Die Reinigung des Badezimmers ist eine der schwierigsten und zeitaufwändigsten, teilweise aufgrund der Wichtigkeit, diesen Bereich des Hauses makellos sauber und desinfiziert zu halten, teilweise aufgrund der Vielzahl von Bakterien, Kalk und Schmutz, die sich dort ansammeln .

Aber wenn es einen Bereich im Badezimmer gibt, der anfälliger für Verschmutzungen ist, dann ist es zweifellos die Toilette. Gerade von Natur aus neigen Bakterien und Kalk dazu, sich auf der Toilette anzusammeln , was schließlich zu diesen lästigen braunen Flecken führt, die mit der Zeit schwer zu entfernen sind.

Es gibt unzählige Produkte auf dem Markt, die sich der Reinigung des Badezimmers widmen , aber alle haben den gemeinsamen Nenner der Fülle an chemischen und schädlichen Substanzen sowohl für uns als auch für die Umwelt.

Wenn Sie nach einer natürlichen Alternative zu industriellen Badezimmerreinigungsprodukten suchen, wissen Sie, dass Sie sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben: Es ist weißer Essig , und im Folgenden schlagen wir 4 Tricks vor, wie Sie ihn verwenden können.

Essig gegen dunkle Toilettenflecken

Wenn Sie braune Flecken von der Toilette entfernen und diese gründlich desinfizieren möchten, gießen Sie 250 ml weißen Essig auf die Oberfläche, lassen Sie es 20 Minuten einwirken, schrubben Sie es dann mit einer Zahnbürste oder einem Schwamm und spülen Sie es aus.

Dieser einfache Vorgang, der vielleicht regelmäßig wiederholt wird, reicht aus, um die Toilette makellos sauber und desinfiziert zu halten und das Auftreten dieser lästigen Flecken zu verhindern.

Essig zum Reinigen von Fliesen

Wenn Ihr Badezimmer Fliesen hat, wissen Sie, wie anfällig sie für die Ansammlung von Seifenschaum und Schimmel sind, die daran haften bleiben und wirklich schwer zu entfernen sind.

Gießen Sie 250 ml weißen Essig und 150 ml Wasser in eine Sprühflasche. Die Lösung direkt auf die Fliesen auftragen und 5 Minuten einwirken lassen, dann mit einer kleinen Bürste gut schrubben und abschließend mit einem Mikrofasertuch von Rückständen reinigen und nachspülen.

Essig zum Reinigen des Duschglases

Gießen Sie 250 ml Wasser in eine Sprühflasche, fügen Sie dann 2 Esslöffel weißen Essig und 2 Esslöffel Backpulver hinzu.

Sprühen Sie die Lösung auf die Duschwände und das Glas und reiben Sie sie nach 15 Minuten mit einem Schwamm ein. Abschließend mit einem sauberen Tuch abspülen und trocknen.

 

Teilen Sie den Artikel
Copy
DIY