Kennen Sie alle Geheimnisse der Reinigung von Gasherden, bleiben Sie aber stecken, wenn es um das Schrubben von Herdknöpfen geht? Seien Sie versichert, Sie sind nicht die Einzigen! Aufgrund ihrer Form kann die Reinigung wie eine Herausforderung erscheinen, aber es braucht nur ein bisschen handwerkliches Geschick, um sie zum Glänzen zu bringen. Entdecken Sie einen Trick, mit dem Sie ihren Glanz in wenigen Minuten wiederherstellen können. Lass uns gehen !

Gasherdknöpfe gehören zu den schmutzigsten Stellen in der Küche und aus gutem Grund werden sie am Ende immer schmutzig. Egal, wie vorsichtig Sie sind,  Spritzer und Fett bekommen schließlich die Oberhand über ihr Aussehen.  Das Fehlen einer regelmäßigen Reinigung ist das i-Tüpfelchen, das die Reinigung noch schwieriger macht. Glücklicherweise haben wir den unfehlbaren Trick, sie im Handumdrehen zu reinigen. Du wirst sehen, es ist ganz einfach!

Gasherdknöpfe

Wie entfetten Sie die Knöpfe Ihres Gasherds?

Sie trauen sich wegen des Schmutzes nicht einmal mehr, die Knöpfe des Herdes anzufassen und schieben die tägliche Reinigung auf? Macht nichts … das Entfernen von Fett, das an Herdgriffen haftet, kann wie ein zeitaufwändiger Prozess erscheinen, aber es könnte nicht einfacher sein!

Lesen Sie auch: Saubere, rostfreie Kochplatten in 5 Minuten, ohne Chemie. Hier ist der Trick

Es gibt einfach nichts Kompliziertes, denn alles, was Sie brauchen, ist  eine Hauptzutat, die nichts anderes als Ihr Waschmittel ist!  Und wenn Sie sich fragen, warum eine einfache Seife diese so schmutzigen Pickel entfetten kann, dann deshalb, weil die Technik, die wir Ihnen anbieten, eine der bewährtesten Lösungen ist!

Sobald Sie wissen, dass die meisten  Herdknöpfe abnehmbar sind , scheint alles einfacher. Dies ist ein Detail, das viele von uns vergessen. Ohne weiteres Umschweife, hier sind die einfachen Schritte, die Sie befolgen müssen, folgen Sie der Anleitung!

Seife aus Marseille

  1. Pickel vorsichtig entfernen
  2. 1 Liter heißes Wasser aufkochen
  3. Gießen Sie das Wasser in eine Schüssel
  4. Fügen Sie 2 Esslöffel geriebene Marseille-Seife hinzu und lassen Sie sie einige Minuten in heißem Wasser schmelzen
  5. Weichen Sie die Knöpfe dann in Seifenwasser ein
  6. 1 oder 2 Stunden stehen lassen
  7. Reiben Sie mit einer unbenutzten Zahnbürste oder einem Schwamm kräftig über die Elemente, um alle Verschmutzungen und Rückstände zu entfernen. Vergessen Sie nicht die Ränder der Knöpfe!
  8. Führen Sie jeden Knopf zum Spülen unter einen Wasserhahnstrahl
  9. Zum Trocknen mit einem sauberen Tuch abwischen

10. Bringen Sie die Ofengriffe wieder an.

Los geht’s … Sie glänzen wie nie zuvor! Es ist nicht kompliziert, oder?

Wie entfetten Sie die Brenner Ihres Gasherds?

Ofenbrenner

Wie bei den Knöpfen ist auch die Reinigung der Brenner kein Hexenwerk! Auch wenn sie wegen all der Substanzen, die an ihnen haften,  wie Essensreste, Fett und Staub, wie eine echte Herausforderung erscheinen,  braucht es nur die richtigen Produkte, um ihnen ein zweites Leben zu geben. Dazu empfehlen wir Ihnen, sich auf zwei Wunderzutaten der Haushaltsreinigung zu verlassen: Natron und weißen Essig.

Lesen Sie auch: Warum ist es nicht ratsam, ein Waschbecken in der Nähe des Herdes zu haben? Was Sie dringend tun müssen

  1. Entfernen Sie zuerst die Brenner
  2. Mischen Sie weißen Essig und Wasser zu gleichen Teilen und gießen Sie die Lösung dann in eine Sprühflasche
  3. Besprühen Sie die Brennerkappen und -köpfe und achten Sie darauf, sie gut mit weißem Essig zu bedecken
  4. 20 Minuten einwirken lassen
  5. Stelle gleichzeitig eine Mischung aus Natron und Wasser her
  6. Reiben Sie die erhaltene Paste mit einem Schwamm auf die Brennerkappen und -köpfe.
  7. 20 Minuten stehen lassen
  8. Speisereste und Fettflecken mit einer Zahnbürste oder einer weichen Bürste entfernen. Eine gebrauchte Zahnbürste  ermöglicht mehr Präzision
  9. Jetzt müssen Sie nur noch spülen, trocknen und schließlich Ihre Brenner ersetzen, die jetzt wie neu sind.

Wie reinigt man Gasherdroste aus Gusseisen?

Gasherdroste aus Gusseisen können ziemlich schwierig zu handhaben sein, damit sie wieder gut aussehen. Um das robuste Material Gusseisen sauber zu halten, können Sie Folgendes tun. Sie werden sehen, es ist ganz einfach:

  1. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass sich die Roste kühl anfühlen, nehmen Sie sie vom Backblech
  2. Stellen Sie die Gestelle in ein Waschbecken oder eine Wanne. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein großes Becken verwenden.
  3. Füllen Sie das Waschbecken, die Badewanne oder das Waschbecken mit sehr heißem oder kochendem Wasser. Pass auf deine Hände auf! Seien Sie rücksichtsvoll und tragen Sie Handschuhe …
  4. Fügen Sie eine ziemlich großzügige Menge Spülmittel hinzu
  5. 10 Minuten oder länger ruhen lassen. Das Fett sollte allmählich von den Rosten abgebaut werden
  6. Die Gitter werden dann mit einem ökologischen Reiniger wie Natron  mit einer hartborstigen Bürste oder einem Schwamm abgelöst  . Bikarbonat hilft beim Abbau von Speiseresten, Fett und Kochflecken
  7. Alles, was bleibt, ist abzuspülen und vorsichtig mit einem sauberen, trockenen Tuch zu trocknen und die Gitter dann wieder anzubringen.
  8. Letzter Schritt, bewundern Sie brandneue Buttons!

Ziemlich einfach zu reinigende Herdknöpfe, nicht wahr? Mit diesen einfachen und effektiven Tipps wissen Sie jetzt, wie Sie Ihre Herdknöpfe reinigen, die definitiv keine Reinigungsherausforderung mehr darstellen, und Sie müssen sie nicht mehr ersetzen. Alle Komponenten Ihres Herdes profitieren von diesen umweltfreundlichen und supereffizienten Zutaten. Und als Sahnehäubchen sind sie sparsam.

Lesen Sie auch: Reinigen und polieren Sie die Gasbrenner des Herds, damit sie wie neu aussehen: 1 Teelöffel dieses Produkts reicht aus

 

Copy