Haben Sie Zucchini gekauft, aber noch nicht alle gegessen und wissen nicht, wie man sie zubereitet? Keine Sorge, hier ist ein leckeres und einfaches Rezept für ein schmackhaftes und leichtes Hauptgericht. Worüber reden wir? Aber natürlich Zucchini-Koteletts, hier ist alles, was Sie wissen müssen, um sie schnell zuzubereiten.

 Zucchini sind ein nahrhaftes und leichtes Lebensmittel , sie enthalten wenig Kalorien und beschweren die Figur nicht. Häufig verzehrt, sind sie ein hervorragender Ersatz für Beilagen, eignen sich aber auch perfekt für die Zubereitung außergewöhnlicher erster und zweiter Gänge.

Einer der leckersten zweiten Gänge ist das Zucchinikotelett , das Sie mit einem ungewöhnlichen Werkzeug, dem Fleischklopfer, zubereiten können. Dieses Objekt dient dazu, sie zarter zu machen, auch wenn sie einige Tage im Kühlschrank und nicht gerade frisch waren.

Wie Sie wissen, ist das Wegwerfen von Lebensmitteln heute nicht mehr der Fall, also müssen Sie die richtigen Lösungen finden, um das Beste daraus zu machen und saftige Mittagessen zuzubereiten.

Das Rezept für Zucchini-Koteletts ist einfach zuzubereiten und benötigt nur wenige Zutaten , die Sie sicherlich zu Hause haben, sodass sich auch die Kosten auf ein Minimum beschränken. Lassen Sie uns dieses fantastische Rezept unten entdecken!

Was wird benötigt, um Zucchini-Koteletts zuzubereiten?

Wie oben erwähnt, wenn Sie noch Zucchini in der Speisekammer oder im Kühlschrank haben, auch wenn es schon ein paar Tage her sind, werfen Sie sie nicht weg, sondern verwenden Sie sie, um einen köstlichen zweiten Gang zuzubereiten . In der Küche finden Sie alles, was Sie für die Zubereitung benötigen. Hier sind die Zutaten, die für die Zubereitung von Zucchini-Koteletts benötigt werden:

  •  Zwei Zucchini
  • Salz nach Bedarf
  • Pfeffer nach Bedarf

Zutaten zum Panieren der Zucchini:

  • 100 g geriebener Käse
  • eine halbe Tasse Semmelbrösel
  • eine dritte Tasse Mehl
  • Vier Eier
  • genug Paprika
  • Kräutermischung nach Bedarf

So verbessern Sie den Geschmack von Zucchini

Die Garmethode und die Zutat zum Garen von Zucchini-Koteletts macht den Unterschied. Zusätzlich zum Panieren mit Semmelbröseln , das sie noch besser macht, können Sie Käse hinzufügen , um den Geschmack zu verbessern. Um die Koteletts zu braten, müssen Sie Samenöl verwenden, das sie noch leichter macht.

 Zubereitung von Zucchinikoteletts

Zucchinikoteletts zuzubereiten ist einfach. Zuerst die Zucchini putzen , in nicht zu dünne Scheiben schneiden und mit einem Fleischklopfer leicht klopfen , damit sie zarter werden.

Danach die Zucchini in einen großen Behälter geben und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen, dann einige Minuten beiseite stellen.

 An diesem Punkt bereiten Sie die Panade vor, indem Sie die Semmelbrösel mit dem Mehl in einer Schüssel mischen. Verwenden Sie die Gabel, um die beiden Zutaten gut zu vermischen. Schlagen Sie die Eier in eine andere Schüssel , fügen Sie die Kräuter und das Paprikapulver hinzu und mischen Sie vorsichtig, um eine gut vermischte Mischung zu erhalten.

Fügen Sie auch etwas geriebenen Käse hinzu und rühren Sie weiter, um die Mischung gleichmäßig zu machen. Jetzt ist es an der Zeit, die Zucchini zuerst in den Semmelbröseln und dann in dem Ei zu panieren , Scheibe für Scheibe, dann in kochendem Kernöl etwa fünf Minuten auf jeder Seite zu braten . Wenn sie goldgelb sind, können Sie sie aus dem Öl nehmen und auf einen Teller mit saugfähigem Papier legen.

Passende Soße für Zucchini

Um einen zweiten Gang noch appetitlicher zu machen, bereiten Sie eine Sauce dazu zu, so geht’s:

Zutaten

  • ein Teelöffel Mayonnaise
  • zwei Esslöffel griechischer Joghurt
  • eine Prise Salz
  • Dill nach Bedarf
  • eine Knoblauchzehe
 Mischen Sie vorsichtig die Mayonnaise, den griechischen Joghurt, den geriebenen Knoblauch und den fein gehackten Dill. Mit Salz abschmecken und die Sauce zu den Koteletts ist fertig, Sie müssen sie nur noch auf den Tisch bringen und diese Köstlichkeit genießen!
Copy