Als ich anfing, Ingwer anbauen zu wollen, dachte ich sofort, dass es wirklich schwierig sein würde, aber in Wirklichkeit ist es überhaupt nicht.

Ingwer könnte tatsächlich ein ernsthafter Anwärter auf den Titel der autarksten Pflanze in einem Garten sein, Sie können Ihren Ingwer nur einmal im Jahr zur Erntezeit pflegen, um sie neu zu pflanzen und sie dann für ein weiteres Jahr zu vergessen.

Sie können damit beginnen, im Laden gekaufte Ingwerwurzeln anzubauen und sie leicht in Töpfen oder Behältern anzubauen, so dass der Anbau von Ingwer in kälteren Klimazonen auch möglich ist.

 

Ingwer liebt geschützte Orte, dass Sonnenlicht gefiltert wird, warmes Klima, Feuchtigkeit und reichen, feuchten Boden (denken Sie daran, dass dies eine tropische Pflanze ist).

Dadurch verträgt Ingwer keinen Frost, direkte Sonneneinstrahlung, starke Winde und durchnässte Böden.

Wie man Ingwerwurzel pflanzt:

Der beste Weg, um mit dem Anbau einer Ingwerwurzel zu beginnen, besteht darin, im zeitigen Frühjahr ein paar frische Rhizome von jemandem zu bekommen, der bereits Ingwer angebaut hat. Ansonsten reicht es, ein wenig Ingwer in den Geschäften zu kaufen.

Achten Sie darauf, fleischige und frische Rhizome auszuwählen.
Suchen Sie nach Wurzeln mit gut entwickelten “Augen” oder Wachstumsknospen. (Knospen sehen aus wie kleine Hörner)

Egal, ob Sie Ihre Ingwerwurzel in einen Topf oder direkt in den Boden pflanzen, Sie brauchen wirklich guten Boden, um loszulegen. Der Boden sollte reich genug sein, um Ihren Ingwer zu füttern (Sie können immer Dünger hinzufügen), er sollte genug Feuchtigkeit enthalten, damit er nicht austrocknet, aber der Boden muss entwässert werden, damit die Ingwerwurzeln nicht durchnässt werden.

Ingwerpflanze

Guter Kompost ist natürlich ideal. Ich verwende eine Mischung aus einigen meiner besten Kompost mit etwas von meiner Gartenerde.

Die beste Zeit zum Pflanzen ist im späten Winter / frühen Frühling. Achten Sie darauf, einen Ort zu wählen, an dem die Pflanzen viel Licht, aber direktes Sonnenlicht erhalten und wo sie vor dem Wind geschützt sind.

Sie können Ingwer-Rhizome in kleine Stücke mit Wachstumsknospen schneiden oder brechen. Oder einfach das Ganze pflanzen. Pflanzen Sie Ihre Ingwerwurzel fünf bis zehn Zentimeter tief mit den wachsenden Knospen nach oben.

Ingwer braucht viel Feuchtigkeit in vollem Wachstum. Der Boden sollte niemals austrocknen. Übergießen Sie jedoch nicht, da das abfließende Wasser die Nährstoffe mitnimmt.

Gegen Ende des Sommers, wenn das Wetter abkühlt, beginnt Ihr Ingwer zu welken. Wasser reduzieren, sogar den Boden trocknen lassen. Dies fördert die Bildung von Rhizomen durch Ingwer. Sobald alle Blätter tot sind, ist Ihr Ingwer bereit für die Ernte.

Copy