So verabschieden Sie sich von Haarfärbeflecken. Vergiss das Natron. Es gibt noch eine weitere Zutat, die alles entfernt.

 Oft färbst du deine Haare selbst zu Hause, anstatt zum Friseur zu gehen. Dies ist eine billigere und bequemere Methode, aber Sie müssen die richtigen Vorkehrungen treffen, sonst riskieren Sie, Ihre Haut, Kleidung und sogar Möbel zu verschmutzen.

Farbflecken sind sehr schwer zu entfernen, aber zum Glück gibt es einige Mittel, die sie entfernen können. Viel hängt auch von der Farbe des Farbstoffs ab, den er gefärbt hat, ob klar, rot oder braun. Der klare ist sicherlich am einfachsten zu entfernen, während der rote am schwierigsten ist.

Es wird empfohlen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie Handschuhe zum Schutz der Hände, geeignete Creme im Gesicht, um Hautflecken zu vermeiden, alte Kleidung, die nur bei diesen Gelegenheiten verwendet wird, und die Oberfläche, auf der Sie arbeiten, gut mit Zeitungen oder Plastikumschlägen abzudecken. Aber wenn es zu spät ist, erfahren Sie hier, wie Sie Farbflecken aus Stoffen entfernen können.

Haarfärbemittelfleck
 Farbflecken auf Stoffen: So werden Sie sie wieder los

Die erste Regel, die Sie kennen sollten, ist, dass Sie sofort handeln müssen, wenn Sie mit Farbstoff befleckt werden . Dies soll sicherstellen, dass der Farbstoff nicht in die Fasern des Stoffes eindringt, und es ist sehr wichtig, ihn nicht trocknen zu lassen, da er sonst viel schwieriger zu entfernen ist.

Dann müssen Sie das Etikett des Kleidungsstücks oder Möbelstücks lesen, um zu verstehen, ob es mit Wasser gewaschen werden kann. Ist dies nicht möglich, sollte die Farbe schnell mit einem sauberen Tuch abgekratzt und sofort in die Wäsche gegeben werden.

Andernfalls, wenn das Kleidungsstück waschbar ist, können Sie mit einigen sogenannten Großmuttermitteln fortfahren, um den Fleck zu entfernen. Wenn es ein dunkler Fleck ist, kannst du Apfelessig verwenden, der viel effektiver ist als Natron .

Apfelessig
 Was Sie tun müssen, ist einen mit Apfelessig getränkten Schwamm zu nehmen und den Essig in den Stoff eindringen zu lassen. Lassen Sie es mindestens 2 Stunden einwirken, bevor Sie mit der Handwäsche oder in der Waschmaschine fortfahren. Und so verschwinden die Farbflecken, besonders die am schwierigsten zu behandelnden wie die roten.

Andere Mittel zum Entfernen von Farbflecken

Als Alternative zu Apfelessig gibt es andere Mittel, die Farbflecken effektiv aus Stoffen entfernen. Hier sind andere Heilmittel:

  • Zitronensaft : Dies ist ein Naturprodukt, das im Haushalt weit verbreitet ist und auch in diesem Fall nützlich sein kann. Was Sie tun müssen, ist, etwas gepressten Zitronensaft auf den Fleck zu geben und einige Minuten einwirken zu lassen, bevor Sie mit der Handwäsche fortfahren. Dieses Mittel funktioniert jedoch bei hellen Farben, bei dunkleren Farben ist es nicht so effektiv.
Zitronensaft gegen Farbflecken
  •  Bleichmittel : Dies kann nur verwendet werden, wenn das befleckte Kleidungsstück nicht gefärbt ist. Wenn der Stoff weiß ist, kann er in heißem Wasser eingeweicht und gebleicht werden und dann mit der normalen Handwäsche oder in der Waschmaschine fortfahren.
  • Farbstoffsauerstoff : Es ist der flüssige Sauerstoff, der sich mit dem Farbstoff vermischt. Lassen Sie es etwa 30 Minuten auf dem Fleck einwirken, um die Flecken zu entfernen. Anschließend das betroffene Gewebe mit kaltem Wasser abspülen.
Copy