Sie haben rechtzeitig in neue Fenster investiert, um Ihre Energierechnung zu senken. Sie haben es richtig gesehen und sind zufrieden, die Einsparungen sind da. Allerdings… Mit Gewalt, durch Sonneneinstrahlung oder gar Reinigung sind Ihre Kunststoffholme vergilbt, ohne dass Sie etwas dagegen tun können. Keine Panik ! Wir bieten Ihnen einen Tipp zum Aufhellen von Fensterrahmen mit hausgemachten Tipps.

 

Einbau eines weißen Fensters

Vermissen Sie die guten alten Holzrahmen? Denken Sie daran, sie brauchten regelmäßig frische Farbe, Sie haben Isolierbänder für den Winter angebracht und vor allem mussten Sie das Kondenswasser an Ihren Fenstern loswerden. Es muss zugegeben werden, dass auch Kunststoff oder PVC mit der Zeit patinieren kann. Sein erster Feind bleibt die Sonnenstrahlung. Auch Temperaturänderungen zeigen ihre Empfindlichkeit, insbesondere wenn die Fenster genau nach Süden ausgerichtet sind und Sommer wie Winter einer großen thermischen Amplitude ausgesetzt sind.

Sie werden zwei Tipps entdecken, die die Nachteile der Zeit auf den Kunststoffmaterialien Ihrer Fenster beseitigen und ihnen ermöglichen, ihr früheres Weiß wiederzuerlangen.

Lesen Sie auch: Tschüss schlechte Gerüche aus Rohren, 2 Löffel reichen: Die Zutat liegt in der Küche

Wie können Sie Ihre Kunststofffenster richtig pflegen und für ein sauberes und gesundes Zuhause sorgen?

Sie müssen nicht zu den Haushaltswarenregalen des Supermarkts oder Ihres Lebensmittelhändlers in der Nähe eilen. Alles, was Sie brauchen, ist bereits zu Hause,  um Ihre schmutzigen Fensterrahmen zum Glänzen zu bringen .

Reinigen Sie das Kunststofffenster

Zusätzlich zu seinen medizinischen Tugenden wird  Apfelessig wegen seines abrasiven und dennoch milden Potenzials  Ihre erste Zutat sein. Für seine desinfizierenden und weichmachenden Eigenschaften benötigen Sie Kristallnatron. Schließlich werden Sie ein Reinigungsmittel vermissen, das Sie für das Geschirr verwenden und das auf natürlichen und biologisch abbaubaren Produkten basiert.

Sie können daher wie folgt vorgehen:

  • Lösen Sie 4 Esslöffel Natronkristalle in etwas Wasser auf
  • Fügen Sie 4 Esslöffel Apfelessig und 4 Esslöffel Spülmittel hinzu und mischen Sie dann. Tragen Sie die Mischung auf Ihre Fensterpfosten auf und lassen Sie sie mindestens 6 Stunden einwirken. Reiben Sie dann mit einem Tuch, um Staub und anderen Schmutz zu sammeln. Mit viel Wasser abspülen. Mit einem letzten Tuch trocknen und fertig! Sie werden vom Ergebnis überrascht sein.

Um den Kunststoff aufzuhellen, können Sie auch andere Produkte verwenden, der Kunststoff der Fenster erhält sein Weiß von damals zurück

Bevorzugen Sie für die monatliche Pflege einen sanfteren Eingriff und Ihre Fassung behält ihr wiedergewonnenes Weiß. Dieses Mal schöpfen Sie aus Ihrer Drogerie ein weiteres uraltes und so wirksames Produkt:  Marseiller Seife .

Lesen Sie auch: Verschmutzte Kochfelder? Eine Zutat genügt, um es zu entfetten: Es wird wieder wie neu

Lösen Sie 50 Gramm Marseiller Seife in Spänen in einem Viertelliter Wasser auf: Stellen Sie sicher, dass sie geschmolzen ist, erhitzen Sie die Mischung gegebenenfalls ein wenig in einem Topf. Fahren Sie dann wie gewünscht mit der Pflege fort und vergessen Sie vor allem nicht, gut zu spülen und zu trocknen.

Sie sehen, die Reinigung der weißen Kunststofffenster ist für Sie kein Problem mehr! Zuhause haben Sie alles griffbereit.

Lesen Sie auch: Ich werfe die schmutzigen Lappen in die Pfanne und gieße eine Wunderzutat hinein. Selbst hartnäckige Flecken verschwinden

Copy