Verschönern Sie Ihren Garten mit hausgemachtem Dünger aus schwarzen Bohnen

 

Wussten Sie, dass ein spezieller selbstgemachter Dünger Ihre Pflanzen, Blüten und Wurzeln deutlich stärken kann? Lassen Sie uns erkunden, wie Sie diesen leistungsstarken Dünger aus schwarzen Bohnen herstellen, einer nährstoffreichen Hülsenfrucht, die Ihren Garten verwandeln kann.

Die Kraft des organischen Düngers

Organische Düngemittel sind für Gärtner die bessere Wahl, vor allem weil sie keine schädlichen Chemikalien enthalten, die häufig in kommerziellen Produkten vorkommen und die Umwelt schädigen können. Für einen blühenden Garten können Sie mit schwarzen Bohnen, die für ihr starkes Nährstoffprofil bekannt sind, einen einfachen, aber wirksamen Dünger herstellen.

Schwarze Bohnen: eine Hülsenfrucht mit mehreren Vorteilen

Schwarze Bohnen, oder  Phaseolus vulgaris  , sind nicht nur ein Grundnahrungsmittel in verschiedenen Küchen, sondern eignen sich aufgrund ihres hohen Gehalts an Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Zink und Selen auch hervorragend für die Gartengesundheit. Diese Nährstoffe fördern ein kräftiges Pflanzenwachstum und eine kräftige Blüte.

Darüber hinaus sind schwarze Bohnen natürliche Stickstofffixierer, die den Luftstickstoff in eine nutzbare Form umwandeln, die den Boden anreichert. Seine antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften tragen außerdem dazu bei, Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen.

Wie man schwarzen Bohnendünger herstellt

Die Herstellung Ihres eigenen Düngers für schwarze Bohnen ist einfach und erfordert kein vorheriges Einweichen der Bohnen, wodurch ihre wohltuenden Eigenschaften erhalten bleiben.

Zutaten und Zubehör:

  • 2 Esslöffel rohe schwarze Bohnen
  • Mixer
  • 1 Liter Wasser
  • Sieb
  • Kunststoffbehälter
  • Sprühflasche

Anweisungen:

  1. Mahlen Sie die Bohnen:  Geben Sie die schwarzen Bohnen in einen Mixer und zerkleinern Sie sie, bis ein feines Pulver entsteht.
  2. Bereiten Sie die Mischung vor:  Geben Sie die gemahlenen Bohnen in einen Plastikbehälter, fügen Sie einen Liter Wasser hinzu und rühren Sie gut mit einem Zahnstocher um.
  3. Abseihen:  Die Mischung durch ein Sieb passieren, um alle festen Rückstände zu entfernen, und die Flüssigkeit in einen anderen Behälter umfüllen.
  4. Anwendung:  Die abgesiebte Flüssigkeit in eine Sprühflasche füllen. Dies ist Ihr Dünger, der direkt für Ihre Pflanzen verwendet werden kann.

Verwenden Sie Ihren selbstgemachten Dünger

Streuen Sie schwarzen Bohnendünger auf Ihre Pflanzen, um ihnen einen umfassenden Nährstoffschub zu verleihen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie genügend Nährstoffe erhalten, um langfristig gesund und vital zu bleiben.

Vorteile der Verwendung von Dünger aus schwarzen Bohnen

Die Herstellung dieses organischen Düngers ist nicht nur einfach und wirtschaftlich, sondern auch umweltfreundlich. Schwarze Bohnen sind preiswert und leicht zu finden, Sie können sie aber auch in Ihrem eigenen Garten anbauen, um eine kontinuierliche Versorgung zu gewährleisten. Diese hausgemachte Lösung ist sanft, aber effektiv und eignet sich sogar für empfindliche Pflanzen wie Orchideen.

Copy