Wie macht man hausgemachte Flüssigseife? Drei Hauptzutaten reichen aus, um etwas Anti-Abfall und Billiges herzustellen.

Ist es möglich, eine köstliche und duftende hausgemachte Flüssigseife für die Hände herzustellen ? Die Reinigungsexperten bringen ihr ganzes Wissen ein. Mit nur drei häufig verwendeten Zutaten können Sie etwas Einzigartiges kreieren und dabei Spaß haben. So haben Sie nicht nur ein hervorragendes Produkt zum Händewaschen, sondern auch ein natürliches Anti-Abfall-Produkt, das am Monatsende Geld spart. Was sind die Zutaten und der Prozess? Lassen Sie uns klären.

Hausgemachte Flüssigseife: 3 Hauptzutaten

Flüssigseife ist ein unverzichtbares Produkt in jedem Haushalt. Im Badezimmer und in der Küche vorhanden, ermöglicht es Ihnen, Ihre Hände mit weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen schnell zu waschen und zu desinfizieren. Mit einem außergewöhnlichen Do-it-yourself-Produkt wollten die Reinigungs- und Wellnessexperten ein kleines Geheimnis lüften.

Die Zutaten sind wie folgt:

  • Marseiller Seife;
  • Heißes Wasser;
  • Farbstoff;
  • Ätherisches Öl deiner Wahl.
neutrale Seife

Das Ziel ist es, eine Reihe von Behältern mit Seife im Inneren zu schaffen, die aus einem festen Zustand flüssig wird. Es ist kein schwieriger Prozess in die Praxis umzusetzen und es macht auch Spaß.

Ideal für diejenigen, die DIY lieben, Dinge direkt zu Hause herstellen oder für große Familien, die viel Produkt verwenden.

Zubereitung und Art der Anwendung

Die Zubereitung dieses Do-it-yourself-Produkts ist nicht schwierig , es reicht aus, die verschiedenen Schritte zu befolgen, die von Reinigungsprofis vorgeschrieben werden.

Das erste, was zu tun ist, ist Folgendes:

  • Nehmen Sie ein großes Becken und reiben Sie die verfügbare Marseille-Seife;
  • Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser in das Becken und beginnen Sie gut zu mischen, bis sich die Seifenflocken vollständig aufgelöst haben.

Die flüssige Mischung wird in der Schüssel belassen, bis sie fest wird. Es ist eine clevere Art, das Produkt zu vermehren und es in sehr großen Mengen zu haben.

hausgemachte Flüssigseife

Unmittelbar nachdem es fest geworden ist, nehmen Sie einen Mixer:

  • Schneiden Sie die verfestigte Seife in Stücke und geben Sie sie in den Mixer, fügen Sie heißes Wasser hinzu;
  • Mischen und damit die Substanz flüssig, homogen und substanziell wird.

Dieses Verfahren muss für alle verfügbare verfestigte Seife durchgeführt werden . Unmittelbar danach können künstliche Farbstoffe hinzugefügt werden, um das Produkt noch schöner und eleganter zu machen. Nicht nur, dass auf Wunsch ein paar Tropfen ätherisches Öl nicht fehlen dürfen, um der selbstgemachten Handseife einen optimalen Duft zu verleihen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es mit einem einzigen festen Stück klassischer Seife möglich ist, die flüssige in großen Mengen zu erhalten, wodurch das Familienbudget gespart wird. Sobald die Flüssigkeit fertig ist, gießen Sie sie einfach direkt in die Behälter mit Spendern und verwenden Sie sie, wann immer Sie möchten.

Copy
DIY