Im April sollte der Frühling in vollem Gange sein, der Boden erwärmt sich gut und alles wächst nach. Seien Sie jedoch nicht selbstgefällig, es ist bekannt, dass kalte Wellen mit Schnee auch im sonnigen Süden zuschlagen können. Behalten Sie die Wettervorhersage im Auge und eine Hand das Gartenbauvlies und die Dämmstoffe.

Aussaat und Pflanzung im April im Gemüsegarten:

Wenn der März ein harter Monat war und Sie nicht viel geschafft haben, werden Sie einen arbeitsreichen April haben. Zwiebeln sollten in Ihren Prioritäten sein, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Unkraut wird nicht langsam wachsen und es ist Zeit, Ihre Hacke zu schärfen. Eine scharfe Hacke ist der beste Freund, den ein Gärtner haben kann. Schieben Sie es einfach leicht unter der Bodenoberfläche hin und her und Sie stoppen Unkrautsämlinge. Durch das Hacken bleibt der Mutterboden gebrochen, so dass in Dürrezeiten Wasser nicht durch Kapillarwirkung an die Oberfläche steigen und verdunsten kann. Wenn es regnet, verhindert eine Unkrautoberfläche, dass das kostbare Wasser fließt und sorgt dafür, dass es dort absinkt, wo es erwartet wird.

Liste der Gemüse, die im April ausgesät werden sollen:

  • Rüben
  • Erbsen
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Grünkohl
  • Mangold
  • Kohlrabi
  • Porree
  • Spinat
  • Rucola
  • Salat
  • Radieschen

Liste der Gemüsesorten, die im April im Freien gepflanzt werden sollen:

  • Zwiebeln und Schalotten
  • Artischocken
  • Topinambur
  • Spargel.

Ostern, ein Feiertag, der normalerweise Anfang April fällt, ist die traditionelle Kartoffelpflanzzeit. Viele Anfänger fragen sich, warum sie kleine Kartoffelernten haben, und meistens liegt es einfach an dem Mangel an Nahrung für diese sehr gierige Ernte.

Liste der Gemüsesorten, die im April unter Schutz, Tunnel, Glocken und Gewächshaus gepflanzt werden sollen:

  • Auberginen (aber etwas spät)
  • Sellerie
  • Gurken
  • Tomaten

Ein guter Tipp auf einer Fensterbank ist, silberne Backfolie auf Pappe zu kleben und hineinzulegen, um Licht auf die Sämlinge zu reflektieren. Dies wird dazu beitragen, zu verhindern, dass Sämlinge von außen von der kleinen Sonne angezogen werden und sich drehen.

Liste der Gemüse, die im April draußen unter einer Glocke gesät werden sollen:

  • Grüne Bohnen
  • Salat
  • Mais

Liste der Früchte, die im April gepflanzt werden sollen:

Erdbeeren können jetzt gepflanzt werden, es ist besser, die Blüten im ersten Jahr zu entfernen, weil Sie Kraft für das Wachstum behalten und in den folgenden Jahren größere Ernten erzielen. Eine einfache Möglichkeit, Erdbeersämlinge zu erhalten, besteht darin, die Stolonen in Töpfe zu pflanzen und, sobald sie verwurzelt sind, das Stolon zu schneiden.
Pflanzen halten nicht ewig, daher müssen Sie sie alle drei bis fünf Jahre wechseln.

Pfirsiche und Nektarinen werden von Hand bestäubt. Kitzeln Sie die Blüten mit einem kleinen Pinsel, um Pollen zu verteilen. Gut abdecken, wenn ein Kälteeinbruch droht.

Eine gute Schicht Kompost um die Basis der Obstbäume versorgt sie mit der Nahrung, die sie benötigen, um Ihnen eine weitere gute Ernte zu liefern.

Copy