Wussten Sie, dass Sie Orangenschalen in Alkohol einweichen und auf ganz neue Weise verwenden können? Wenn Sie herausfinden möchten, wie man sie macht und wie man sie benutzt, lesen Sie unseren ganzen Artikel.

Orangenschalen können auf verschiedene Weise verwendet und wiederverwendet werden. Alle Schalen von Zitrusfrüchten können recycelt werden, um Dekorationen, Kräutertees, Geschmacksgerichte und vieles mehr zu erhalten. Insbesondere wenn Sie die Zitrusschale in Wodka eintauchen, erhalten Sie ein sehr duftendes ätherisches Orangenöl

Vorteile von Orangenschalen

Orangenschalen haben erhebliche positive Eigenschaften, daher sollten sie immer wiederverwendet werden. Dieses Lebensmittel hat nicht nur einen sehr angenehmen Geruch, sondern ist auch reich an ätherischen Ölen, die für den Körper wohltuend sind.

Die Schalen dieser Zitrusfrüchte sind reich an Vitamin C und anderen Vitaminen, daher sind sie sehr nützlich zur Unterstützung des Immunsystems, als Antioxidans und zum Schutz vor saisonalen Übeln.

Orangenschalen

Orangenschalen sind ein wertvoller Verbündeter gegen Magensäure und zur Bekämpfung verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Die ballaststoffreiche Orangenschale ist auch sehr nützlich, um ein Sättigungsgefühl zu vermitteln, die Verdauung zu fördern und den Cholesterinspiegel zu begrenzen. Die Schale von Orangen kann getrocknet, gerieben, zerbröckelt oder pulverisiert verwendet werden.

Alle Verwendungen von Orangenschalen

Zitrusschalen können für verschiedene Zubereitungen verwendet werden. Zitrusschalen können vielseitig eingesetzt werden. Hier sind einige Möglichkeiten, Orangenschalen wiederzuverwenden :

  • Die Schalen der Orangen können zur Herstellung von Kompost verwendet werden, dh einer Düngemischung, die im Boden verwendet wird.
  • Durch das Schneiden der Orangenschale lassen sich beispielsweise stark duftende Kerzen gewinnen. Schneiden Sie dazu einfach die Schale einer Orange ab, entfernen Sie das gesamte Fruchtfleisch gut und achten Sie darauf, die Schale nicht zu beschädigen. Geben Sie danach einfach Kerzenwachs und Docht hinein, um eine kreative Kerze herzustellen.
  • Durch Zentrifugieren der Orangenschale erhält man eine entwässernde und entspannende Mischung.
  • Orangen- und Zitronenschalen können zur Herstellung eines natürlichen Geschirrspülmittels verwendet werden. Diese Orangencreme zum Geschirrspülen wird hergestellt, indem Orangenschalen mit Wasser in einen Mixer gegeben werden, dann weißer Essig und ein wenig feines Salz hinzugefügt werden. Die Mischung wird dann gemischt und gekocht, um eine duftende Creme zum Geschirrspülen zu erhalten.
  • Die Schalen der Orangen , die in einer Plastiktüte aufbewahrt werden, erwecken ein ausgezeichnetes und parfümiertes Deodorant für die Wäsche zum Leben.
  • In der Küche finden Orangenschalen viele Anwendungen, sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten.
Orangenschalen

Orangenschale in Alkohol: was Sie bekommen

Um ätherisches Orangenöl zu erhalten , benötigen Sie Orangen, Wodka und ein luftdichtes Glas. Der Prozess der Herstellung eines ätherischen Öls zu Hause ist ganz einfach. Ätherisches Orangenöl wird wegen seiner wohltuenden Eigenschaften in der Aromatherapie häufig verwendet.

Insbesondere das ätherische Orangenöl ist wegen seiner entspannenden, harntreibenden, antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften nützlich. Es scheint, dass das ätherische Öl von Orangen Kopfschmerzen und Angstzuständen wirksam entgegenwirkt. Das erste, was Sie tun müssen, um ätherisches Orangenöl herzustellen, ist, Orangenschalen ohne die in der Schale vorhandene weiße Schicht zu erhalten.

Danach sollten die Schalen in ein Glas gegeben, mit Wodka oder Olivenöl bedeckt und einige Sekunden lang gemischt werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten sie verschlossen und etwa eine Woche lang an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Orangen - Zitrusfrüchte

Nach den sieben Tagen, die zum Aromatisieren der Mischung aus Wodka und Orange erforderlich sind, muss die erhaltene Flüssigkeit gefiltert werden, indem alle Schalen entfernt werden. Die Flüssigkeit wird in Fläschchen gefüllt, die mit einem Tuch abgedeckt werden, damit der Alkohol einige Tage verdunsten kann. Schließlich wird das ätherische Orangenöl in einem verschlossenen Glas aufbewahrt und wann immer gewünscht verwendet.

Copy