Um sich gesund zu ernähren, ist es wichtig, Fleisch gut zuzubereiten. Zum Beispiel ist Huhn eine ausgezeichnete Quelle für Protein und Nährstoffe, und es ist arm an ungesunden Fetten. Es reicht jedoch nicht aus, Huhn allein zu essen, um sich gesund zu ernähren. Es ist auch wichtig, es so vorzubereiten, dass die Entwicklung von Schadstoffen oder Bakterien begrenzt wird. Durch die Verwendung geeigneter Zubereitungsmethoden können Sie sicherstellen, dass Sie sich gesund ernähren.

Hier ist, was empfohlen wird, Fleisch richtig zuzubereiten und somit alle seine Vorteile zu behalten.

Fleisch mit Wasser waschen

Warum sollte Fleisch vor dem Kochen mit Essig gewaschen werden?

Spezialisten empfehlen, Fleisch mit Essig zu waschen, nicht mit Wasser. Da die für Verdauungsstörungen verantwortlichen Bakterien auf der Oberfläche von Fleisch überleben können, reicht es nicht aus, Fleisch mit Wasser zu waschen, da sich Bakterien sehr leicht ausbreiten können.

Lesen Sie auch: Auf Wiedersehen schlechte Gerüche aus Pfeifen, 2 Löffel sind genug: Die Zutat ist in der Küche

Es wird empfohlen, Fleisch aus mehreren Gründen mit Essig zu waschen:

  1. Essig ist sauer und kann Bakterien auf der Oberfläche von Fleisch abtöten. Durch das Waschen mit Essig können Sie das Risiko einer Kontamination durch Bakterien wie Salmonellen und E. coli reduzieren. Coli.
  2. Essig kann auch helfen, Verunreinigungen aus Fleisch zu entfernen, wie Schmutz und Pestizidrückstände.
  3. Essig kann helfen, Fleisch weicher zu machen und es zarter zu machen. Dies ist besonders nützlich für Fleisch, das etwas zu trocken oder hart ist.

Wie reinigt man Fleisch mit Essig?

  1. In einer Schüssel heißes Wasser mit einem Esslöffel weißem Essig pro Tasse Wasser mischen.
  2. Das Fleisch in die Schüssel geben und ca. 15 Minuten einweichen lassen.
  3. Nehmen Sie das Fleisch aus der Schüssel und spülen Sie es mit kaltem Wasser ab, um Essigrückstände zu entfernen.
  4. Trocknen Sie das Fleisch mit Papiertüchern, bevor Sie es zum Kochen vorbereiten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Essig nicht alle auf Fleisch vorhandenen Keime abtötet und nicht als Desinfektionsmittel verwendet werden sollte. Es wird empfohlen, das Fleisch bei einer Temperatur zu kochen, die hoch genug ist, um vorhandene Keime abzutöten.

Fleisch in einer Pfanne kochen

Andere gesunde Methoden zum Kochen von Fleisch

Abhängig von den Kochmethoden, die Sie verwenden, können Sie während des Kochvorgangs Nährstoffe verlieren. Deshalb sollten Sie Zubereitungsmethoden verwenden, die den Verlust von Nährstoffen minimieren und keine schädlichen Chemikalien produzieren.

Dämpfen ist wahrscheinlich das gesündeste

  1. Gedämpftes Fleisch bleibt zart und flauschig: Das Dämpfen verhindert, dass das Fleisch austrocknet und hart wird, was beim Kochen bei hohen Temperaturen passieren kann.
  2. Dämpfen bewahrt Nährstoffe: Dampf überträgt Wärme nicht so intensiv wie eine kochende Flüssigkeit, was dazu beitragen kann, die Vitamine und Mineralien des Fleisches zu erhalten.
  3. Dämpfen kann gesünder sein: Die Verwendung von Wasser oder Dampf zum Kochen von Fleisch anstelle von Öl oder Butter kann die Menge an Fett in der Ernährung reduzieren.
  4. Dämpfen kann schneller sein: Dämpfen kann schneller sein als Kochen in einer Flüssigkeit, da Dampf Wärme effizienter überträgt.
  5. Dämpfen kann Fleisch einen anderen Geschmack verleihen: Durch das Dämpfen von Fleisch kann man einen milderen und subtileren Geschmack erzielen, den einige genießen können.

Andere gesunde Arten des Kochens

Eine andere Möglichkeit, Hühnchen oder jede Art von Fleisch zuzubereiten, besteht darin, es zu backen, da dieses Kochen, im Gegensatz zum Braten, es zu einem gesunden Gericht macht. Darüber hinaus verbessern ein paar Gemüse und Kräuter, die neben dem Huhn platziert werden, seinen Geschmack.

Lesen Sie auch: Warum einen Schwamm in das Tablett der Waschmaschine legen? Aus einem wichtigen Grund

Der andere Tipp für eine gute Zubereitung ist, das Huhn in eine separate Mühle zu schneiden und dann zu waschen, um eine mögliche Kontamination von Gemüse oder anderen Zutaten zu vermeiden.

Schließlich ist die andere Alternative, Fleisch gesund zu kochen, es auf einem Grill oder einer Keramikpfanne zu kochen. Vermeiden Sie Holz- und Holzkohlegrills. Obwohl dies dem Fleisch einen einzigartigen Geschmack verleiht, kann es sich mit ungesunden Verbindungen füllen, die bei der Verbrennung entstehen.

Lesen Sie auch: Machen Sie Ihre Waschmaschine wie neu und effizienter: Einfach diese Zutat einschenken

Copy