Die Silica Sachets findet man oft im Schuhkarton, unter der Kleidung, in den Hemden. Normalerweise ist der Reflex, den wir alle haben, sie automatisch wegzuwerfen, weil sie scheinbar nutzlos sind, manche halten sie sogar für gesundheitsgefährdend.

 In Wirklichkeit ist die Wahl das Ergebnis von Unwissenheit über das Thema, denn Kieselsäure hat verschiedene Verwendungsmöglichkeiten und kann auch verwendet werden, um viele Probleme zu Hause zu lösen.

Es ist Kieselgel, gebildet aus Kügelchen, Granulat oder Pulver. In jedem Korn befinden sich Siliziumatome und Sauerstoffatome, die Feuchtigkeit aufnehmen. Das Material des Beutels, der sie enthält, ist entweder Kunststoff oder Papier, denn beides ermöglicht den Körnern, Feuchtigkeit aufzunehmen und zu schützen, was auch immer es ist.

Die tausend Anwendungen von Silica-Beutel

Die Silica-Beutel können zum Trocknen von Handy, Tablet oder Computer verwendet werden, wenn versehentlich etwas Wasser darauf fällt oder sie in den Pool oder die Toilette rutschen. Entfernen Sie in diesem Fall einfach den Akku und die Speicherkarte, legen Sie das Telefon in einen mit Silicabeuteln gefüllten Behälter und lassen Sie es dort über Nacht.

 Auf diese Weise absorbiert das Gel in wenigen Stunden das gesamte Wasser, sodass das Gerät praktisch wieder wie neu, leistungsfähig und voll funktionsfähig ist. Dann kann es zum Schutz von Juwelen oder Silber verwendet werden, legen Sie einfach einen einzelnen Beutel in den Schmuckhalter oder zwischen das Silber. Diese werden vollständig vor Feuchtigkeit geschützt.

Schützen Sie Dokumente und reinigen Sie Taschen oder Tragetaschen

Sie können auch zum Schutz der wichtigsten Dokumente verwendet werden, in diesem Fall werden die Gelbeutel in die Schubladen gelegt und das war’s, mehr nicht. Genauso verhält es sich mit Taschen oder noch besser mit Turnbeuteln, in deren Inneren durch Feuchtigkeit ein unglaublicher Gestank entsteht.

 In diese Taschen legen wir normalerweise gebrauchte Sportkleidung , die folglich mit Schweiß verschmutzt ist. Der Beutel nimmt nur den Geruch auf, und um ihn zu beseitigen, braucht man Waschmittel und Waschmittel und Parfümeure. Legen Sie stattdessen einfach die Silica-Beutel hinein, diese absorbieren und wirken Feuchtigkeit, Bakterien, Keimen und schließlich schlechten Gerüchen entgegen.

So verhindern Sie, dass Rasierklingen oder Hundefutter nach dem Öffnen oxidieren

Wenn Sie den Rasierer verwenden, legen Sie ihn normalerweise schnell weg, damit Sie ihn überhaupt nicht trocknen. Die Folge ist Rostbildung. Die nicht richtig getrockneten Klingen oxidieren, sie können im Freien gelassen werden, aber wenn auch nur ein wenig Wasser zurückbleibt, ändert sich das Ergebnis nicht.

 Sie können sie also einfach in ein Glas voller Silica-Beutel legen , diese absorbieren das Wasser und verhindern so die Oxidation.

Auf die gleiche Weise kann Tierfutter hineingelegt werden, nach dem Öffnen der Beutel oxidiert das darin enthaltene Futter in kurzer Zeit, also stecken Sie einfach einen Beutel direkt am Rand in den Beutel und achten Sie darauf, dass es nicht jedes Mal hineinfällt es öffnet. Lebensmittel bleiben wochenlang genießbar.

Sie können sogar im Auto eingesetzt werden, um insbesondere das Beschlagen der Autoscheiben zu verhindern. Dann wird ein Sachet direkt auf den Scheibenrand oder höchstens neben die Autoscheibe gelegt. Das Glas beschlägt nicht mehr, da die Feuchtigkeit immer vom Silica-Beutel aufgenommen wird.

Sind Silica-Beutel giftig? Alle Abklärungen von der Giftnotrufzentrale

Im Laufe der Jahre wurde immer gesagt, dass diese Silica-Beutel giftig sind, tatsächlich hat die Giftnotrufzentrale erklärt, dass dies nicht der Fall ist. Selbst im Falle einer Einnahme können Sie einfach ein Glas Wasser trinken, das vom Gel absorbiert wird, und dann den Beutel wie alles, was wir essen und trinken, ohne allzu viele Probleme entleeren.

 Allenfalls können Schübe von Übelkeit oder Erbrechen auftreten . Dies sind keine schwerwiegenden Symptome, die keinen Anlass zur Sorge geben sollten. Wenn die Beutel auch das chemische Pulver enthalten, dann ja, sie sind giftig, in diesem Fall ist es ratsam, für mögliche Kontrollen in die Notaufnahme zu gehen. Gut zu wissen ist in jedem Fall, dass die Sachets in der Regel nur Kieselgel ohne zugesetzte Zusatzstoffe enthalten dürfen, sonst handelt es sich nicht um legale Sachets. 
Copy