Das Schneidebrett ist voller Keime und fast noch schmutziger als die Toilette. Es gibt jedoch eine Methode, um alle Bakterien loszuwerden und sie dauerhaft abzutöten. So müssen Sie sie waschen.

Wasche das Schneidebrett

Das Schneidebrett ist eines dieser wirklich unverzichtbaren Küchenutensilien . Es ist wichtig, die Küchenarbeitsplatte zu schneiden und nicht zu beschädigen. Das Schneidebrett kann verschiedene Formen haben und auch aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Auf dem Markt ist es tatsächlich in Holz, Kunststoff oder Silikon zu finden.

Am einfachsten zu reinigen sind sicherlich die aus Kunststoff und Silikon dank des Materials. Im Gegenteil, Holz kann manchmal wirklich schwierig zu reinigen sein und schlechte Gerüche beseitigen. Je nach Schneidebrett muss jedoch eine genaue Reinigung erfolgen, um die Bakterien dauerhaft zu beseitigen .

Bakterien auf dem Schneidebrett - Reinigung

Die Bakterien, die auf dem Schneidebrett vorhanden sind, übersteigen die auf der Toilette manchmal deutlich . Und tatsächlich haben Küchenschneidebretter eine sehr hohe Keimvermehrung. Sie können jedoch gereinigt werden und es gibt einfache und kostengünstige Möglichkeiten, Ihr Schneidebrett zu desinfizieren und alle Keime abzutöten.

Schmutziges Schneidebrett: Methoden zur Beseitigung von Bakterien

Wie gesagt, das Schneidebrett in der Küche kann ein wahres Keimnest sein und manchmal die in der Toilette vorhandenen Bakterien überwinden. Tatsächlich muss dieses Utensil in der Küche nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden . Dieser Schritt ist unerlässlich, um sich nicht lange Zeit Keimen und Bakterien auszusetzen.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Produkte, um sogar Schneidebretter zu reinigen, aber es gibt ökologische und viel billigere Lösungen, die viel effektiver sind. Tatsächlich schont die Reinigung mit Naturprodukten die Umwelt und den Geldbeutel und jetzt sehen wir uns gemeinsam an, wie man das Schneidebrett mit Hausmitteln reinigt .

Küchenschneidebrett - Reinigung

Hausmittel mit Naturprodukten sind vielfältig und es gibt auch solche, die sich perfekt für die Reinigung des Schneidebretts eignen . Auf diese Weise kommt es sauber, ohne schlechte Gerüche und vor allem ohne Keime und Bakterien zurück. Zu den Zutaten zum Reinigen gehören sicherlich Salz und Zitrone, einfach das Schneidebrett mit Salz bestreuen und dann mit Zitrone einreiben.

Dann gibt es aber auch andere Mittel mit Essig, Natron und Zitronensäure. Um zum Beispiel das Schneidebrett mit Essig zu reinigen, mischen Sie einfach ein halbes Glas weißen Essig und ein halbes Glas Wasser . Schrubben Sie das Schneidebrett gut ab und spülen Sie es anschließend unter Wasser ab. Wer den starken Essiggeruch nicht mag, kann ein paar Tropfen Zitrone hinzugeben.

So reinigen Sie das Küchenschneidebrett

Ein weiteres Heilmittel ist Backpulver und Zitronensäure, gemischt mit Salz . Diese drei zusammen in kleinen Mengen gemischt sind hervorragend, da sie schlechte Gerüche und Bakterien beseitigen. Mischen Sie sie einfach und reiben Sie die Mischung mit einem weichen Tuch und waschen Sie sie dann mit Wasser ab.

Schließlich gibt es mit Wasserstoffperoxid ein letztes Heilmittel . Wischen Sie einfach beide Seiten des Schneidebretts mit einem damit getränkten Papiertuch ab und nachdem Sie es einige Minuten einwirken lassen, wischen Sie es mit einem feuchten Tuch und warmem Wasser ab. Das Wasserstoffperoxid hilft dabei, die Bakterien in Sekunden abzutöten.

Copy