Die Fugen von Duschfliesen werden mit der Zeit schwarz, was tun, um sie aufzuhellen, ohne sie zu beschädigen? Hier ist die unfehlbare Methode, um sie wieder weiß und glänzend zu machen und dem Badezimmer einen Hauch von Frische zu verleihen!

 Es ist normal, dass sich im Laufe der Zeit Schmutz und Staub zwischen den Fliesen in der Dusche ansammeln , so dass sie schwarz und unansehnlich werden. Neben Kalkstein und Verkrustungen findet auch Schimmel statt , der sie unbeobachtbar und auch unhygienisch macht.

Eine regelmäßige Reinigung des Badezimmers reicht oft nicht aus, um den Schwarzen zu entfernen, es muss mit gezielten Lösungen gehandelt werden. Was ist zu verwenden, um eine Beschädigung der Fliesen zu vermeiden? Hier sind einige unfehlbare natürliche Methoden , die die Fugen wieder weiß und sauber machen.

Backpulver zum Aufhellen von Fugen

Backpulver ist eine hervorragende Zutat, um Mörtel von Mörtel zu entfernen und ihn vollständig aufzuhellen. Diese natürliche und billige Substanz wird aufgrund ihrer Wirksamkeit häufig im Haushalt verwendet.

 Angezeigt, um die Fliesen nicht zu zerkratzen und sie gründlich zu entfetten und die Fugen wieder sehr weiß zu machen. So wird es verwendet:
  • Mischen Sie Natron und warmes Wasser, bis Sie eine dicke Lösung erhalten
  • Die Masse auf die Fugen auftragen und ca. 30 Minuten einwirken lassen
  • Schrubben Sie kräftig mit einer alten Zahnbürste mit steifen Borsten
  • Schmutz mit einem sauberen, feuchten Mikrofasertuch entfernen

Dank der abrasiven Wirkung der Zahnbürste wirkt das Bikarbonat auf die Gelenke, indem es selbst die hartnäckigsten Fettflecken und sogar die schwarzen Flecken entfernt, die sich in den Duschfliesen bilden.

Essig zum Reinigen von Duschfugen

Eine weitere gültige Alternative, um Schmutz von Fugen von Duschfliesen zu entfernen, ist weißer Essig. So verwenden Sie es:

  • Bereiten Sie eine Lösung mit Essig und warmem Wasser vor
  • Die Flüssigkeit in einen Zerstäuber geben und direkt auf die zu behandelnden Stellen sprühen
  • 10/15 Minuten einwirken lassen
  • Mit einem feuchten Tuch abspülen
 Auch gegen Schimmel und jede Art von Schmutz, der sich zwischen den Fugen der Badezimmerfliesen eingenistet hat, kann die Masse effektiv eingesetzt werden .

Die Fugen mit Kartoffelstärke säubern

Wirksam gegen Schwarzmörtel, Kartoffelstärke wirkt auch gegen hartnäckigsten Schmutz. Um eine perfekte Lösung zum Entfernen von Schwarz vorzubereiten, mischen Sie  1 Esslöffel Stärke mit 1 Liter warmem Wasser und geben Sie die Mischung in einen Sprühbehälter .

 Sprühen Sie das erhaltene Produkt zwischen die Fugen, lassen Sie es etwa eine halbe Stunde einwirken und entfernen Sie dann den verkrusteten Schmutz mit einem sauberen, feuchten Tuch.

Wasserstoffperoxid für verkrustete Gelenke

Hervorragend geeignet für verkrustete Fugen , Wasserstoffperoxid in 130 Volumen ist eine weitere natürliche Methode, um selbst den hartnäckigsten und härtesten Schmutz zu entfernen, der sich in Fliesenräumen ansammelt. Wasserstoffperoxid kannst du leicht in Haushaltsgeschäften oder im Baumarkt finden und zum Reinigen der Fugen verwenden.

 Die Lösung, um ein besseres Ergebnis zu erzielen, besteht darin, es direkt auf die Gelenke zu gießen und mit einer Zahnbürste zu reiben, wobei auf den Schmutz eingewirkt wird. Bevor Sie Wasserstoffperoxid verwenden, müssen Sie immer daran denken, Gummihandschuhe zu tragen, um die Haut Ihrer Hände vor Reizungen und Entzündungen zu schützen, da es sich um eine sehr starke Substanz handelt.

Lüften Sie den Raum auch nach der Verwendung des Produkts einige Zeit, damit der anhaltende Geruch verschwindet. Wenn das Ergebnis mit dieser Methode nicht zufriedenstellend ist, fügen Sie dem Wasserstoffperoxid etwas Kartoffelstärke hinzu und respektieren Sie die Anteile von drei Esslöffeln Kartoffelstärke in einem Glas Wasserstoffperoxid.

Gießen Sie die erhaltene Lösung auf die Fugen und lassen Sie sie 1 Stunde einwirken. Entfernen Sie alles mit einem nassen Mikrofasertuch, die Fugen werden sehr weiß.

Copy