Im Fön ist es zu Hause sehr nützlich, wir verwenden es zum Trocknen unserer Haare, aber auch zum Erwärmen von gefrorener Kleidung im Winter oder zum Trocknen von gesammelter Kleidung, die noch leicht feucht ist. 

Die Zunahme der Rechnungen lässt die Welt erzittern, die Zahlen sind überall sehr hoch und bringen deshalb viele Familien in ernsthafte Schwierigkeiten. Nicht jeder hat die Möglichkeit, jeden Monat oder alle zwei Monate so hohe Rechnungen zu bezahlen.

Wenn Sie also versuchen möchten, die Ausgaben zu begrenzen, indem Sie sie auf das absolut Notwendige reduzieren, müssen Sie einige kleine Tricks beachten, die Sie zu Hause anwenden können , um die Dinge im Handumdrehen zu ändern.

Alles hat sich geändert, deshalb

Seit Beginn des Krieges hat sich alles verändert. Die vom russischen Präsidenten Putin von Anfang an definierte spezielle Militäroperation hat jedes Land dazu gedrängt, sich für eine Seite zu entscheiden, mit offensichtlichen Konsequenzen. Die Energiekosten haben stark gelitten. Aufgrund des Preisanstiegs haben die Italiener mehr als hohe Rechnungen erhalten, die mit den aktuellen Gehältern unmöglich zu bezahlen sind.

In diesen Tagen diskutiert das Top-Management darüber, was zu tun und wie vorzugehen ist, um keine Fehler zu machen. Doch die eingegangenen Antworten waren alles andere als positiv. Es wurde klargestellt, dass der nächste Winter für alle sehr schwierig wird. Viele werden es unter Brücken leben müssen, oder fast so.

Tausende Sparmöglichkeiten

Es gibt jedoch kein Problem ohne Lösung. Wenn Sie also vermeiden möchten, dass Sie sich in unangenehmen und sehr heiklen Situationen wiederfinden, sollten Sie anfangen, Energie zu sparen und Gas oder Strom zu vermeiden, wenn es nutzlos ist.

 Auf diese Weise ist es auch möglich, Verbrauch und Kosten zu überwachen und eine wichtige, fast sofortige Änderung auf Rechnungen sofort zu bemerken. Der erste Trick hat mit dem PC zu tun. Jeder hat mindestens einen zu Hause, wenn Sie ihn benutzen, schalten Sie ihn manchmal aus, sobald er fertig ist, manchmal lassen Sie ihn an. Aber das Ernsthafte ist, dass der Stecker in irgendeiner Weise, ob ein- oder ausgeschaltet, vom Strom in der Steckdose verbleibt. Dies ist eine Gewohnheit, die schnell geändert werden muss, denn selbst wenn es trivial oder unwichtig erscheint, verbraucht es weiterhin Energie, wenn es angeschlossen ist, auch wenn es ausgeschaltet ist.
Trockenes Haar
 Gleiches gilt auch für den Fernseher oder für das Ladegerät von Smartphones oder Tablets, also ein bisschen von all den Geräten, die wir nicht jeden Tag den ganzen Tag benutzen, die aber immer nützlich sein können. Der Föhn kann zu jeder Tageszeit benutzt werden, muss aber wie alle anderen Geräte immer sofort nach der Benutzung ausgeschaltet werden . Wenn Ihr Versorgungsvertrag Zeitfenster enthält, mit denen Sie Geld sparen können, planen Sie die Dusche besser zu diesem Zeitpunkt ein.

Das Problem, eingesteckte Elektrogeräte zu vergessen, lösen Sie, indem Sie  elektronische Geräte gruppieren , an dieselbe Mehrfachsteckdose anschließen, die ganz einfach per Knopfdruck deaktiviert werden kann, und fertig.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen für den korrekten Gebrauch aller Haushaltsgeräte

Auch die elektrische Kaffeemaschine, die Mikrowelle oder der Mixer verbrauchen viel, wenn sie angeschlossen bleiben. Das einzige Haushaltsgerät, das nicht ausgeschaltet werden kann, ist der Kühlschrank, der im Vergleich zu den anderen viel verbraucht.

 Insbesondere bei sehr hohem Alter empfiehlt es sich, direkt zu tauschen und einen Kühlschrank mit einer höheren Energieklasse zu wählen. Um welchen Kühlschrank es sich auch handelt, vermeiden Sie es am besten, die Tür lange offen zu lassen oder sie ständig zu öffnen und zu schließen. Durch Öffnen und Schließen oder längeres Offenhalten des Kühlschranks steigt die Temperatur im Inneren und der Motor arbeitet stärker.

Der Geschirrspüler sollte, ebenso wie die Waschmaschine, nur bei voller Beladung gestartet werden und niemals für wenige Sachen. Es ist auch besser, sie während der heißesten Jahreszeiten nicht einzuschalten.

Wie man den Ofen benutzt, um Geld zu sparen

Wenn Sie den Ofen viel benutzen, ist es besser, ihn im Umluftmodus zu verwenden , da er viel weniger verbraucht, da die Luft gleichmäßig zirkuliert. Wenn Sie können, ist es besser, die Mikrowelle zu verwenden, die offensichtlich die Hälfte verbraucht. Ob Haartrockner oder andere Geräte, es ist immer gut, die höhere Energieklasse A zu wählen, die sehr wenig verbraucht.

 

Schalten Sie vor dem Verlassen des Hauses oder vor dem Schlafengehen das Licht aus und prüfen Sie sorgfältig, ob alle ausgeschaltet sind. Alte Glühbirnen müssen durch moderne, d. h. energiesparende Glühbirnen ersetzt werden.

Copy