So renovieren Sie Stühle und Tische aus Kunststoff: Super Do-it-yourself-Mittel!

Mit der Ankunft des Herbstes müssen Sie einige Gegenstände wie Plastikstühle und -tische beiseite legen, die im Sommer Balkone und Gärten füllen.

Um sie so zu lagern, dass sie sich perfekt für die Wiederverwendung im nächsten Jahr eignen, müssen Sie sie richtig reinigen. Es ist jedoch nicht so einfach, wie es scheinen mag.

In der Tat neigen wir oft dazu, Plastikstühle und -tische zu verwenden, die hauptsächlich weiß sind, gerade weil sie am häufigsten vorkommen. Es ist jedoch klar, dass eine solche Farbe dazu neigt, viel leichter zu schwärzen als die anderen.

Bevor du sie also für den ganzen Herbst und Winter beiseite legst, musst du sie dir noch einmal genau ansehen.

Um dies zu erreichen, gibt es günstige, aber gleichzeitig wirksame Do-it-yourself-Mittel, die diese Plastikgegenstände so aussehen lassen können, als wären sie gerade erst gekauft worden.

Um herauszufinden, was zu tun ist, müssen Sie an dieser Stelle einfach weiterlesen.

So renovieren Sie Stühle und Tische aus Kunststoff: Super Do-it-yourself-Mittel!

Bevor wir herausfinden, welche hausgemachten Mittel Sie herstellen können, um die betreffenden Objekte weiß und glänzend zu machen, als wären sie gerade erst gekauft worden, müssen wir eine Kleinigkeit sagen.

Um alles noch einfacher zu machen, finden Sie am Ende der Seite ein sehr nützliches Video-Tutorial, um mit eigenen Augen zu sehen, wie man einen Plastikstuhl renoviert. Das Video wird hilfreich und informativ sein.

Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, mit welchen Zutaten die richtigen Mischungen für die Reinigung von Kunststofftischen und -stühlen hergestellt werden müssen.

  • 1. Wasserstoffperoxid

Mit Wasserstoffperoxid können Sie eine erstaunliche Mischung herstellen, um diese Kunststoffgegenstände wieder wie neu aussehen zu lassen. Sie müssen 3 Esslöffel Wasserstoffperoxid zusammen mit 1 Esslöffeln Backpulver und 2/<> Esslöffel Flüssigseife in <> Liter Wasser gießen. Dann tauchst du ein Tuch hinein und gibst es dann auf dem zu reinigenden Stuhl und dem Tisch weiter.

  • 2. Essig

In diesem Fall müssen Sie 1/2 Glas Essig in 1 Liter heißes Wasser gießen. Tauchen Sie dann einen Schwamm in die Mischung und reiben Sie dann alles auf die geschwärzten Teile des Kunststoffs.

  • 3. Zitronensäure

Um Zitronensäure zu verwenden, müssen Sie die entstandene Mischung in eine Sprühflasche umfüllen und dann alle geschwärzten Kunststoffgegenstände waschen. Die herzustellende Mischung besteht aus 150 Gramm Zitronensäure, die in 1 Liter Wasser gemischt werden.

  • 4. Zitrone

Die Verwendung von Zitrone wird sehr einfach sein. Einfach den Saft von 1/1 Zitrone auspressen und in eine Flasche mit <> Liter Wasser gießen. Dann <> Teelöffel Spülmittel dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss reinigst du alles mit einem Spülschwamm.

  • 5. Backpulver-Nudeln

Auch in diesem Fall ist es sehr einfach, eine Lösung zum Entfernen von Schwarz von Kunststoffstühlen und -tischen zu finden. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Schüssel zu nehmen und 2 Esslöffel Backpulver hinzuzugeben und ganz langsam Wasser hinein zu gießen. Dann müssen Sie eine dicke Creme auf die geschwärzte Stelle auftragen und dann mit einer Zahnbürste abreiben. Anschließend 60 Minuten ruhen lassen und anschließend problemlos ausspülen.

  • 6. Marseiller Seife

In diesem Fall ist das Verfahren sehr ähnlich wie bei der Verwendung von Essig. Sie müssen 2 Esslöffel Marseiller Seifenflocken in 1 Liter heißem Wasser mitbringen. Dann nimmst du einen Schwamm und tauchst ihn in die Lösung und reibst dann die geschwärzten Stellen ab.

Jetzt müssen Sie nur noch auswählen, welche Methode Sie wählen möchten. Im Folgenden finden Sie ein nützliches Video-Tutorial für die Renovierung eines Kunststoffstuhls.

Copy