Mischen Sie einfach diese beiden Zutaten und sparen Sie bares Geld: So ein Haus hatten Sie noch nie.

 Die Reinigung des Hauses ist keineswegs ein einfaches Unterfangen: Bad und Küche sind die beiden Bereiche, die die meiste Aufmerksamkeit erfordern und Ressourcen beanspruchen. Die Toilette, das Waschbecken, die Dusche sind die schmutzigsten Teile des Badezimmers und ein Sammelbecken für Keime und Bakterien. Da wir immer weniger Zeit zur Verfügung haben, vertrauen wir zu sehr auf den Einsatz von Chemikalien, die schädliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt haben können.

Die Reinigung aller Oberflächen in Bad und Küche erfordert einen hohen Verbrauch an Produkten. Diejenigen, die wenig Zeit zur Verfügung haben, müssen reinigen und die richtigen Zutaten zum Mischen auswählen , um jeden Teil des Badezimmers und der Küche zu desinfizieren. Die Benutzung von Toilette und Waschbecken ist mit der Bildung von Kalkablagerungen und der Vermehrung von Bakterien und Keimen verbunden. Die Dusche, die wir jeden Tag benutzen, erfordert viel Zeit, um sie gründlich zu desinfizieren.

Dusche und Waschbecken: Wie beseitigt man das Bakteriengitter?

Der Waschbecken- und Duschablauf ist ein Gitter, in dem sich Bakterienkolonien, Keime, Haare, Fell- und Seifenreste einnisten. Hier bilden sich gerne Zahnstein- und Kalksteinverkrustungen. Oft werden chemische Produkte verwendet, aber das Ergebnis ist nicht immer das gewünschte. Chemische Reiniger haben schädliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt. Aus diesem Grund ist es ratsam, auf natürliche Heilmittel zurückzugreifen, oder besser gesagt auf gültige Tricks, die eine gründliche Reinigung garantieren und Zeit und Geld sparen.

Haus desinfizieren
 

Welche Zutaten müssen gemischt werden?

Für eine gründliche Reinigung ist es notwendig, alle Hindernisse zu beseitigen, die eine ordnungsgemäße Reinigung verhindern . Gießen Sie einfach etwas Backpulver und Wasserstoffperoxid , mischen Sie und gießen Sie den Inhalt in eine Sprühflasche. Die Lösung kann in der Toilette verdampft werden, und wenn Sie die Bürste in die Toilette legen, ist es gut, die Wände zu schrubben und die Bürste zum Desinfizieren einweichen zu lassen. Die Desinfektionslösung kann in das Waschbecken gesprüht werden und mit Hilfe eines mit Desinfektionsmittel befeuchteten Schwamms können Sie die Arbeitsplatte und Fliesen sowie die Duschtüren reinigen. Darüber hinaus kann es zur Reinigung des Toilettendeckels und jeder Ecke der Toilette verdampft werden, um alle sich vermehrenden Keime und Bakterien zu beseitigen.

Bewegen Sie einfach Objekte und entfernen Sie alle Hindernisse, um eine gründliche Reinigung durchzuführen. Sogar in der Küche ist es möglich, die durch Mischen von Natriumbicarbonat und Wasserstoffperoxid erhaltene Desinfektionslösung zu verdampfen . Durch Verdampfen dieser Lösung ist es möglich, jede Arbeitsfläche, den Tisch, die Stühle, das Schneidebrett zum Hacken der Zwiebel und des Knoblauchs und den Kühlschrank zu reinigen. Auch der Backofen ist ein Gerät, das besondere Aufmerksamkeit erfordert, daher ist es ratsam, ihn mit einer Mischung aus Wasserstoffperoxid und Bikarbonat zu reinigen.

zwei Zutaten
Copy