von denen Sie viele möglicherweise bereits in der Küche haben. Hier ist, was Sie brauchen:

  • 2 Auberginen längs in Scheiben schneiden
  • 5 Kartoffeln in Scheiben geschnitten
  • 300-350 g geschälte Tomaten
  • 80 Gramm geriebener Käse
  • 100 Gramm Semmelbrösel
  • Zerhackter Knoblauch
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • Salz
  • Orig
 Zubereitung von Timbale aus Kartoffeln und Auberginen

– Beginnen Sie mit der Zubereitung der Kartoffel-Auberginen-Timbale, indem Sie den Knoblauch, einen Spritzer Öl und die geschälten Tomaten in eine kleine Pfanne geben.

–Das Feuer anzünden und 10 Minuten kochen lassen , um eine nicht zu konzentrierte Soße zu erhalten.

–Wenn die Soße fertig ist, etwas in eine rechteckige Auflaufform geben , mit Oregano und Käse bestreuen, eine Schicht Kartoffeln darauf legen , dann noch etwas Soße, Käse und Oregano, mit Salz abschmecken. Etwas Semmelbrösel dazugeben und eine Schicht aus geschnittenen Auberginen machen , dabei weiter würzen wie zuvor, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Beenden Sie die Timbale mit einer Schicht Kartoffeln und der Sauce und beträufeln Sie schließlich alles mit einem Spritzer Öl.

 – Die Pfanne mit Alufolie abdecken und in den vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 200°C für 25-30 Minuten garen.

– Nach Ablauf der Zeit die Alufolie entfernen und einige Minuten grillen, bis sich oben eine Kruste bildet.

Die Kartoffel-Auberginen-Timbale ist servierfertig, einfach etwas abkühlen lassen und niemand wird widerstehen können!

Copy