Die Mikrowelle ist eines der am häufigsten verwendeten Haushaltsgeräte. Die meisten Frauen halten es für eine echte Erlösung. Es ermöglicht Ihnen, sehr schnelle Gerichte zuzubereiten, Speisen in wenigen Minuten zu erhitzen: eine gültige Alternative zum Elektroofen.

 Natürlich erfordert es, wie jedes Haushaltsgerät, bei jedem Gebrauch Sorgfalt und Aufmerksamkeit . Manche Frauen verlassen sich blind auf chemische Reinigungsmittel, die für die Reinigung der Mikrowelle geeignet sind, aber man muss wissen, dass sie aggressiv und gefährlich sind, nicht nur für den Ofen, der auf Dauer ruiniert wird, sondern auch für die Gesundheit des Mannes.

Viele Reinigungsmittel lassen sich nicht gut ausspülen, sodass Rückstände an den Wänden zurückbleiben, die die Speisen beim Kochen sogar vergiften können. In Wirklichkeit reichen zum Reinigen der Mikrowelle Naturprodukte aus , mit denen Sie den Backofen praktisch wieder wie neu erhalten.

Reinigen Sie das Mikrowellengerät gründlich, indem Sie Bakterien beseitigen und Verkrustungen vermeiden

Um es richtig zu reinigen, müssen Sie einige sehr einfache Tipps befolgen. Auch der Einsatz des richtigen Waschmittels zur richtigen Zeit ist wichtig, um Bakterien zu eliminieren oder ihrem Auftreten entgegenzuwirken. Aus diesem Grund sollte die Mikrowelle mindestens einmal pro Woche oder immer dann gereinigt werden, wenn sie zum Garen bestimmter Speisen eingeschaltet wird .

 Alles verändert sich je nach Gebrauch und gekochten Speisen . Wenn es sich um Lebensmittel handelt, die schwer zu entfernende Spritzer, starke und starke Gerüche verursachen, ist es ratsam, sofort Abhilfe zu schaffen, auch weil sich der Schmutz mit der Zeit verkrustet und selbst mit aggressiven Produkten nur schwer zu entfernen ist . Alles, was danach gekocht wird, riskiert den gleichen Geruch und Geschmack wie die zuvor zubereiteten oder erhitzten Gerichte.

Wenn Sie hingegen nicht verschmutzte Lebensmittel erhitzen, können Sie eine Woche warten und die Mikrowelle nur einmal alle sieben Tage und damit nach mehrmaligem Gebrauch reinigen.

Welche Produkte zu verwenden sind, der Unterschied zwischen den in der Gebrauchsanweisung angegebenen und den alten Heilmitteln der Großmutter

Normalerweise gibt die Bedienungsanleitung die besten Produkte zum Reinigen der Mikrowelle an, es gibt alle Details, die es Ihnen ermöglichen, sie gut zu reinigen, ohne Fehler zu machen, die manchmal sogar tödlich sein können. Oft handelt es sich dabei jedoch um Waschmittel, die viel kosten.

 

Hier kommen die Ratschläge und Heilmittel der Großmutter ins Spiel, die den ausschließlichen Einsatz von Naturprodukten erfordern , die je nach Bedarf oder Verschmutzungsart eingesetzt werden können. Die folgenden natürlichen Reinigungsmittel können nicht nur zum Reinigen der Mikrowelle, sondern auch zum Reinigen von Oberflächen und anderen Geräten im Haushalt nützlich sein.

Zitrone und Essig, zwei wirksame Produkte gegen Keime, Bakterien und Schmutz

Eines der am meisten empfohlenen natürlichen Produkte für die Zubereitung von Reinigungsmitteln, die zum Reinigen des Ofens verwendet werden, ist Zitrone, die eine unglaubliche Fettlösekraft hat. Sie ermöglicht es Ihnen, schlechte Gerüche zu beseitigen , indem Sie einfach Wasser mit Zitronensaft in einer Schüssel mischen, die dann hineingestellt wird Die Mikrowelle wurde für 2 Minuten mit maximaler Leistung eingeschaltet. Dann passieren Sie einen feuchten Lappen , ohne Ellbogenfett und leicht reibend, der Mikrowellenherd wird sauber, desinfiziert und sehr duftend.

 

Alternativ können Sie Essig verwenden, ein Fettlöser wie Zitrone, aber mit einem sicherlich weniger angenehmen Geruch. Mit Essig können Sie eine Lösung aus Essigwasser herstellen und dann die Wände mit einem Schwamm abreiben , auch ein nicht raues Schwammtuch ist in Ordnung. Auch hier werden die Ergebnisse unglaublich sein.

Natron für hartnäckigen Schmutz; Glasreinigung

Schließlich wird bei hartnäckigem Schmutz die Verwendung von Bikarbonat empfohlen , das sich in jeder Situation als wirksames Allheilmittel herausstellt. Zwei Esslöffel werden unter Zugabe von einem halben Liter Wasser in eine Schüssel gegossen. Dann umrühren und die Schüssel in die Mikrowelle stellen. Betreiben Sie es etwa 5 Minuten lang mit maximaler Leistung und reiben Sie dann die Innenseite mit einem Schwamm ab, um den gesamten Schmutz zu entfernen. Der Trick funktioniert gut, besonders wenn Sie die angegebene Zeit einhalten.

 Für die Fenster können Sie ein für die Reinigung aller Gläser geeignetes Spray verwenden, nur einen trockenen Lappen und ein paar Sprühstöße des Produkts: Das Ergebnis wird unglaublich sein, die Mikrowelle wird wieder wie neu.
Copy