Die Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln und der Zeitablauf sind hauptsächlich für das Vergilben des Toilettensitzes verantwortlich. Vor allem der unvorsichtige Umgang mit Bleichmitteln führt zu gelben Flecken auf dem WC-Sitz oder auf Bleichmittel basierende Reinigungsmittel. Hören Sie auf, es zu verwenden, und verwenden Sie eine Zutat, die 10-mal stärker ist und keinen Schaden verursacht.

 Üblicherweise wird Bleichmittel auch zur Entfernung von Flecken aus Sanitärkeramik verwendet, jedoch ist seine Wirkung auf den Toilettensitz absolut schädlich. Selbst wenn es desinfizierend und antibakteriell ist , vergilbt es mit der Zeit den Kunststoff und macht den Toilettensitz unansehnlich .

Es sind völlig unbedenkliche Inhaltsstoffe , aber mit überraschenden Effekten , die für einen perfekt desinfizierten WC-Sitz sorgen und ihn wieder wie neu aussehen lassen, weiß und glänzend. Lassen Sie uns herausfinden, was sie sind.

Natriumbicarbonat

Das erste Mittel, um die Vergilbung des Toilettensitzes zu beseitigen, ist Backpulver , eine Zutat, die wir alle in der Küche aufbewahren. Bereiten Sie eine cremige Paste mit Backpulver und Wasser in einer Schüssel zu, mischen Sie sie sorgfältig und verteilen Sie sie auf dem Toilettensitz. Lassen Sie die Paste etwa 20 Minuten einwirken, entfernen Sie sie dann und spülen Sie sie aus.

 Wiederholen Sie bei Bedarf den Vorgang, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Um ein wirksameres Heilmittel zu erhalten, ist es möglich, Natriumpercarbonat mit Bicarbonat zu mischen, einem weißen Pulver, das aufgrund seiner Umweltverträglichkeit als gültige Alternative zu Bleichmitteln gilt.

Bereiten Sie eine Mischung aus Bikarbonat, Perkarbonat und heißem Wasser vor , wobei letzteres notwendig ist, um die Eigenschaften des Perkarbonats zu aktivieren. Tragen Sie die erhaltene Verbindung auf den Toilettensitz auf und lassen Sie sie eine Weile einwirken. Nach ein paar Minuten reiben und dann abspülen, der Toilettensitz glänzt und ist sehr weiß.

Essig, Salz und Zitrone

Eine weitere starke natürliche Lösung, die den Toilettensitz wieder wie neu aussehen lässt, ist die Kombination aus Essig, Salz und Zitrone. Diese drei Inhaltsstoffe wirken entfettend und aufhellend und sind besonders effektiv bei der Entfernung gelber Flecken. So bereiten Sie die Lösung vor:

  • Gießen Sie 200 ml weißen Essig und den Saft einer Zitrone in einen Topf
  • Bringen Sie es zum Kochen und schalten Sie dann die Hitze aus
  • Das Salz in die Pfanne geben und abkühlen lassen
  • Tauchen Sie einen leicht scheuernden Schwamm in die Lösung und wischen Sie damit über den Toilettensitz
 Wenn es immer noch nicht ausgebleicht ist, lassen Sie die Lösung etwa 40 Minuten einwirken , schrubben Sie dann mit dem Schwamm und spülen Sie sie mit einem Mikrofasertuch ab. Die Bleichwirkung, die durch die Kombination von Essig und Zitrone erzielt wird, hat die Wirkung, die Gelbfärbung des Toilettensitzes zu beseitigen.

Wasserstoffperoxid

Auch Wasserstoffperoxid erweist sich als effektiver Weißmacher für die Reinigung des Toilettensitzes. Dieser Inhaltsstoff ist ein ausgezeichneter Ersatz für Bleichmittel und wird häufig in der Haushaltsreinigung verwendet, da er keine Schäden verursacht und eine hervorragende Reinigung gewährleistet.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist es vorzuziehen, Wasserstoffperoxid in 130 Volumina zu verwenden und es direkt auf den Toilettensitz zu gießen. Mit einem Schwamm sanft verreiben und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Nach Ablauf der Zeit mit viel Wasser abspülen und mit einem Mikrofasertuch trocknen.

 Es wird empfohlen, Handschuhe zu tragen, bevor das Wasserstoffperoxid mit 130 Volumina ausgegossen wird, und möglicherweise auch eine Schutzbrille und eine Maske, um Verbrennungen zu vermeiden.

Sahne von Zahnstein

Eine hervorragende Lösung stellt auch der Weinstein dar, ein natürliches Backtriebmittel , das in kurzer Zeit weiße Oberflächen garantiert, der Weinstein ist in der Lage, gelbe Flecken zu entfernen und den WC-Sitz wieder zum Glänzen zu bringen.

 Um wirksame Ergebnisse zu erzielen, mischen Sie eine Tasse Weinstein mit Wasserstoffperoxid und fügen Sie letzteres tropfenweise hinzu, bis eine dicke und cremige Paste entsteht.

Die Paste auf die Oberfläche des Toilettensitzes auftragen und mindestens 10 Minuten einwirken lassen, dann abspülen. Der Toilettensitz wird sehr sauber und glänzend sein, wie neu!

Copy