Die Vorteile von Zitrone sind bekannt. Sein hoher Gehalt an Vitamin C und natürlichen Antioxidantien trägt zu einer besseren Abwehr bei. Seine Verwendung hört jedoch nicht bei seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften auf, viele Menschen verwenden diesen Inhaltsstoff in anderen Zusammenhängen, weil er große Vorteile hat. Entdecken Sie diesen Reinigungstipp dank der Verwendung von Zitrone, die Ihre Arbeit erheblich erleichtern wird!

 

Wie reinigen Sie Ihr Geschirr mit einer Zitrone und einem Spülschwamm?

Zitrone und einen Spülschwamm

Zitrone ist nicht nur eine äußerst wertvolle und vielseitige Zitrusfrucht, sondern auch ein hervorragendes natürliches Antibakterium.

Ein mit Zitrone getränkter Spülschwamm kann viele Unannehmlichkeiten lösen. Der erste Schritt besteht darin, den Schwamm zwischen dem gelben und dem grünen Teil leicht zu schneiden. Führen Sie dann die Zitrusscheibe in den Einschnitt ein. Dieser Schritt ist schnell und einfach.

Lesen Sie auch: Stellen Sie die Pfanne vor Gebrauch auf die Spülmaschinentür. Dies vermeidet ein lästiges Problem

Jedes Mal, wenn der Schwamm nass wird, greift die Zitrone dank ihres Safts ein, der Flecken entfernt und das Geschirr poliert. Alle Arten von Materialien können mit Zitrone behandelt werden. Im Allgemeinen ist diese Lösung immer effektiv. Auch für diejenigen, die die schlechte Angewohnheit haben,  schmutziges Geschirr die ganze Nacht in der Spüle zu lassen  und es erst am nächsten Tag zu spülen, wird Ihnen dieser Trick das Aufräumen erleichtern.

Neben der Fähigkeit, Oberflächen zu reinigen und hartnäckige Flecken von Geschirr zu entfernen, hinterlässt Zitrone ihren berauschenden Duft, der selbst die am schwierigsten zu bekämpfenden schlechten Gerüche beseitigt. Warum also nicht als Schwamm verwenden?

Die    zuvor gepresste Zitrone kann vor dem Spülmittel auf dem Geschirr verwendet werden, um Schmutz und Fett zu entfernen, und dann Ihr übliches Spülmittel hinzufügen, um sauberes, glänzendes und duftendes Geschirr zu erhalten.

Andere Reinigungstricks mit Zitrone

Zitronenscheiben

Lemon kann auch zum Polieren von undurchsichtigen Oberflächen verwendet werden, auf denen bestimmte Produkte nicht verwendet werden können, da sie sehr aggressiv sind. Zum Beispiel das Steingut oder der Stahl der Spüle oder des Kochfeldes. Sie müssen mit diesen Materialien vorsichtig sein, da Sie durch die Verwendung bestimmter Chemikalien das Risiko eingehen, sie zu beschädigen und Flecken zu hinterlassen, die niemals verschwinden werden.

Darüber hinaus können Sie eine sehr einfache Lösung mit Produkten zubereiten, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben. Sie benötigen heißes Wasser, 3 Esslöffel Spülmittel und den Saft einer Zitrone. Mischen Sie dann alles, um eine homogene Lösung zu erhalten. Diese Lösung wird verwendet, um  Herde , Spülbecken, Flammenverteiler und Kochfelder zu reinigen. Lassen Sie es ein paar Minuten einwirken und Sie werden dank der desinfizierenden und aufhellenden Kraft der Zitrone unglaubliche Ergebnisse erzielen.

Lesen Sie auch: Starten Sie den Geschirrspüler nicht mit dem Eco-Programm: Hier sind die Schäden, die er verursachen könnte

Schließlich können Sie Ihr eigenes Waschmittel herstellen, indem Sie nur Wasser, ein häufig verwendetes Waschmittel und Zitronensaft verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Prise Backpulver hinzufügen, das bei den hartnäckigsten verkrusteten Flecken wirkt. Bikarbonat in Verbindung mit Essig und Zitrone führt ebenfalls zu überraschenden Ergebnissen.

Lesen Sie auch: Riecht Ihre Spülmaschine schlecht? Eine Tasse dieses Produkts zu 0,20 Cent reicht aus, um sich von dem Problem zu verabschieden

Copy