Sie haben daran gedacht, am Wochenende Zeit mit der Familie oder den Liebenden zu verbringen? Aber Ihre Pläne scheitern aufgrund des Unerwarteten und Sie verbringen die meiste Zeit mit dem Putzen.

Um eine solche Situation zu vermeiden und sich endlich wieder dem widmen zu können, was man wirklich will, muss man die neusten Haushaltstipps kennen, die im Netz kursieren und das Leben viel einfacher machen. Einer davon betrifft den Spülschwamm.

Wenn Sie dachten, dass der Spülschwamm nur auf eine Weise verwendet werden kann, denken Sie noch einmal darüber nach, denn wir haben Sie mit einem Trick vertraut gemacht, den nur sehr wenige Leute kennen.

Warum muss man ein Loch in den Spülschwamm machen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Spülschwamm zu verwenden. Grundsätzlich verwenden die meisten von uns Küchenschwämme nur zum Geschirrspülen und werfen sie weg, wenn sie aufgebraucht sind. Jetzt können Sie sie anders verwenden. Aber wie ?

Vermeiden Sie es, Spülmittel zu verschwenden

Dieser Trick besteht darin, ein Loch in die Mitte des Schwamms zu bohren. Einige von Ihnen stellen sich bereits die Frage: Wozu ist das gut?

Beim Abwasch haben Sie sich bestimmt schon einmal über die Unordnung und die Spuren des Spülmittels in oder auf Ihrer Spüle geärgert.

Nun, um eine solche Situation zu vermeiden und Geld zu sparen, reicht es aus, das Spülmittel in das Loch zu gießen, das Sie in der Mitte Ihres Schwamms gemacht haben.

Dadurch können Sie eine sehr kleine Menge Spülmittel verwenden und Ihr Waschbecken sauber halten.

Begrenzen Sie die Vermehrung von Bakterien

Wussten Sie, dass Ihr Spülschwamm selbst nach der Reinigung Milliarden von Bakterien beherbergen kann? Zusätzlich zu den in seinen Poren eingeschlossenen Essensresten bleibt ein Spülschwamm ständig feucht und ist somit ein wahres Bakteriennest.

Nachdem Sie ein Loch in die Mitte des Schwamms gebohrt haben, können Sie ihn nach dem Geschirrspülen am Wasserhahn befestigen. Dank dieses Tricks kann es richtig trocknen und bleibt immer sauber, wodurch das Risiko der Verbreitung von Bakterien begrenzt wird.

Andere praktische Verwendungsmöglichkeiten für Spülschwämme, die Ihnen das Leben leichter machen

Neben der Reinigung von Besteck kann der Spülschwamm auch für andere Zwecke verwendet werden. Es wird Sie mit seiner Effizienz und Nützlichkeit überraschen.

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Obstes und Gemüses

Legen Sie ein paar trockene Schwämme in das Obst- oder Gemüsefach Ihres Kühlschranks und legen Sie dann Ihre Lebensmittel dort ab. Dies hilft, Feuchtigkeit aufzunehmen, was die Lebensdauer Ihres Obstes und Gemüses verlängert.

Nehmen Sie schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank auf

Riecht Ihr Kühlschrank alles andere als angenehm? Die Lösung ist einfach. Nehmen Sie einfach einen feuchten Spülschwamm, bestreuen Sie ihn mit Natron und legen Sie ihn in Ihren Kühlschrank.

Vermeiden Sie es jedoch, es neben Lebensmittel zu stellen. Dieser Trick erfrischt deinen Kühlschrank und beseitigt gleichzeitig schlechte Gerüche!

Mit diesen Tricks verwenden Sie Ihren Spülschwamm nie wieder auf die gleiche Weise. Zögern Sie nicht, diese Techniken anzuwenden, die Ihren Alltag zweifellos erleichtern werden.

Copy
DIY