Die Grundlage jeder Reinigung sind Reinigungsmittel wie saubere Lappen und Wischmopps. Es ist möglich, diese Stoffe in die Waschmaschine zu geben, auch wenn dies für das Gerät schädlich sein kann, da die Rückstände der während der Reinigung verwendeten Produkte die Filter und Abluftkanäle der Waschmaschine verstopfen können. . Um dies zu vermeiden, ist hier ein Tipp, mit dem Sie eine hausgemachte Waschmaschine herstellen können.

 

Heute schlagen wir vor, dass Sie Ihre eigene Waschmaschine bauen, indem Sie ein paar Dinge verwenden, die Sie zu Hause haben.

Wie erstelle ich meine eigene hausgemachte Waschmaschine?

Sie riskieren nicht mehr, Ihre Hände durch das verwendete Waschmittel oder andere Reinigungsmittel zu beschädigen, ebenso wie Sie keinen Waschgang mehr durchführen müssen, um  Mopps  und Handtücher zu reinigen. Ab sofort werden Sie Einsparungen bei Strom und Wasser realisieren. Wenn also Ihre Waschmaschine gerade kaputt gegangen ist oder Sie aufgrund der verwendeten Produkte Hautprobleme haben, finden Sie hier  eine günstige, einfache, schnelle und wirtschaftliche Lösung, um Abhilfe zu schaffen . In der Tat müssen Sie nur Ihre eigene hausgemachte Waschmaschine aus einem Eimer herstellen.

Lesen Sie auch: Waschmaschine: Warum ist das Schnellprogramm nicht zu empfehlen?

 

Den Boden wischen

Um dies zu erreichen, benötigen Sie:

  • Eine große leere Sodaflasche von 1,5 l;
  • Ein Besenstiel;
  • Von einem Feuerzeug;
  • Aus einem Eimer;
  • Ein Schraubendreher oder ein spitzes Messer;
  • Eine Brotsäge oder ein Messer mit Wellenschliff;
  • Klebeband;
  • Waschmittel oder Waschpulver.

Danach müssen Sie nur noch die folgenden Schritte ausführen:

  • Schneiden Sie den Boden der Sodaflasche mit dem gezackten Messer ab.
  • Führen Sie das Feuerzeug am Rand der geschnittenen Flasche entlang, um das scharfe Aussehen zu beseitigen.
  • Bohren Sie mehrere kleine Löcher um den Rand der Flasche, verwenden Sie dazu den Schraubendreher oder das Messer.  Achten Sie darauf, das Werkzeug fest in Ihren Händen zu halten, damit es nicht abrutscht und Sie verletzt.

·Entfernen Sie die Kappe von der Flasche. Schieben Sie den  Besenstiel in den Hals , stellen Sie ihn so ein, dass er mit dem Klebeband sicher befestigt ist.

Eimer mit Wasser und Reinigungsmitteln

Von da an müssen Sie es nur noch wie folgt waschen:

Lesen Sie auch: Legen Sie eine Plastiktüte in die Waschmaschine und das Ergebnis wird Sie überraschen. Du wirst es immer wieder tun

  • Füllen Sie ¾ des Eimers mit Wasser;
  • Legen Sie Ihr Gerät in den Eimer und prüfen Sie den Wasserstand;
  • Fügen Sie etwas Waschmittel hinzu und legen Sie das Kleidungsstück oder Textil in den Eimer;
  • Führen Sie mit dem Joystick Auf- und Abwärtsbewegungen durch;
  • Diese Bewegungen reinigen Ihre Wäsche;
  • Alles, was Sie tun müssen, ist es zum Trocknen aufzuhängen .

Wie man eine Waschmaschine mit einem Sprung und einer Flasche baut

Lesen Sie auch: Vermeiden Sie es, zu diesen Zeiten die Waschmaschine zu benutzen, sie verbraucht doppelt so viel Energie

Copy