Weißer Essig ist ein Haushaltsprodukt, das in der Küche, aber auch bei der Instandhaltung des Hauses vielseitig eingesetzt werden kann. Dank seiner entfettenden, desinfizierenden, zahnsteinhemmenden oder sogar desodorierenden Wirkung hat Weißweinessig einiges zu bieten.

Entdecken Sie jedoch das Interesse, dieses Produkt in den Kühlschrank zu stellen.

Wie alle Haushaltsgeräte benötigt auch der Kühlschrank eine regelmäßige Wartung, um ihn in gutem Zustand zu halten.

Zu diesem Zweck können Ihnen bestimmte Naturprodukte bei der Wartung Ihres Kühlschranks helfen und bestimmte wiederkehrende Probleme lösen. Dies ist bei weißem Essig der Fall.

Was bringt es, weißen Essig in den Kühlschrank zu stellen?

Aufgrund von Lebensmittelresten im Kühlschrank können sich Bakterien entwickeln, die das Auftreten schlechter Gerüche in Ihren Haushaltsgeräten fördern. Um dieses Problem zu beseitigen, verwenden Sie einfach weißen Essig.

Dieses sparsame Produkt ist ein natürliches Deodorant, mit dem Sie unangenehme Gerüche neutralisieren können. Bewahren Sie dazu einfach ein Glas weißen Essig auf einem Regal im Kühlschrank auf. Achten Sie darauf, es regelmäßig zu erneuern.

Weißer Essig kann auch zur Reinigung des Kühlschranks verwendet werden. Trennen Sie dazu Ihr Gerät vom Stromnetz, leeren Sie die Ablagen und lassen Sie es einige Minuten offen stehen. Nachdem Sie alle Schubladen geleert haben, können Sie weißen Essig auf die Regale sprühen und mit einem Mikrofasertuch reinigen.

Reinigen Sie auch die Schubladen, spülen Sie sie mit einem in sauberes Wasser getauchten Tuch ab und trocknen Sie sie gut ab. Zögern Sie nicht, den Zustand der Dichtungen zu überprüfen, um beschädigte Dichtungen auszutauschen.

Um die Bildung von schlechten Gerüchen zu vermeiden, ist es ratsam, die Lebensmittel in luftdichten Behältern gut einzuschließen, um sie vor den für unangenehme Gerüche verantwortlichen Bakterien zu schützen.

Es wird auch empfohlen, den Kühlschrank wöchentlich mit einem feuchten Tuch abzuwischen und dann mit einem trockenen Tuch zu bügeln. Eine gründliche Reinigung wird alle zwei Monate empfohlen.

Was sind einige andere Tricks, um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank loszuwerden?

Um üble Gerüche aus Ihrem Kühlschrank loszuwerden, können Sie die folgenden Tricks anwenden.

Zitrone gegen unangenehme Gerüche aus dem Kühlschrank

Zitrone ist eine Zitrusfrucht, die für ihre desodorierende Wirkung bekannt ist. Es ist effektiv bei der Entfernung von Gerüchen aus der Küche.

Sie können es auch verwenden, um Ihren Kühlschrank zu desodorieren. Legen Sie dazu Zitronenscheiben auf ein Regal. Neben der Aufnahme schlechter Gerüche kann die Zitrone auch einen angenehm säuerlichen Geruch hinterlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zitronenscheiben wöchentlich ersetzen.

Kaffeesatz zur Neutralisierung schlechter Gerüche aus dem Kühlschrank

Kaffeesatz kann recycelt werden und dient als natürliches Desodorierungsmittel für Ihren Kühlschrank. Geben Sie es dazu einfach in eine Tasse, die Sie auf ein Regal stellen. Erneuern Sie den Kaffeesatz für mehr Effizienz alle zwei Wochen oder sobald er trocken ist.

Beachten Sie, dass Sie den Kaffeesatz durch gemahlenen Kaffee ersetzen können, der auch desodorierende Eigenschaften hat.

Die Kartoffel, um unerwünschte Gerüche aus dem Kühlschrank zu beseitigen

Die Kartoffel ist eine sehr effektive Knolle, um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu neutralisieren.

Schäle dazu eine Kartoffel und schneide sie in Stücke, die du auf einen Teller legst. Legen Sie die Platte auf den Boden Ihrer Haushaltsgeräte und lassen Sie sie über Nacht einwirken, um schlechte Gerüche zu absorbieren.

Neben diesen Tipps der Großmutter können Sie auch andere natürliche Haushaltsprodukte wie Backpulver, grüne Tonerde oder Aktivkohle verwenden.

Diese sparsamen Produkte haben Absorptionskräfte und sind daher sehr effektiv bei der Neutralisierung schlechter Gerüche im Kühlschrank.

Geben Sie dazu einfach das Produkt Ihrer Wahl in eine Tasse, die Sie im Kühlschrank aufbewahren. So werden schlechte Gerüche nur eine schlechte Erinnerung sein.

Copy
DIY