Weihnachtskaktus , manchmal auch Osterkaktus oder wissenschaftlich Schlumbergera genannt , ist eine beliebte Zimmerpflanze, die wegen ihrer rosa oder lila Blüten geschätzt wird.

Im Gegensatz zu anderen Kakteenarten leben der Weihnachtskaktus und seine nächsten Verwandten nicht in heißen, trockenen Umgebungen wie Wüsten, sondern sind in den tropischen Wäldern Brasiliens beheimatet. Sie wachsen auf Bäumen und saugen die gesamte Feuchtigkeit aus ihnen heraus.

Wie man Weihnachtskakteen pflanzt

  • Achten Sie bei der Auswahl eines Topfes zum Pflanzen Ihres Weihnachtskaktus darauf, dass er ein Drainageloch hat – dies hilft zu verhindern, dass die Blumenerde zu nass wird.
  • Weihnachtskakteen passen sich an alle Arten von Blumenerde für Sukkulenten an.
  • Stellen Sie die Pflanze in eine Ecke, wo sie viel indirektes Licht bekommt, sogar im Badezimmer. Direkte Sonne kann die Blätter beschädigen und gelb färben.
  • Weihnachtskakteen bevorzugen feuchte Umgebungen, weshalb es empfehlenswert ist, sie in der Küche oder im Badezimmer zu platzieren.

Wie man Weihnachtskakteen pflegt

  • Gießen Sie alle 2-3 Wochen, aber nur, wenn sich der Oberboden zu trocken anfühlt. Wenn die Pflanze beispielsweise in 15 cm Blumenerde steht, gießen Sie erst, wenn die oberen 3-4 cm der Blumenerde trocken sind (kontrollieren Sie mit Ihren Fingern).
  • Wenn die Blumenerde trocken ist, gießen Sie, bis Wasser aus dem Abflussloch des Topfes zu sickern beginnt. Entfernen Sie nach etwa 15 Minuten das überschüssige Wasser, das sich in der Untertasse angesammelt hat.
  • Es ist sehr wichtig, während der Blütezeit der Pflanze zu gießen.
  • Beschneiden Sie die Pflanze im späten Frühjahr, um die Verzweigung und Blüte anzuregen.

Wie man Weihnachtskakteen zum Blühen bringt

Weihnachtskakteenblüten werden durch kühlere Temperaturen und längere Herbstnächte ausgelöst. Es gibt verschiedene Arten dieser Pflanze, die von November bis Mitte des Frühlings blühen können.

Wenn Ihr Weihnachtskaktus nicht blüht, bekommt er wahrscheinlich zu viel Licht oder steht in einer zu heißen Umgebung. Im Folgenden schlagen wir einige Methoden vor, um die Blüte von Weihnachtskakteen zu stimulieren .

  • Um die Blüte auszulösen, müssen die Nächte mindestens 14 Stunden und die Tage zwischen 8 und 10 Stunden für mindestens 6 Wochen dauern. Wenn Sie die Angewohnheit haben, nachts zu Hause viele Lichter anzulassen, müssen Sie den Kaktus wahrscheinlich abdecken oder in einen dunkleren Bereich stellen.
  • Die Blütenknospen entwickeln sich am besten bei einer Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Sie können die Blüte anregen, indem Sie die Pflanze mehrere Nächte hintereinander einer Temperatur von etwa 7°C aussetzen.
  • Wenn der Kaktus in einem Jahr seine Knospen verliert, werfen Sie die Pflanze nicht weg, sie sollte im folgenden Jahr blühen.

Die häufigsten Krankheiten bei Weihnachtskakteen

Fallende Blumen . Wenn die Pflanze Stress ausgesetzt wird, verliert sie Blüten. Zu viel Licht, eine plötzliche Temperaturänderung oder zu viel Wasser können dieses Problem verursachen.

 

Teilen Sie den Artikel
Copy
DIY