Der Anbau und Anbau von Lauch in Ihrem Hausgarten ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Küchenmahlzeiten Geschmack zu verleihen.

Diese XXL-Version der grünen Zwiebel, die als “die Gourmet-Zwiebel” bezeichnet wird, hat einen schmackhaften und viel milderen Geschmack.

Was ist ein Lauch? Vielleicht fragen Sie sich: “Was ist ein Lauch?” Kultivierter Lauch (Allium ampeloprasum var. Porrum) gehört zur Familie der Zwiebeln, die eng mit Zwiebeln, Knoblauch, Schalotten und Schnittlauch verwandt sind. Im Gegensatz zu ihren Gegenstücken entwickeln Lauch lange saftige Stängel, anstatt große Zwiebeln zu produzieren. Diese Stiele werden als Zwiebelersatz in vielen Gerichten verwendet.

Lauch aus Samen züchten:

Lauch kann aus Samen oder durch Transplantation gezüchtet werden.
Beim Anbau von Lauch aus Samen ist es oft einfacher, ihn drinnen in Töpfen zu beginnen, obwohl Lauch als sehr kältetolerant gilt, da strenge Fröste junge Pflanzen schädigen können.

Säen Sie Samen in einzelne Töpfe, um die Transplantation etwa sechs bis acht Wochen vor der Vegetationsperiode oder dem frühen Frühjahr zu erleichtern.
Dann verpflanzen Sie die Sämlinge, sobald sie etwa 15 cm hoch sind.
Der beste Ort, an dem sich Ihr Lauch richtig entwickeln kann, ist volle Sonne in fruchtbarem, gut durchlässigem Boden.

Wenn Sie Ihre Lauchpflanzen im Gemüsegarten pflanzen, machen Sie einen flachen Graben (ca. 8 bis 10 cm tief) und platzieren Sie die Pflanzen hinein, räumen Sie Ihre Lauchpflanzen ca. 12cm voneinander entfernt und bedecken Sie sie mit nur einer leichten Menge Erde.

Achten Sie darauf, den Lauch beim Pflanzen gut zu gießen und fügen Sie eine Schicht organischen Mulch hinzu. Wenn der Lauch wächst, verwenden Sie den ausgehobenen Boden aus dem Graben, um sich langsam um den Stamm herum anzusammeln, um jegliches Licht zu vermeiden. Diese Technik ähnelt der Sellerieaufhellung.

Die Lauchernte:

Sobald die Pflanzen die Größe eines Bleistifts erreicht haben, können Sie mit der Ernte von Lauch beginnen. Achten Sie darauf, Lauch vor der Blüte zu ernten. Lauch ist viel besser, wenn er sofort frisch und gekocht ist. Sie können jedoch mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Für Leute, die gerne kochen, oder sogar für diejenigen, die einfach den Geschmack von süßen Zwiebeln genießen, warum nicht in Betracht ziehen, Ihre Lauchproduktion im Garten für eine endlose Versorgung zu erhöhen.

Copy