Linsen sind eine Hülsenfrucht der kühlen Jahreszeit. Säen Sie die Linsen im Frühjahr, etwa 2 Wochen vor dem Datum des letzten angekündigten Frostes. Sie können Linsen drinnen keimen, bevor Sie sie in den Garten verpflanzen. Linsensamen keimen in 10 Tagen einfach in Wasser, wenn sie bei 20 ° C platziert werden. Die Linsen brauchen dann 80 bis 110 Tage Wachstum, um eine gute Ernte zu erzielen.

Linsen sind einjährig, sie sind Teil der Erbsenfamilie. Linsen wachsen auf stark verzweigten Stängeln, die 64 cm hoch werden können. Die Linsen haben kleine weißliche Blüten mit einem leicht violetten Ton. Die Schoten sind klein, breit, flach und enthalten ein oder zwei flache, linsenförmige Samen, die grün oder gelb bis orange, rot oder braun sind.

 

Pflanzen Sie Linsen in voller Sonne. Linsen bevorzugen lockere, gut durchlässige Böden, die reich an organischer Substanz sind. Sie werden in armen Böden wachsen. Linsen wachsen am besten in Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 6,5. Fügen Sie vor der Aussaat gealterten Kompost zu Pflanzbeeten hinzu.

Pflanzen Sie Linsensamen 2cm tief, Abstand 2cm auseinander. Pflanzen Sie Sämlinge, die gut 12cm voneinander entfernt sind. Räumen Sie die Linien 60cm auseinander.

Zum Gießen die Linsen gleichmäßig feucht halten. Linsen sind trockentoleranter als andere Bohnen. Gießen Sie die Linsen nicht, sobald die Schoten zu trocknen begonnen haben.

Unterstützen Sie Ihre Linsenpflanzen mit einem niedrigen Spalier. Ohne Spalier sollten die Linsen bei 12 platziert werden, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten. Schützen Sie frühe Ernten vor Schädlingen und Frost mit kleinen Gewächshäusern oder Zwangstunneln.

Linsen können auch in Behältern angebaut werden, aber für einen guten Ertrag werden mehrere Pflanzen benötigt. Züchten Sie Pflanzen in Töpfen mit einer Tiefe von mindestens 20 cm.

Hüten Sie sich vor Blattläusen, die Linsen angreifen können. Bekämpfen Sie Blattläuse, indem Sie befallene Bereiche abschneiden oder die Pflanze mit einem Wasserstrahl gießen. Rüsselkäfer können auch Linsen angreifen. Entfernen und zerstören Sie befallene Pflanzen.

Guter Punkt, Linsen haben keine ernsthaften Probleme der Krankheit.

In Bezug auf die Ernte werden Linsen häufig als trockene Bohnen oder Erbsen verwendet. Bei trockenen Samen ernten Sie die Schoten, wenn sie gereift und ausgehärtet sind. Lassen Sie die Linsen eingeschaltet, bis Sie bereit sind, sie zu verwenden. Getrocknete Linsen sind 110 Tage nach der Aussaat erntereif. Linsen können auch als Bohnen verwendet werden. Die grüne Ernte erfolgt etwa 70 bis 80 Tage nach der Aussaat.

Linsen können in große Linsen und kleine Linsen unterteilt werden. Es gibt Dutzende von Sorten jeder Art.

Zur Erhaltung der Ernte werden nicht konservierte grüne Linsen eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt. Getrocknete, geschälte Linsen können an einem kühlen, trockenen Ort für 10 bis 12 Monate gelagert werden. Linsen können auch gekeimt gegessen werden.

Copy