Die Waschmaschine ist eines der wichtigsten Geräte in jedem Haushalt, das niemals fehlen darf, da es Ihnen ermöglicht, Kleidung einfach und schnell, ohne großen Aufwand und ohne Zeitverlust zu waschen.

 In wenigen Minuten sind die Tücher perfekt sauber und weiß, glänzend, frei von Flecken, parfümiert und desinfiziert.

Die einen haben eine kleine, die mehrere Kilo wiegen, die modernsten, die waschen und trocknen, die haben sogar zwei, eine für Teppiche und für alles, was besonders schmutzig ist und eine für das, was als sauberer gilt . Kurz gesagt, es fehlt nie zu Hause.

Leider braucht aber auch die Waschmaschine, wie alle anderen Geräte, Pflege und Reinigung, denn eine vernachlässigte Waschmaschine kann nicht nur der Kleidung schaden, sondern dazu führen, dass sie nach dem Waschen trotz dutzender Verwendung von Produkten unglaublich stinkt .

Denn die Waschmaschine, auch die neue, stinkt

Dies geschieht aufgrund von Schimmel und Feuchtigkeit, die alle Geräte und jedes Haus auf der Welt befallen. Durch Feuchtigkeit und Wasser kann Schimmel im Inneren der Waschmaschine ungestört wachsen, besonders wenn sie nach Gebrauch geschlossen bleibt.

 Gerade wenn wir die Waschmaschine nach den diversen Wäschen nicht reinigen, entstehen in ihrem Inneren Schimmel, Keime und Bakterien, die sich Tag für Tag vermehren und das Gerät langsam unbrauchbar machen.

Wenn sie in schmutzigem Zustand verwendet wird , riecht frisch gewaschene Kleidung am Ende . Wir können sie hunderte Male waschen, aber nichts ändert sich. Es gibt insbesondere einen Punkt, der Aufmerksamkeit erfordert, den wir nicht oft überprüfen.

Dort wuchert der Schimmelpilz ungestört , wächst schnell und unauffällig und zeigt stillschweigend seine Wirkung. Aber keine Sorge, es gibt eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, die keine großen Kosten erfordert. In wenigen Minuten können Sie es lösen und Ihre Wäsche duftet gut.

So reinigen Sie die Waschmaschine, indem Sie Schimmel aus der Waschmittelschublade entfernen

Wenn Sie an die Reinigung Ihrer Waschmaschine denken, denken Sie sofort an Dichtung, Trommel und Filter . Offensichtlich sind dies alles wichtige Komponenten, die regelmäßig gereinigt werden müssen, aber sie sind nicht die einzigen. Dazu kommt ein Viertel. Die Rede ist von der Waschmittelschublade.

 Mindestens einmal im Monat sollte das Tablett gemäß den Anweisungen der Waschmaschine zerlegt und mit einem Löffel Marseiller Seife und einem halben Glas Essig getränkt werden. Nachdem Sie es sorgfältig gewaschen haben, um alle Schmutzreste zu entfernen, sollte es in ein Becken mit heißem Wasser gelegt werden.

Dann wird es einige Minuten eingeweicht, währenddessen das Fach, in das es passt, gereinigt wird, wobei Waschmittelrückstände und eventuelle Schimmel-, Schmutz- oder Verkrustungsflecken entfernt werden. Befeuchten Sie dann den Schwamm mit der gleichen Mischung und reinigen Sie das gesamte Fach von innen.

Es gibt einige Stellen, an denen es wirklich schwierig ist, dorthin zu gelangen , daher ist es ratsam, eine alte Zahnbürste zu verwenden und auch in den Ritzen, in denen sich Schimmel normalerweise festsetzt, gut zu reiben.

Nach dem Waschen des Tabletts muss es getrocknet und wieder zusammengesetzt werden . Diese Art der Reinigung eignet sich auch gut zur Desinfektion von Korb, Dichtung und Filter.

Leere Waschmaschine waschen, deshalb wird es empfohlen und womit man es anfängt

Wenn Sie mit der Reinigung der Waschmaschinenschublade und ihres Fachs fertig sind, gießen Sie zwei Gläser Essig in das Waschmittelfach, fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu und starten Sie einen beliebigen Leerwaschgang bei maximaler Temperatur, und das war’s: Die Waschmaschine ist vollständig desinfiziert und parfümiert.

 Diese Reinigung muss mindestens einmal im Monat durchgeführt werden, um eine einwandfreie Funktion des Geräts zu gewährleisten, aber vor allem, um Geld zu sparen. Denn man muss schlau sein und verstehen, dass je mehr man sich um Haushaltsgeräte kümmert, desto länger halten sie. 

Bevor Sie die Waschmaschine komplett zerlegen, empfiehlt es sich, einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen. Wir sind uns alle sicher, dass Geräte alle gleich sind. Wir denken also, dass eine Waschmaschine mit der anderen identisch ist. So ist es eigentlich nicht.

Es gibt Waschmaschinen, die auf die eine Weise zerlegt werden, und Waschmaschinen, die auf die andere Weise zerlegt werden. Willkürliches Handeln in Desinformation kann erheblichen Schaden anrichten . Daher ist es ratsam, sich zuerst zu erkundigen.

Copy