Jeder kocht mindestens ein- oder zweimal am Tag, also ist das Durcheinander fast ein Muss. Um alles viel einfacher zu machen und Fehler zu vermeiden, würde es ausreichen, nur triviale Gewohnheiten zu ändern, die manchmal auch falsch sind, aber man merkt es nicht. Eine Wäscheklammer zum Beispiel kann den Unterschied ausmachen. 

 Nicht viele kennen den Trick mit der Wäscheklammer, aber er kann das Leben vieler Frauen und Männer in der Küche wirklich verändern. Es ist ein praktischer Trick, der für jedermann erreichbar ist und in Sekundenschnelle umgesetzt werden kann, indem etwas verwendet wird, das in fast allen Haushalten vorhanden ist.

Sobald das Essen kocht, läuft das Wasser über, egal ob Topf oder Pfanne groß sind oder nicht, es ändert sich wenig. Deshalb versuchen wir, den Deckel so anzuordnen, dass er das Wasser blockiert , verhindert, dass es austritt, und dem Dampf die Möglichkeit gibt, auszutreten, um sicherzustellen, dass alles zur richtigen Zeit gut kocht.

Der Clip am Topf angebracht, hier ist wie und warum

Aber es gibt eine ziemlich einfache Lösung , die darin besteht, die klassische Wäscheklammer zu verwenden, eine von denen, die normalerweise zum Aufhängen und Trocknen von Kleidung verwendet werden. Es gibt sowohl solche aus Holz, die manchmal widerstandsfähiger sind, als auch solche aus Kunststoff. Nehmen Sie einfach eine Wäscheklammer aus der Wäsche und befestigen Sie diese vorsichtig am Topfrand, denn diese könnte gerade bei Kunststoff-Wäscheklammern durch die hohe Temperatur und die beim Kochen entweichende Hitze beschädigt werden oder sogar schmelzen .

 Der Clip ist besonders nützlich bei Pfannen oder Töpfen , bei denen es schwierig ist, den Deckel durch Fixieren beiseite zu legen, um den Dampf abzulassen, ohne irgendwelche Katastrophen zu verursachen. Es kann beispielsweise vorkommen, dass der Deckel langsam rutscht und sich vollständig schließt oder dass er im Gegenteil direkt auf das Kochfeld fällt und das gesamte Kochfeld verschmutzt.

Sparen Sie Gas oder Strom mit nur einem Clip

Dieser Trick ist auch in Bezug auf die Energieeinsparung fantastisch . Heutzutage ist es wirklich wichtig, Rechnungen zu sparen oder einfach Benzin zu sparen. Durch die Verwendung der Wäscheklammer kommt das Wasser nicht wie gewöhnlich heraus. Es bleibt im Topf und hält die Temperatur sehr hoch, was es uns ermöglicht, Speisen schnell zu kochen und so Gas zu sparen. Ganz zu schweigen davon, dass es für die Ängstlicheren eine doppelte Lösung ist, da es heiße Wasserspritzer vermeidet, die Sie auch verbrennen können, je nachdem, wie und wo sie ankommen.

 So sparen Sie, wo Sie können, wie Sie können. Heute gibt es auch diejenigen, die mit abgestelltem Gas kochen, sowie diejenigen, die es vermeiden, mehrmals am Tag zu kochen, um Geld zu sparen. In Wirklichkeit müssen Sie nicht aufgeben, Sie müssen nur intelligent, gerissen und einsichtig sein.

Die tausend Anwendungen von Wäscheklammern

Wäscheklammern haben viele Verwendungsmöglichkeiten. Sie können nicht nur zum Aufhängen von Kleidern und Kleidern verwendet werden, sondern auch auf tausend andere Arten, in der Küche und darüber hinaus.

 In der Küche können sie zum Beispiel zum Verschließen von Nudelpackungen verwendet werden . Alternativ, wenn Sie DIY-Jobs lieben, können Sie Geschirrtuchhalter oder etwas anderes kleben und herstellen, um die Küche immer aufgeräumt zu halten und Chaos zu vermeiden.

Der Clip als Lufterfrischer fürs Auto

Sogar ein Clip kann zu einem sehr praktischen Auto-Lufterfrischer werden. Bringen Sie einfach einige Duftkugeln an und platzieren Sie sie an der gewünschten Stelle im Auto, und Sie sind fertig.

 Oder wenn er auf Kleiderbügeln in Kleiderschränken angebracht wird, kann ein Kleiderbügel das Doppelte der normalen Kleidung aufnehmen, wenn nicht dreifach, oder vierfach. Es braucht sehr wenig, um es intelligent zu nutzen.
Copy