Kräuter trocknen: die Methode, um sie das ganze Jahr über haltbar zu machen

Aromatische Kräuter werden seit Jahrhunderten sehr oft in der Küche verwendet. Das liegt daran, dass diese Kräuter dank des Trocknungsprozesses im Laufe der Zeit haltbar sind.

Aber gehen wir Schritt für Schritt vor.

Aromatische Kräuter werden oft verwendet, um vielen Rezepten mehr Geschmack zu verleihen, und aus diesem Grund entscheiden sich viele dafür, sie zu Hause oder im Freien direkt in der Erde anzubauen. Um dies bestmöglich zu tun, müssen Sie natürlich die Eigenschaften der aromatischen Pflanze kennen, die Sie anbauen möchten. Tatsächlich gehen einige von ihnen in der kälteren Jahreszeit bis zum Beginn des Frühlings in die vegetative Ruhe. Genau deshalb kannst du den Trocknungsprozess starten, damit dusie zu jeder Jahreszeit verwenden kannst.

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Kräuter trocknen können und welche Methode Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Sie können Ihre Kräuter sogar im Ofen, im Holzofen oder mit elektrischen Trocknern trocknen. Gleichzeitig können Sie sich auch dafür entscheiden, die Zweige zu nehmen und sie kopfüber an einen Draht zu hängen, damit sie auf ganz natürliche Weise trocknen.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie dies am besten und einfachsten tun können, müssen Sie nur unten lesen.

Essiccare le erbe aromatiche: scopri il metodo più facile per conservarle tutto l’anno

Prima di iniziare bisogna sottolineare che il momento più adatto per andare ad essiccare le proprie erbe aromatiche è quello in cui stanno per fiorire. Tuttavia anche in questo momento favorevole non bisogna mai esagerare ma agire con criterio.

Infatti bisogna selezionare le foglie più grandi e che sono poste più in alto. Bisogna compiere la stessa azione anche per prendere dei rametti e sistemarli a testa in giù. Per fare un buon lavoro bisogna prenderli dalla parte più alta quindi mai dalla base.

Kräuter, die kopfüber verarbeitet werden können, sind RosmarinLavendelThymianOregano und Minze. Darüber hinaus ist es notwendig, nicht zu viele Zweige miteinander zu verbinden, da auf diese Weise die Luft möglicherweise nicht richtig zirkuliert und dies zur Bildung von Schimmel führen kann. Ein solcher Epilog würde eindeutig jede Trocknung kompromittieren.

Es ist daher notwendig, die Zweige an einem Ort zu platzieren, an dem eine gute Luftzirkulation herrscht, und außerdem müssen sie vor den direkten Sonnenstrahlen geschützt werden.

Während dieses Prozesses ist es wichtig, zu verhindern, dass sich Staub auf den Kräutern bildet. Man muss also alles mit einem Stoff abdecken, zum Beispiel Musselin, der einen guten Luftdurchgang garantieren kann. Vergessen Sie nicht, dass dieser Prozess zwischen 7 und 10 Tagen dauert. Diese Tage werden von der Pflanze genutzt, um das gesamte Wasser, das sie enthält, zu verlieren.

Eine weitere einfache Technik ist das Trocknen der Kräuter in den Regalen. Dies ist eine Arbeit, die Sie bequem in einem Raum in Ihrem Zuhause erledigen können. Dazu müssen Sie ein Netz nehmen, das normalerweise zur Herstellung von Moskitonetzen verwendet wird, und Etagenbetten oder Einzelschalen herstellen. In diese Schalen musst du deine Kräuter legen, damit sie getrocknet werden.

Sie können diese Arbeit auch erledigen, indem Sie alles im Ofen bei niedrigster Temperatur trocknen und die Tür immer ein wenig offen lassen. Dadurch wird verhindert, dass sich Stagnation durch Feuchtigkeit bildet.

Vergiss nicht, die Kräuter von Zeit zu Zeit zu wenden, damit die Trocknung gleichmäßig erscheinen kann.

Sobald Deine Kräuter getrocknet sind, kannst Du sie in luftdichte Glasbehälter geben und sie dann verschlossen aufbewahren und dann in den Schrank stellen.

Copy