Es ist Zeit für das Abendessen, Sie möchten gesund kochen, aber Sie wissen nicht, was Sie zubereiten sollen und vor allem möchten Sie nicht viel Zeit in der Küche verbringen. Mit dem Rezept, das wir anbieten, kochen Sie ein gesundes und vor allem leckeres Gericht.

Mit nur 3 Hauptzutaten können Sie köstliche Zucchini-Krapfen zubereiten! Dieses Rezept ist einfach, schnell und sehr lecker. Zucchini-Krapfen eignen sich perfekt als Beilage oder Vorspeise und können auch als Hauptgericht serviert werden.

Wie konsumiert man Zucchini? Ist die Zucchiniblüte essbar?

Zucchiniblüten haben eine weiche und zarte Textur sowie einen exquisiten Geschmack. Zucchiniblüten sind leicht süß, Sie können sie füllen, panieren und braten, aber sie können auch roh oder in einem Zucchinibrot oder einer Pizza gebacken genossen werden.

Lesen Sie auch: Zucchini-Brötchen gefüllt mit Schinken und Käse: ein günstiges und leckeres Rezept für Weihnachten

Zucchini-Obst oder -Gemüse: Zu welcher Familie gehört es?

Zucchini ist überhaupt kein Gemüse, obwohl es zur Familie der Kürbisgewächse gehört, ist es eine Frucht. Warum denken so viele Menschen anders? Um Lebensmittel als Obst oder Gemüse zu klassifizieren, geschieht dies in der Regel nach Geschmack. Und während einige Arten von Kürbis einen bestimmten süßen Geschmack haben, haben sie auch einen erdigen Geschmack, der es ermöglicht, sie auf die gleiche Weise wie Gemüse zu essen. Das heißt, Zucchini kann auch als Backzutat verwendet werden, um einen Zucchini-Flan, Zucchini-Kuchen usw. herzustellen.

Wie macht man Zucchini-Krapfen mit nur 1 Ei, 3 Zucchini und Mehl?

Zucchini hat viele gesundheitliche Vorteile. Es kann in verschiedenen Rezepten verwendet werden, sowohl herzhaft als auch süß.

Es ist sein Reichtum an Ballaststoffen sowie sein Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, einschließlich Carotinoide, die Zucchini zu einem gesunden Gemüse und einem wertvollen Nahrungsmittel für den Körper machen. Kalorienarm, ist Zucchini auch ein schlankmachendes Gut mit vielen Vorteilen. Zögern Sie nicht, es regelmäßig zu konsumieren und berauben Sie sich nicht davon.

Zucchini-Krapfen

Die Zutaten für die Herstellung von Zucchini-Krapfen:

  • 3 Zucchini
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Mais
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika
  • Ein Esslöffel Olivenöl
  • Gehacktes Basilikum

Die Zutaten für die Beilagensauce:

  • 200 g Naturjoghurt
  • Eine Knoblauchzehe gepresst
  • Frischer Dill

Präparat:

  • Um zu beginnen, reiben Sie die Zucchini, lassen Sie sie in Salz für 10 bis 15 Minuten
  • Dann drücken Sie sie so weit wie möglich mit Ihren Händen oder mit einem Handtuch, um überschüssiges Salz und Wasser zu entfernen.
  • Gießen Sie Ihre geriebenen Zucchini in eine große Schüssel und fügen Sie Ei, Basilikum, Mais und Gewürze hinzu.
  • Mit einem Spatel gut mischen, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  • Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie erneut, bis Sie eine Art Teig erhalten.
  • Machen Sie Donuts mit Ihren Händen.

Ölen Sie eine beschichtete Pfanne leicht ein (Sie können die Pfanne mit einem Papiertuch abwischen, um die Ölmenge zu begrenzen) und kochen Sie Ihre Krapfen bei mittlerer Hitze für 3 bis 5 Minuten, drehen Sie sie dann auf die andere Seite und kochen Sie für 5 bis 7 Minuten, drehen Sie dann ein letztes Mal um und kochen Sie für 3 Minuten (decken Sie die Pfanne jedes Mal ab, wenn Sie kochen).

Auf einem Teller servieren, solange es noch heiß ist und genießen.

Um die Beilagensauce zuzubereiten, einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut vermischen.

Bitte beachten Sie:

Wer knusprige und goldene Donuts haben möchte, sollte diese unbedingt in der Pfanne mit einem Schuss Olivenöl garen. Durch das Backen werden sie trocken und Ihre Donuts werden zu Patties.

Zucchini-Krapfen-1

Andere Rezepte mit Zucchini, die Ihnen sicherlich gefallen werden:

Zucchini-Gratin: das schnelle und einfache Rezept

Hier ist ein Rezept für 2 Personen:

Zutaten:

  • 1/2 kg Zucchini
  • 200 g Hackfleisch Diät
  • 1/2 Zwiebel
  • 150 ml Tomatencoulis
  • 1/2 Brick Light Creme
  • 1/2 Sack geriebener Gruyère-Käse
  • Ein wenig Thymian nach Wahl
  • Salz und Pfeffer

In einer Pfanne einen Schuss Olivenöl gießen und die halbe Zwiebel und das Hackfleisch anbraten.

Tomatencoulis, Thymian, Pfeffer und Salz dazugeben.

Ein gratiniertes Gericht mit etwas Olivenöl einölen und die Zucchini in Streifen schneiden, während das Hackfleisch kocht.

Legen Sie die Zucchinischeiben auf den Boden der Gratinschale, gießen Sie über eine Schicht Ihrer Hackfleischmischung, fügen Sie dann eine zweite Schicht Zucchini hinzu und so weiter.

Eine kleine Crème fraîche darüber gießen und mit Gruyère bestreuen.

Lesen Sie auch: Schokoladenkuchen ohne Zucker, ohne Butter und so lecker

1 Stunde bei 180 °C backen.

Zucchini-Gratin

Mit diesen Gourmet-Zucchini-basierten Rezepten werden Sie Ihren Gaumen erfreuen, ohne sich schuldig zu fühlen.

Lesen Sie auch: Zucchini-Krapfen-Diät, lecker und knusprig, gut zum Fingerlecken

Copy